Rose Marie Donhauser I love Salat

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „I love Salat“ von Rose Marie Donhauser

So abwechslungsreich war Salat noch nie! Die mehr als 60 knackfrischen Salatkreationen für Fleischesser, Fischliebhaber oder Vegetarier aus „I Love Salat“ sind gesund und bieten wahre Geschmacksexplosionen. Ob Kartoffel-, Nudel-, Kichererbsen- oder Pflücksalate, die spannenden Zutatenkombinationen bringen garantiert Abwechslung in den Salatalltag. Da ist der schnöde Eisbergsalat definitv von gestern. Ab jetzt gibt es Antipasti-Salat aus dem Backofen, Nudelsalat mit grünem Spargel oder Ingwer-Fenchel-Salat. Tricks zu hausgemachten Dressings, Toppings und leckeren Beilagen gibt es obendrauf. Das ist Salatpower pur!

Die richtige Wahl für eine abwechslungsreiche Salat-Küche!

— wombatinchen

Stöbern in Sachbuch

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

Rattatatam, mein Herz

Informativ, unterhaltsam und gut veranschaulicht! Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Bambisusuu

Jagd auf El Chapo

Spannender Erfahrungsbericht, der teilweise fast schon wie die Steilvorlage für einen Actionfilm wirkt.

Luthien_Tinuviel

Stehaufqueen

Durch die Stehaufqueen kann jeder seine persönlichen STEHAUF-Regeln finden!

Denise43437

Lass uns über Style reden

Dieses Buch hat absoluten Style!

Kristall86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "I <3 Salat" - ich auch! ;-)

    I love Salat

    wombatinchen

    29. August 2017 um 15:27

    An heißen Sommertagen esse ich gleich zweimal Salat, mittags im Büro, weil das nicht so belastet und abends gleich wieder, weil man nicht wirklich großen Hunger hat und einem viel zu warm ist. Eigentlich bin ich aber ein ganzjähriger Salatesser und manches Mal denke ich mir, dass ich irgendwie immer die gleichen Standard-Zusammenstellungen wähle und beim Dressing auf immer dieselbe Mischung zurückgreife. Warum eigentlich? Ja klar, weil es schmeckt. Aber so eintönig muss es doch gar nicht sein. Daher habe ich mich sehr auf dieses Buch gefreut. Hier gibt es jede Menge Anregungen (insgesamt 60! Rezepte!) für Zutaten jenseits von Tomate, Gurke, Radieschen, Mais. Warum nicht mal Mango, Feige, Ananas oder Beeren im Salat probieren? Und warum nicht geröstetes wie Blumenkohl oder Pimientos unter den knackigen Salat mischen? Ich habe das Inhaltsverzeichnis fotografiert, um die Vielfalt aufzuzeigen - von herzhaft, pikant bis süß, ist alles dabei. Mir gefallen besonders die vegetarischen Salate: Spinatsalat mit Sommerernte, grüner Kartoffelsalat mit Pistazien, panierte Champignons im Kräuterbeet, und und und. Mittlerweile habe ich mir für den Mittagssnack ein Gefäß besorgt, wo unten der Salat reinkommt und oben drauf auslaufsicher das Dressing verpackt ist. Und dieses Gefäß erlebt dank dieses Buches immer wieder was Neues.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks