Rose Marie Donhauser I love Salat

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „I love Salat“ von Rose Marie Donhauser

So abwechslungsreich war Salat noch nie! Die mehr als 60 knackfrischen Salatkreationen für Fleischesser, Fischliebhaber oder Vegetarier aus „I Love Salat“ sind gesund und bieten wahre Geschmacksexplosionen. Ob Kartoffel-, Nudel-, Kichererbsen- oder Pflücksalate, die spannenden Zutatenkombinationen bringen garantiert Abwechslung in den Salatalltag. Da ist der schnöde Eisbergsalat definitv von gestern. Ab jetzt gibt es Antipasti-Salat aus dem Backofen, Nudelsalat mit grünem Spargel oder Ingwer-Fenchel-Salat. Tricks zu hausgemachten Dressings, Toppings und leckeren Beilagen gibt es obendrauf. Das ist Salatpower pur!

Die richtige Wahl für eine abwechslungsreiche Salat-Küche!

— wombatinchen

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

Ein sehr tiefgreifendes Buch, welches viele Aspekte gründlich beleuchtet. Leider hat es mich ab und an verloren.

Siraelia

Das geflügelte Nilpferd

Mal ein Ratgeber, der auch wirklich einer ist und somit was "bewirken" kann.

Thrillerlady

Manchmal ist es federleicht

Schön geschrieben über schwere und leichte Abschiede, aber in erster Linie wohl eher etwas für Fans von Zimmer frei

JuliB

Atlas Obscura

Ein wunderschöner Bildband

Amber144

Ohne Wenn und Abfall

Ein TOP Buch von einer wahnsinnig beeindruckenden Person!

ohnekrimigehtisabellanieinsbett

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "I <3 Salat" - ich auch! ;-)

    I love Salat

    wombatinchen

    29. August 2017 um 15:27

    An heißen Sommertagen esse ich gleich zweimal Salat, mittags im Büro, weil das nicht so belastet und abends gleich wieder, weil man nicht wirklich großen Hunger hat und einem viel zu warm ist. Eigentlich bin ich aber ein ganzjähriger Salatesser und manches Mal denke ich mir, dass ich irgendwie immer die gleichen Standard-Zusammenstellungen wähle und beim Dressing auf immer dieselbe Mischung zurückgreife. Warum eigentlich? Ja klar, weil es schmeckt. Aber so eintönig muss es doch gar nicht sein. Daher habe ich mich sehr auf dieses Buch gefreut. Hier gibt es jede Menge Anregungen (insgesamt 60! Rezepte!) für Zutaten jenseits von Tomate, Gurke, Radieschen, Mais. Warum nicht mal Mango, Feige, Ananas oder Beeren im Salat probieren? Und warum nicht geröstetes wie Blumenkohl oder Pimientos unter den knackigen Salat mischen? Ich habe das Inhaltsverzeichnis fotografiert, um die Vielfalt aufzuzeigen - von herzhaft, pikant bis süß, ist alles dabei. Mir gefallen besonders die vegetarischen Salate: Spinatsalat mit Sommerernte, grüner Kartoffelsalat mit Pistazien, panierte Champignons im Kräuterbeet, und und und. Mittlerweile habe ich mir für den Mittagssnack ein Gefäß besorgt, wo unten der Salat reinkommt und oben drauf auslaufsicher das Dressing verpackt ist. Und dieses Gefäß erlebt dank dieses Buches immer wieder was Neues.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks