Rose Ausländer Hügel / aus Äther / unwiderruflich

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hügel / aus Äther / unwiderruflich“ von Rose Ausländer

»Eine eigene Stimme, aber mit Anklängen. Einsam, aber in der Reihe von Elsa Lasker-Schüler, Gertrud Kolmar, Nelly Sachs.“Harald Hartung›Hügel / aus Äther / unwiderruflich‹ enthält die Zyklen ›36 Gerechte‹, ›Inventar‹, ›Ohne Visum‹, ›Andere Zeichen‹ sowie Prosastücke (z.B. die ungedruckten Erzählungen ›Fluch II‹ und ›Warum?‹) und die Gedichte, die nur verstreut veröffentlicht sind.Der Band wird eingeleitet mit einer kurzen Vorbemerkung des Herausgebers und wird beschlossen mit einer editorischen Notiz, einem Quellennachweis und einem doppelten Inhaltsverzeichnis, das geordnet ist nach Überschriften und nach den Gedichtanfängen.

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen