Rose Gerdts-Schiffler Ehrenhüter

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ehrenhüter“ von Rose Gerdts-Schiffler

IHRE TOCHTER IST TOT. DOCH SIE TRAUERN NUR UM IHRE EHRE.

An dem U-Boot-Bunker in Bremen wird ein türkisches Mädchen tot aufgefunden. Ein heikler Fall. Denn vor zehn Jahren wurde hier bereits ein ähnlicher Mord begangen. Damals war das Opfer eine junge Kurdin, die sich in den falschen Mann verliebt hatte. Sollte auch diesmal auf blutige Weise die Familienehre gerettet werden?

Wie sich herausstellt, war die ermordete Nilgün von einem deutschen Mitschüler schwanger. Eine Schande! Die Familie mauert und verschließt sich der Polizei. Nur die iranisch-deutsche Kommissarin Navideh Petersen findet einen Zugang zu den in Verbitterung erstarrten Angehörigen.
Doch auch sie ahnt nicht, dass ein weiteres Menschenleben in Gefahr ist.

Stöbern in Krimi & Thriller

Wolfswut

Beim lesen musste ich das ein oder andere Mal schlucken. Teilweise ganz schön heftig. Für alle Thrillerfans ein Muss.

maren78

Totenweg

Grandioser Auftaktkrimi, düster, unterhaltsam und bis zur letzten Seite spannend

isabellepf

Schlüssel 17

Spannend, temporeich, top!!!

lesefix213

Falsche Austern

Und wieder ein Volltreffer, dieser Krimibereich begeistert mit Normandieflair, Kunsthandel, Eifersucht und Integrationsproblemen!

sommerlese

Dornenspiel

Grandioser Abschluss der Trilogie ... aber auch sehr verstörend

Ay73

Hangman - Das Spiel des Mörders

Nichts für schwache Nerven

dartmaus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ehrenhüter" von Rose Gerdts-Schiffler

    Ehrenhüter

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. June 2011 um 21:58

    An dem U-Boot-Bunker in Bremen wird ein türkisches Mädchen tot aufgefunden. Ein heikler Fall. Denn vor zehn Jahren wurde hier bereits ein ähnlicher Mord begangen. Damals war das Opfer eine junge Kurdin, die sich in den falschen Mann verliebt hatte. Sollte auch diesmal auf blutige Weise die Familienehre gerettet werden? Wie sich herausstellt, war die ermordete Nilgün von einem deutschen Mitschüler schwanger. Eine Schande! Die Familie mauert und verschließt sich der Polizei. Nur die iranisch-deutsche Kommissarin Navideh Petersen findet einen Zugang zu den in Verbitterung erstarrten Angehörigen. Doch auch sie ahnt nicht, dass ein weiteres Menschenleben in Gefahr ist. (Verlagstext) „Ehrenhüter“ ist nach „Gedankenmörder“ und „Brandfährte“ der dritte Kriminalroman mit dem Bremer Ermittlungsteam Navideh Petersen und Frank Steenhoff, und wie schon in den bei-den Vorgängern scheut sich die Autorin nicht, ein brisantes Thema aufzugreifen, diemals aus der bundesrepublikanischen Multi-Kulti Wirklichkeit, das gerade im Zuge der Intergrationsde-batte einen erschreckend aktuellen Bezug hat: Wie reagiert eine traditionell denkende türki-sche Familie, wenn sich die Tochter in einen Deutschen verliebt? Wird die Familienehre wirk-lich höher bewertet als ein Menschenleben? Rose Gerdts geht in diesem Kriminalroman äußerst sensibel und differenziert vor, bewertet nicht und vermeidet die meist üblichen Stammtisch-Argumentationen zur Integration von Menschen jeden Alters aus uns fremden Kulturkreisen – aber etwas anderes hätte ich von der Sozialwissenschaftlerin und Krimiautorin auch nicht erwartet. Sie beschreibt ihre Figuren und deren Handeln realistisch und glaubwürdig und bietet dem Leser nicht nur eine spannende Geschichte zum Thema Ehrenmorde in Deutschland, sondern auch noch jede Menge Stoff zum Nachdenken.

    Mehr
  • Rezension zu "Ehrenhüter" von Rose Gerdts-Schiffler

    Ehrenhüter

    Natasha

    20. June 2011 um 21:24

    „Ehrenhüter“ ist ein starker Krimi, der überaus spannend mit einem Thema umgeht, von dem man am liebsten gar nichts wissen will, sich aber trotzdem von der ersten Seite an in den Bann ziehen lässt. Dieses Buch garantiert mindestens eine schlaflose Nacht, denn an die Seite legen lässt es sich nicht…

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks