Rose M. Becker

 3.4 Sterne bei 14 Bewertungen

Alle Bücher von Rose M. Becker

Sortieren:
Buchformat:
Rose M. BeckerDas Baby, der Milliardär und ich - 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Baby, der Milliardär und ich - 1
Das Baby, der Milliardär und ich - 1
 (4)
Erschienen am 11.03.2015
Rose M. BeckerMeine Lust, mein Milliardär und ich - 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meine Lust, mein Milliardär und ich - 1
Meine Lust, mein Milliardär und ich - 1
 (2)
Erschienen am 10.09.2015
Rose M. BeckerProtect Me From You, band 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Protect Me From You, band 1
Protect Me From You, band 1
 (1)
Erschienen am 30.03.2016
Rose M. BeckerProtect Me From You, band 3
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Protect Me From You, band 3
Protect Me From You, band 3
 (1)
Erschienen am 11.05.2016
Rose M. BeckerFreundschaft Plus. Gemeinsamkeiten und noch vieles mehr, 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Freundschaft Plus. Gemeinsamkeiten und noch vieles mehr, 1
Rose M. BeckerProtect Me From You, band 2
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Protect Me From You, band 2
Protect Me From You, band 2
 (1)
Erschienen am 20.04.2016
Rose M. BeckerWeihnachten, mein Milliardär und ich - 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Weihnachten, mein Milliardär und ich - 1
Weihnachten, mein Milliardär und ich - 1
 (1)
Erschienen am 05.11.2015
Rose M. BeckerDas Baby, der Milliardär und ich - 3
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Baby, der Milliardär und ich - 3
Das Baby, der Milliardär und ich - 3
 (1)
Erschienen am 08.04.2015

Neue Rezensionen zu Rose M. Becker

Neu
Buechersalat_des avatar

Rezension zu "Freundschaft Plus. Gemeinsamkeiten und noch vieles mehr, 1" von Rose M. Becker

leider nicht überzeugend
Buechersalat_devor 2 Jahren

Das Cover ist leider mal wieder so absolut gar nicht mein Fall. Es sagt nichts über den Inhalt aus, auch optisch ist es nicht wirklich ein Hingucker, meiner Meinung nach.Aber wie in so vielen Fällen fand ich die Klappe ganz interessant und da ich auch schon mal ein Buch von der Autorin gelesen habe, dachte ich mir, ich lese auch dieses Buch einfach mal.

Der Schreibstil ist sehr direkt, durch die lustige Kapitelüberschriften und Situationen die teils beschrieben werden musste ich wirklich oft lächeln beim lesen.
Es geht um Jane, sie ist eine sympatische Protagonistin, sie ist stets offen und ehrlich und nicht auf den Mund gefallen. Eine starke Frau, die eine schlimme Trennung hinter sich hat.

Und dann gibt es da noch Anthony, natürlich reich und sexy, wie sollte es auch anders sein. ;)
Er ist von sich überzeugt und weiß was er will. Ein "Nein" hört er nie. Von niemanden. Oder wird sich das etwa ändern? ;)

Die Grundidee ist nicht neu und auch nicht suuupppeeerr kreativ, aber irgendwie kann man so etwas doch immer wieder gerne lesen. Zumindest mir geht es so, euch nicht?

Was leider überhaupt nicht geht und auch echt bescheiden ist/war. Nach ca. der Hälfte des Ebooks, war die Geschichte auf einmal zu Ende und man bekam eine Leseprobe von einem anderem Buch. Das nervt ungemein und verdirbt den Lesespaß ungemein. Wenn man auf die Prozentzahl schaut und denkt man hat noch gut 40 % vor sich und zack zu Ende... .
Also lasst Euch nicht von der Seitenzahl irritieren es handelt sich hier ca. 90-100 Seiten Buch , der Rest ist eine Leseprobe.

Trotzdem mag ich die Art von Rose M. Becker und vielleicht lese ich die Geschichte irgendwann auch mal noch zu Ende. Schöner wäre es natürlich alles in einem Band zu haben und nicht nur diese kurzen Sachen. Mich persönlich nervt das leider sehr und ich bin auch kein Fan von Kurzgeschichten.



Kommentieren0
5
Teilen
Phoenicruxs avatar

Rezension zu "Freundschaft Plus. Gemeinsamkeiten und noch vieles mehr, 3" von Rose M. Becker

Süße Geschichte
Phoenicruxvor 3 Jahren

Inhalt:
Ein Jahr nachdem sie von ihrem Freund verlassen wurde, ist Jane an die Westküste gezogen, um vor ihrer Vergangenheit und ihrer Familie davonzulaufen... Weil sie nichts mehr von den Beziehungen mit Männern erwartet, will sie sich ein neues Leben auf dem Land aufbauen, weit weg von ihren enttäuschten Liebschaften. 
Aber... es ist schwierig, mit einem Baby über die Runden zu kommen, wenn man alleinerziehend ist und keinen Cent in der Tasche hat! 

Zum Buch und Meinung:
Direkter, ehrlicher Schreibstil, lustige Kapitelüberschriften und Situationen in denen man schmunzeln muss.
Jane ist eine nette Protagonistin, ab und zu sogar optimistisch und durch ihre direkte Art merkt mN daß sie nicht auf den Mund gefallen ist.
Anthony dagegen ist sehr charismatisch, selbstewusst, verwegen und charmant. Leider ist er es deswegen nicht gewohnt das jemanden zu ihm Nein sagt, worüber er sich sehr wohl bewusst ist.

Man spürt die Anziehung und die Neugierde zwischen den beiden, was positiv ist. Die Idee hinter der Geschichte ist an sich nicht neu, macht aber trotzdem Lust mehr davon zu lesen. Einer der Punkte die ich nicht so gut fand war, das circa bei der Hälfte des Buches die eigentliche Geschichte vorbei war und man einen Auszug eines anderen Buches hatte. Ich bin mir bewusst das man sich das hätte denken können da die Folgeteile auch keine hohe Seitenzahl haben, aber für ich war das etwas irreführend das der Auszug aus dem anderen Buch genauso lang war wie die eigentliche Geschichte.

Kommentieren0
3
Teilen
Damagequeens avatar

Rezension zu "Das Baby, der Milliardär und ich - 1" von Rose M. Becker

Das Baby, der Milliardär und ich - 1 bis 3 !
Damagequeenvor 3 Jahren


Meine Meinung

Bitte wundert euch nicht, ich habe mich dazu entschlossen nur einen Gesamtrezension zu schreiben statt 3 kleinen Rezis. Daher habe ich auch nur den Klappentext von Teil 1 aufgeführt. Ich möchte ja schließlich nicht Spoilern und euch so um den Genuss der anderen Teile bringen. ;)

Leider finde ich nirgends etwas genaueres über die Autorin. Weder einen Internetauftritt noch eine kleinen Page auf Facebook. Sehr schade wie ich finde. Vielleicht holt Sie dies eines Tages ja noch nach.

Zum Cover kann man wie ich finde jetzt nicht soviel sagen. Pink mit Kinderwagen...mhm..etwas einfallslos aber irgendwie auch passend...Wieso die Farbe Pink? Keine Ahnung. ;) Vielleicht weil diese Farbe sofort ins Auge sticht? 

Zum Inhalt der Geschichte möchte ich gar nicht soviel erzählen. Im Klappentext steht schon sehr viel für die recht wenigen Seiten des ersten Bandes und das reicht völlig aus wie ich finde.

Man ist gleich direkt in der Geschichte und muss schon auf den ersten seiten viel schmunzeln, zu mindestens mir erging es so. Liebesromane sind in der Regel eher weniger mein Ding. Aber Kate mit ihrer frechen und direkten Art hat mich sofort auf ihre Seite gezogen. Über Will erfährt man im ersten Band recht wenig, was nicht weiter schlimm ist. Kate dagegen wird durchleuchtet und bekommt schnell charakteristische Züge. Kate und Wills erstes zufälliges Treffen findet in einem Taxi statt. Wer der dreiste Taxi Dieb ist weiß Sie zu diesem Zeitpunkt natürlich noch nicht. Sie denkt nur an Ihr bevorstehendes Bewerbungsgespräch bei einer super erfolgreichen Firma. Nach dem Tod Ihrer Schwester muss sie nun nicht nur sich sondern auch ihren kleinen Neffen über die Runden bekommen. Aber ist diese Taxi Dieb vielleicht ihre Chance auf ein neues Leben? Findet es heraus und seid gespannt!

Die Hauptprotagonisten sind mir von Anfang an sehr sympatisch. Da ich dieses Genre doch eher selten lese muss ich sagen fand ich die Geschichte wirklich sehr schön geschrieben. Ich habe mitgefiebert, mitgelacht und natürlich auch die Höhen und Tiefen mitgefühlt. Die Autorin hat es mit sehr wenigen Seiten geschafft mich in ihren Bann zu ziehen. Am Ende vom ersten Teil dachte ich nur noch..."oh Gott wie gehts es weiter , das kann sie doch nicht mit mir machen..." aber PUH Teil 2 konnte ich mir für schlappe 0,99 Cent sofort kaufen und damit auch direkt weiterlesen. Bei Teil drei hatte ich Glück im Unglück. Ich konnte Ihn direkt vorbestellen und musste nur einen knappe Woche warten bis ich wieder in die Welt von Kate und Ihrem Milliardären eintauchen konnte.

Was mich natürlich etwas stört sind die typischen Klischees die bedient werden. Beide super attraktiv, jung und können nicht die Hände von einander lassen. Er Milliardär und Single. Hach... .

Ich für meine Teil hatte ein paar angenehme Lesestunden und hoffe vielleicht mal wieder etwas von der Autorin zu lesen.




Fazit

Vielen Dank für die angenehmen Lesestunden!

Bewertung

Cover:   3/6


Inhalt: 5/6

Grundidee und Umsetzung: 5/6

Protagonisten: 6/6

Gesamtpunktzahl: 19 Punkte von 24 Punkten 

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 29 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks