Rose Hardt Bonjour Liebes Leben

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bonjour Liebes Leben“ von Rose Hardt

Im Mittelpunkt steht Charlotte, eine Witwe in den besten Jahren! Nachdem sie ihr Trauerjahr beendet hat, wendet sich das Schicksalsblatt und sie trifft auf ihre große Jugendliebe, jedoch schwebt über dem wiedergefundenen Glück ein dunkler Schatten, sodass sie sich vorerst mit den Sehnsüchten begnügen muss. Der Strafe nicht genug, hofft ihr Schwager – der auch ihr Finanzverwalter ist – auf einen Platz an ihrer Seite. Auf eine klare Abfuhr ihrerseits reagiert der verschmähte Verehrer mit Rache und verbündet sich mit der geldgierigen Stieftochter, die nun endlich ihre Chance wittert an das Erbe zu gelangen. Als Wölfin im Schafspelz getarnt strebt sie den Verkauf der Villa an und sorgt dafür, dass die demenzkranke Großmutter, die noch dort lebt und von Charlotte liebevoll umsorgt wird, in ein Pflegeheim kommt. Charlottes Leben, ihre Existenz in einer gutsituierten Gesellschaft, löst sich binnen kürzester Zeit auf. Die rettende Hand hält ihr ihre beste Freundin, eine Dame von Adel, Immobilienmaklerin und ehemalige Arbeitskollegin, entgegen. In ihrem Auftrag reist sie nach Südfrankreich um eine Immobilie zu besichtigen, es handelt sich um eine idyllisch gelegene Landhaus-Villa in bester Lage. Dort angekommen trifft sie auf den Eigentümer, ein betagter Franzose der ihr auf nonchalante Art das liebe Leben erklärt. Aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht, angetrieben von den Sehnsüchten ihrer Herzensliebe, räumt sie voller Kampfeslust sowohl mit ihrem alten Leben, als auch mit der lieben Verwandtschaft auf, dabei stößt sie auf ein Geheimnis ihrer Freundin: Die bekennende Single-Frau, die eine Affäre nach der anderen abspult, trauert in Wirklichkeit einer alten Liebe hinterher. Charlotte ist entsetzt als sie erfährt um wen es geht! Sie fühlt sich um ihre Freundschaft betrogen und es kommt zum Eklat der beiden Frauen. Last but not least verzaubert und versöhnt die südfranzösische Küstenregion um St. Tropez!

Stöbern in Romane

Sommerkind

Emotional aufwühlend, tiefgründig, traurig und hoffnungsvoll...

Svanvithe

Underground Railroad

Hier wird fündig, wer wissen will, wie das Böse seit Jahrhunderten in Köpfen und Herzen der Menschen überleben konnte.

Polly16

Der Sommer der Inselschwestern

Eine wunderschöne und dramatische Geschichte über drei Frauen, ihr Leben und ihrer Freundschaft.

AmyJBrown

Die Großmächtigen

Ein außergewöhnlicher Roman, der mich beeindruckt hat

Curin

Sieh mich an

Das ganz normale Familienchaos trifft auf ein „Etwas“, das das Leben der Protagonistin zerwirft.

killmonotony

Ein Gentleman in Moskau

Interessante Handlund durchsetzt mich langweiligen politischen Diskussionen

BuchHasi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen