Rose Bloom Halloween Party

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Halloween Party“ von Rose Bloom

»Ich sehe Dunkelheit, ein Totenfest. Den Teufel!« Das waren fast die genauen Worte, die Mona mit fünfzehn Jahren von einer Wahrsagerin bekommen hatte. Glücklicherweise ist das alles grober Humbug und nun, sechs Jahre später, sowieso vergessen. Obwohl es Mona immer noch kalt den Rücken runterläuft, wenn sie an dieses Erlebnis denkt. Denn mit Totenfest kann nur Halloween gemeint sein, und das ist bekanntlich jedes verdammte Jahr! Aus diesem Grund hat sie ganz besonders keine Lust auf die Halloween-Party ihrer besten Freundin Marie und deren eingebildeten Bruder Leo. Denn wäre das nicht schon genug, kommt urplötzlich zu dem unwohlen Gefühl noch ein völlig unpassendes Kribbeln in Leos Nähe dazu. Liebesgeschichte - mit expliziten Szenen

Nette Kurzgeschichte für einen kurzweiligen Abend.

— dia78

Stöbern in Liebesromane

Die letzte erste Nacht

Tolle Liebesgeschichte, tolle Charaktere - Leute, lest dieses Buch!

Sarahs_Leseliebe

Verliere mich. Nicht.

Genau so gut wie der erste Band. Wenn nicht sogar ein Hauch spannender ;)

Ayloo94

Berühre mich. Nicht.

Das Buch fesselt definitiv und die Geschichte von Sage und Luca ist einfach herzzerreißend schön. Ich kann es jedem nur empfehlen.

Ayloo94

Die Inselgärtnerin

Dieses Buch ist Balsam für die Seele

Kelo24

Der Kaktus: Wie Miss Green zu küssen lernte

Die Geschichte spielt in England, London, hat einen schönen Humor, eine originelle Frauenfigur und ist sehr unterhaltsam zu lesen

Buchraettin

Weil es dir Glück bringt

Konnte mich nicht ganz überzeugen

steffib2412

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Halloween Party

    Halloween Party

    Nimmerklug

    30. November 2016 um 20:33

    Das neue Buchbaby von Rose Bloom "Halloween-Party" ist zwar eine Kurzgeschichte, aber was für eine! Ich habe dieses Buch inhaliert und war so enttäuscht, als die Story viel, viel, viel zu schnell endete. Allerdings arbeitet die Autorin bereits an der Fortsetzung <3 <3 <3 Mit ihrem wunderbaren Schreibstil nahm mich Rose Bloom von der ersten Seite an bis zum Schluss gefangen. Ihr Schreibstil lässt einen dabei sein und alles hautnah miterleben. Meine absolute Lieblingsszene ist die im Keller. Die Anziehung zwischen den Beiden und das Knistern der Luft konnte man förmlich spüren. Es war spannend, Mona - „feiges Huhn und Langweilerin“ - von einer anderen, hemmungslosen Seite zu erleben. Alle Charaktere wurden sehr schön gezeichnet. Mein absoluter Liebling ist Leo - ein Bad Boy, der pure Versuchung mit seinem Aussehen verkörperte und eine Frau nach der anderen abschleppte. Trotz allem mochte ich ihn irgendwie und hab ihm so gewünscht, dass er sich und seine Liebe findet ... Auch die vorsichtige Mona - "gehe kein Risiko ein, wenn du dein Leben auch noch überleben möchtest!“ - und ihre beste Freundin Marie fand ich auf Anhieb sympathisch. Das Cover zeigt eine Zombie-Braut und sieht einfach phänomenal gruselig aus! Das Bild passt auch hervorragend zur Beschreibung von Monas Halloween-Kostüm. Wer eine sinnliche und unterhaltsame Geschichte für Zwischendurch sucht, wird hier fündig. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und wunderbare 5 Sterne!

    Mehr
  • Leo und Mo <3

    Halloween Party

    Peanuts1973

    07. November 2016 um 17:59


    Flüssig geschriebene Kurzgeschichte aus dem Hause Bloom für zwischendurch, die sich sehr gut lesen lässt. Der Schreibstil der Autorin hat mich - wie immer- sofort in ihren Bann gezogen. Die Dialoge von Leo und Mo untereinander sind herrlich erfrischend und auch die Erotik ansehnlich. Das Ende der Geschichte lässt auf eine Fortsetzung hoffen. 

  • Ein Abend der alles verändert

    Halloween Party

    dia78

    01. November 2016 um 18:54

    Autor: Rose BloomErscheinungsjahr: 2016Worum geht's?Marie und Mona gehen im Alter von 15 Jahren in einen Vergnügungspark, dort besuchen sie eine Wahrsagerin in ihrem Zelt, welche Mona ihre Zukunft voraussagt. Einige Jahre später, sie sind bereits 21 Jahre alt, trifft die Voraussage scheinbar ein.FazitDie Autorin schafft es einen Stimmungsbogen aufzubauen, welcher knapp, aber sehr gut konstruiert ist. Ich war ziemlich erstaunt, als auf einmal das Buch zu Ende war. Deshalb, auf Grund des abrupten Endes, kann ich dem Buch leider nur 4 Sterne geben. Allerdings sei zu sagen, dass das Buch mir ansonsten ausgezeichnet gefallen hat. Auch die Charaktere und deren Veränderungen in Laufe der Zeit kamen bei mir sehr gut an.Trotz des sehr schnellen Endes kann ich das Buch zum Lesen empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks