Rose Snow Acht Sinne - Band 2 der Gefühle

(81)

Lovelybooks Bewertung

  • 86 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 2 Leser
  • 36 Rezensionen
(46)
(27)
(7)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Acht Sinne - Band 2 der Gefühle“ von Rose Snow

*** Acht Sinne: Band 2 der Gefühle*** Zum Inhalt Tauche ein in die Welt der 8 Sinne: Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst. Welches Gefühl ist Deines? Als Lee nach ihrem Tod in einer magischen Parallelwelt der Gefühle erwacht, trifft sie nicht nur auf den arroganten, gutaussehenden Ekelträger Ben - sie gerät auch noch ins Visier eines tödlichen Geheimbundes ... Leseprobe „Warum die Eile?“, Ben schwang sich mit einer fließenden Bewegung vom Bett und kam auf mich zu. Seine dunklen Augen funkelten mich an und ich spürte, wie sich mein Puls verräterisch beschleunigte. „Hast du etwa Angst, alleine mit mir zu sein?“, fragte er mit samtiger Stimme und ich roch seinen vertrauten Duft, spürte die Wärme seines Körpers und fühlte ein Ziehen in meinem Bauch, das ich beharrlich zu ignorieren versuchte. Betont langsam stellte ich mich auf die Zehenspitzen und kam Ben so nahe, dass nur noch ein Luftzug zwischen unsere Lippen passte. „Du hast Recht. Ich habe Angst, mit dir alleine zu sein. Wer weiß, in was du dich als Nächstes verwandelst?“ Ein verächtlicher Zug spielte um seinen Mund. „In deinen Traumprinzen? Moment. Das bin ich ja schon.“ „Ben, der Einzige, der in dich verliebt ist“, sagte ich und hauchte die nächsten Worte, „bist du selbst.“ Dann wandte ich ihm den Rücken zu, lief die Treppe hinunter und versuchte dabei die Hitze, die sich in meinem Körper ausgebreitet hatte, einfach nicht zu beachten. Der Beginn der neuen „8 Sinne“ Fantasy-Saga „Acht Sinne: Band 2 der Gefühle“ ist der zweite Teil einer neuen Fantasy-Romance-Trilogie von Rose Snow. Alle drei Bände erscheinen im Sommer 2015. Mehr dazu unter: www.rosesnow.de

Immer wieder spannende Situationen und doch rennen Lee und Ben immer noch recht planlos durch die Gegend.

— Barbarellabuecherfee

Trotz erfrischenden Sprüchen und blumiger Sprache kann mich das Buch nicht vom Hocker reißen

— TheUjulala

Zitat. "Alles hat seine Bedeutung, das dürft ihr nicht vergessen, auch wenn der Zweifel an euch nagt."

— Selest

Wer diese Reihe nicht liest, verpasst definitiv einen kleinen, wunderbaren Schatz.

— monika_schulze

Eine humorvolle, fantasievolle und temporeiche Achterbahnfahrt der Abenteuer. Band 2 ist eine gelungene Fortsetzung.

— buchstabentraeumerin

Eine wahrlich gelungene Fortsetzung des 1. Teils!

— sweetgirli22

Ach ich find die Welt der Acht Sinne echt toll *_* so anders, so Magisch ♥ und ich mag Ben sehr auch wenn er ein mega Arsch ist :D aber ein witziger XD.. einziges Manko sind die langen Kapitel (Kann ich gar nicht leiden^^)

— Naddy111

Durchgehend spannend, sympathische Charaktere. Mir war es kaum möglich, das Buch aus der Hand zulegen. Gemeines Ende. ;)

— LenaausDD

Würdiger Nachfolger von Band 1!

— DasTeufelsweib

spannende Fortsetzung einer originellen Fantasysaga, witzig, vielschichtig, ausgefallen

— katze267

Stöbern in Jugendbücher

Als wir fast mutig waren

Wunderschön

Simi_Nat

Wovon du träumst

Einfach toll!

Glitterfairy44

Constellation - Gegen alle Sterne

Wunderbarer Einstieg in ein neues galaktisches Abenteuer

MadameEve1210

Dash & Lily

Guter Schreibstil, sympathische Figuren - aber anstrengende Protagonistin und Weihnachtsstimmung kommt leider nicht auf!

_hellomybook_

Wolkenschloss

Schöne winterliche Geschichte mit kleinen Schwächen, aber immer noch sehr lesenswert !

Bookishlove

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderbare Fortsetzung einer super Geschichte

    Acht Sinne - Band 2 der Gefühle

    Endora1981

    31. July 2017 um 08:54

    Ich weiß gar nicht recht, was ich schreiben soll. Band 2 hat mich genauso wie Band 1 total gefesselt. Ich persönlich mag den Schreibstil der beiden Autorinnen sehr gerne.

  • Acht Sinne - Band 2

    Acht Sinne - Band 2 der Gefühle

    booklover4

    10. June 2017 um 15:24

    Meine Meinung: Ich kann eigentlich nicht viel dazu sagen, weil es wieder um dasselbe geht wie im ersten band. Sie versuchen den Geheimbund Totaa zu stürzen und die Lichtsteine vor ihnen zu finden. Es ist mal wieder sehr lustig mit Ben, der wirklich die Ekel in Person sein kann, dabei aber trotzdem sehr charmant, was Lee natürlich auch auffällt. Lee ist eben Lee mit ihrem Wachsamkeitsding und so. Was ich sehr spannend fand und dann auch mal eine Abwechslung zu dem ganzen Herumgereise war die Wächterprüfung von Lee. Es war mal ein anderes Abenteuer und ich finde viel spannender beschrieben als die Suche nach den Lichtsteinen. Es nervt sogar mich, dass sie immer nur einzelne Hinweise bekommen und von einem ins andere Land reisen müssen. Jesper kommt wieder vor und diesmal wird die erste Vision von Lee zur Wahrheit, doch unter anderem Umständen als sie es ich wahrscheinlich erhofft hatte und irgendwie auch mit dem falschen Typen. Na ja ich hoffe, dass sich Ben endlich mal einkriegt und zugibt, dass er in Lee verknallt ist sonst wird das echt noch ein bisschen langweiliger als es ist. Habe trotzdem den dritten Band angefangen. Fazit: Nicht mehr so spannend aber trotzdem unterhaltsam Grüße, Chiara  

    Mehr
  • Trotz erfrischenden Sprüchen und blumiger Sprache kann mich das Buch nicht vom Hocker reißen

    Acht Sinne - Band 2 der Gefühle

    TheUjulala

    10. August 2016 um 22:49

    Ohne das erste Buch gelesen zu haben, ist es unmöglich das 2. überhaupt zu verstehen. Zumal man auch mit einem echt großen Cliffhanger zurück gelassen wurde, steigt das 2. Band auch voll ereignisreich ein. Lee muss sich erst mal durch die Wüste kämpfen, um rechtzeitig zur Pyramide zu gelangen. Dort muss sie dann ihre Wächterprüfung ablegen. Und damit haben wir dann auch schon die beiden Höhepunkte in diesem Buch, wobei wir dann gerade bei vielleicht 50% sind. Obwohl in einer facettenreichen und ausdrucksstarken Sprache geschrieben, stolpert Lee nach der Prüfung mit ihren beiden Begleitern mehr oder weniger durch die restlichen 50% des Buches. Es gibt dann die ein oder anderen spannenden und kribbelnden Momente, kann aber den Anfang nicht mehr toppen. Es wird mehr oder weniger undurchsichtig, es tuen sich immer mehr Fragen und Ungereimtheiten auf. Das Ende flattert dann so dahin und bleibt auch hier wieder mit einem abrupten Ende zurück. Erfrischend sind die verbalen Duelle zwischen Jesper und Ben. Bei Ben, das charmante Ekelpaket, weiß man nicht, ob man ihn gern haben, oder in den Hintern treten soll. Aber genauso ergeht es auch der Protagonistin. Wären da nicht die Andeutungen und ständigen Herzklopf-Momente, wäre die Geschichte sicherlich langweiliger. Viele lustige Sprüche haben mir das Lesen versüßt, und manchmal musste ich auch schallend lachen! Die Sinnwelten sind ansonsten eine schöne Idee, die den Autorinnen natürlich die Möglichkeit gibt, besonders phantasievoll und einfallsreich die Geschichte und die Charaktere zu gestalten. Es kann aber manchmal etwas verwirrend werden, und manchmal schlecht nach zu vollziehen. Ich bin ein bisschen zwiegespalten. Es ist gut geschrieben, und die Autorinnen bauen wohl den Plott über mehrere Bände auf. Mir geht es aber manchmal zu holterdipolter und nicht tief genug. Ich hoffe, dass die Geschichte sich insgesamt dann erschließt, im Moment hangelt man sich von einem Land ins andere. Auf jeden Fall werde ich das nächste Band lesen, ich muss ja schließlich wissen, wie es mit Ben und Lee nun weitergeht, und was alles hinter den Andeutungen steckt! -- siehe auch: http://www.theujulala.de/achtsinne-band-2/

    Mehr
  • Tolle Fortsetzung der großen Gefühle!

    Acht Sinne - Band 2 der Gefühle

    Elite1304

    08. July 2016 um 12:56

    Ich muss sagen, der zweite Teil gefällt mir besser als der erste. Die drei Hauptcharaktere wurden gut heraus kristallisiert. Ich mag Ben nach wie vor am liebsten, seinetwegen kann man beim Lesen schmunzeln und er verkörpert seinen Sinn perfekt. Auch Jesper ist sympathisch. Die Spannung zwischen Ben und Lee gefällt mir total. Die Beschreibung der einzelnen Ländern mit den vielen Details ist super heraus gearbeitet worden. Ich bin sehr gespannt auf den dritten Teil.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Acht Sinne: Band 7 der Gefühle ("8 Sinne" Fantasy-Saga)" von Rose Snow

    Acht Sinne - Band 7 der Gefühle

    tschulixx

    26. June 2016 um 20:06

    Band 7 der Acht Sinne Reihe ist erschienen und die Autorinnen feiern die Veröffentlichung mit mir mit einem Gewinnspiel! Die Preise werden von RoseSnow zur Verfügung gestellt, und ich darf sie verlosen. Vielen Dank an euch beiden! :D Tauche ein in die Welt der 8 Sinne:Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst. Als Lee nach ihrem Tod in einer magischen Parallelwelt der Gefühle erwacht, kommt sie in Kontakt mit einer Gruppe, die sich die “Totaa” nennen. Lee und ihr Freund Ben versuchen das Schlimmste zu verhindern und machen sich auf die Suche nach … (Spoileralarm ;) ), um die Gefühlswelt zu retten. Diese neue Welt hat mich wirklich zum staunen gebracht. Es ist eine Welt voller neuer Ideen. Ich habe mich schon oft gefragt, was nach dem Tod ist, aber auf so etwas wäre ich nicht gekommen. Genau deswegen gefällt mir die Idee noch mehr! Was gibt es zu gewinnen: Lostopf 1:Bewerbt euch für diesen Lostopf, wenn ihr ein Bücherschweinchen mit den ersten drei Teilen der Reihe als Taschenbuch gewinnen wollt!     Lostopf 2: Hier habt ihr die Chance auf die gesamte Reihe als E-Books.   Lostopf 3: Band 7 fehlt noch auf euren Reader und ihr wollt ihn unbedingt lesen? Dann habt ihr in diesem Lostopf die Chance auf eines von 2 E-Books von Band 7. So geht’s: 1) Um teilzunehmen müsst ihr mir verraten, welcher Sinn eurer Meinung nach der eure ist. Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst. ? Sucht euch einen aus und verratet mir, warum ihr euch dafür entschieden habt.2) Wenn ihr das das erledigt habt, müsst ihr euch entscheiden, in welchen Lostopf ihr springen wollt. Entweder in den ersten, in den zweiten oder in den dritten.3) Dann habt ihr noch die Möglichkeit Extralose zu ergattern. Wenn ihr das Gewinnspiel geteilt habt, müsst ihr mir den Link schicken, sodass ich es überprüfen kann. Und schon seid ihr zwei mal im Lostopf eurer Wahl. ;)Ein weiteres Los bekommt ihr, wenn ihr mir folgt. Dafür einfach in das Feld eingeben, WIE!! ihr mir folgt (Möglichkeiten: Mail, Instagram, WordPress, Lovelybooks, Google+) und unter welchem Namen. Ansonsten weiß ich nicht, wo ich nach euren Namen suchen soll! Bitte vergesst das nicht, euer Name allein hilft mir nicht viel. Auch das wird natürlich überprüft, denn es soll ja fair sein. ;)   4) Jetzt könnt ihr entweder auf meinem Blog teilnehmen: https://weltentaucherblog.wordpress.com/2016/06/19/veroeffentlichungs-gewinnspiel-mit-rose-snow/ Oder ihr bewerbt euch hier auf lovelybooks. Viel Glück!

    Mehr
    • 45
  • Vom Unfall zur Suchtgefahr

    Acht Sinne - Band 2 der Gefühle

    Selest

    11. May 2016 um 17:16

    Zitat. "Alles hat seine Bedeutung, das dürft ihr nicht vergessen, auch wenn der Zweifel an euch nagt."Nachdem Ben sich verzogen hat, macht Lee sich auf ins Land der Wachsamkeit.Sie muss ja zu ihrer Wächterprüfung doch das Vergangene lässt ihr keine Ruheund so geht die Jagt auch weiter, die Jagt nach den gelben Steinen der Macht.Nach dem Rose Snow ihre Leser in den ersten rein geschmissen haben und auch durch diesen etwas gejagt sind, wird es hier nun etwas ruhiger. Endlich lernt man die Welt der Acht Sinne kennen,ihre Besonderheiten und ihre Bewohner. Ab diesem Band erkennt man deutlich das sie diese Welt mit sehr viel Liebe aufgebaut haben.Sich die Bewohner zusammen gesucht  und die Eigenarten die sie diesen und der Welt geben haben.Ich denke hier sieht man Spaß an der Arbeit und am Welten Puzzle .

    Mehr
  • Diese Reihe verzaubert mich mit jedem Band mehr

    Acht Sinne - Band 2 der Gefühle

    monika_schulze

    01. May 2016 um 15:49

    Inhalt: „Nach der Wächterprüfung geht für Lee die abenteuerliche Reise mit Ben weiter, die sie nicht nur quer durch das rote Land der Wut führt, sondern auch noch in höchste Gefahr bringt …“ (Quelle: http://www.rosesnow.de/fantasy-reihe-acht-sinne/) Lee macht sich auf zum Turm der Wachsamkeit, um dort ihre Wächterprüfung zu absolvieren. Doch durch die Reise ins Land des Vertrauens hat sie kostbare Zeit verloren, die sie für ihr Training dringend brauchen hätte können. Auch die Totaa spuken ihr nach wie vor im Kopf herum und sie möchte endlich mehr über sie, die Lichtsteine und den Hass zwischen Tier- und Menschverbundenen, herausfinden. Doch dafür braucht sie Ben, den Ekelträger, denn ausgerechnet sein Schicksal scheint eng mit ihrem verbunden zu sein. Ben macht seinem Gefühl jedoch nach wie vor alle Ehre. Aber ist er wirklich das Ekel für das er sich ausgibt oder steckt in ihn doch mehr, als Lee sich wirklich eingestehen möchte? Meine Meinung: Band 1 hat mir total gut gefallen und mich in eine völlig neue Welt entführt, so dass für mich sofort feststand, dass ich diese Reihe unbedingt weiterlesen möchte. Leider verging zwischen Band 1 und 2 doch einige Zeit (was ganz allein meine Schuld war), so dass ich kurzeitig nicht mehr alle Geschehnisse aus dem Reihenstart wusste. Doch schnell war ich wieder mitten im Geschehen und verfolgte Lee bei ihrer Reise. Anfangs war ich etwas traurig, dass Ben nicht sofort wieder bei Lee war, aber ich fand es sehr spannend die Protagonistin bei ihrer Prüfung zu erleben. Dabei ist es toll, dass die Geschichte aus Lees Perspektive erzählt wird, denn so ist man als Leser noch näher am Geschehen und manchmal war ich so in den Ereignissen drin, als wäre ich selbst Lee und würde alles hautnah erleben. Rose Snow haben in dieser Reihe eine völlig neue Welt erschaffen, die wirklich bis ins kleinste Detail geplant ist und genau diese Details sind es, die ich an den 8 Sinne Bänden so sehr liebe. Hier passt einfach alles zusammen und die Welt ist so liebevoll gestaltet und es macht so viel Spaß die Kleinigkeiten zu entdecken, dass ich beim Lesen gar nicht gemerkt habe, wie die Seiten verflogen sind. Ich konnte mir wirklich alles genau vorstellen, bei mir lief ein richtiger Film im Kopf ab. Doch fast noch mehr liebe ich die Dialoge zwischen Lee und Ben. Ben scheint wirklich ein richtiges Ekel zu sein und doch finde ich es super, wie sich die beiden Protagonisten anziehen und doch gegen diese Gefühle wehren. Ich musste immer wieder schmunzeln, wenn es mal wieder eine dieser prickelnden Situationen zwischen den beiden gab. Hach, ich mag es einfach, wenn die Charaktere sich verbale Duelle liefern und gleichzeitig aber auf jeden und alles eifersüchtig sind. Es gelingt Rose Snow wirklich sehr gut, dieses Hin und Her zwischen den Protagonisten zu gestalten, ohne, dass es den Leser irgendwann einfach nur noch nervt. Ich hatte jedenfalls meine wahre Freude mit Lee und Ben. Nebenbei lernt man aber auch ein paar andere interessante Charaktere kennen oder trifft auf altbekannte, so dass es nie langweilig wird. Tja, in der Welt der Gefühle gibt es einfach so viel zu entdecken. Auch Lees Reise und die Suche nach Antworten sind äußerst spannend. Gemeinsam mit der Protagonistin versuchte ich, den Hinweisen zu folgen und mir ein Gesamtbild der Lage zu machen. Doch meine Erkenntnisse reichten immer nur so weit, wie die von Lee selbst, so dass ich noch nicht wirklich weiß, wohin das Ganze führen wird, was ich jedoch total spannend finde und mich weiter am Ball bleiben lässt. Das Ende des Buches kam mal wieder viel zu schnell und ich muss unbedingt wissen, wie es weitergeht. Zum Glück liegt die Fortsetzung schon bei mir zuhause, so dass ich sofort wieder in das Reich der Gefühle eintauchen kann. Fazit: Diese Reihe verzaubert mich mit jedem Band mehr. Die Welt der Gefühle ist so detailreich und liebevoll gestaltet, dass bei mir Kopfkino pur ablief. Ich liebe es einfach in diese Welt einzutauchen und Lee bei ihrer Reise und der Suche nach Antworten zu begleiten. Dabei sorgen die Dialoge zwischen Ben und Lee auch immer für jede Menge guter Laune bei mir. Das einzige Manko: Man hat die Bücher viel zu schnell durchgelesen :)  Wer diese Reihe nicht liest, verpasst definitiv einen kleinen, wunderbaren Schatz. Von mir bekommt das Buch 5 Punkte von 5.

    Mehr
  • Fantasie- und humorvolles Abenteuer

    Acht Sinne - Band 2 der Gefühle

    buchstabentraeumerin

    19. April 2016 um 21:12

    “Ich weiß, wo wir als Nächstes hinmüssen”, erklärte ich. […]“Moment”, sagte er (Ben) mit tiefer Stimme, “lass mich raten. Wir müssen in die verfluchte Feuerebene, zu den Sümpfen des Todes oder in die Grotte des Schreckens.”Ich wusste nicht einmal, ob er die Orte nur erfunden hatte, freute mich aber, den nächsten Satz auszusprechen: “Nein, Ben. Wir müssen nicht dorthin, wir müssen zum Grollenden Vulkan.” (Seite 156 & 157) Band 1 hatte mich mit seiner überbordenden Fantasie und dem amüsanten Schlagabtausch zwischen Lee und Ben überzeugt – hier meine Rezension. Was mir fehlte, waren ausführlichere Beschreibungen dieser für den Leser vollkommen fremden Welt, Erklärungen zur Entstehung und Entwicklung dieser Welt sowie mehr Zeit für die Charaktere. Daher begann ich Band 2 mit einer gewissen Erwartungshaltung. Auch Band 2 lebt maßgeblich von Action. Prüfungen, gefährliche Reisen, geheimnisvolle Rätsel – eins folgt auf das andere und von Ruhe können sowohl der Leser als auch die Protagonisten nur träumen. Rose Snow setzen der Fantasie dabei kaum Grenzen. Es ist faszinierend, gemeinsam mit den Charakteren diese Welten zu entdecken, sie zu durchstreifen und dabei ein Abenteuer nach dem anderen zu erleben. Teil 2 beginnt unmittelbar spannend, so dass man als Leser gar nicht anders kann, als eine Seite nach der anderen umzublättern. Ich hätte mir – wie auch schon in Band 1 – ein bisschen mehr Verschnaufpausen erhofft, um zu reflektieren und meine Gedanken wandern zu lassen. Vom Tempo her sind sich die Bände also durchaus sehr ähnlich. Doch Band 2 verwebt mehr Informationen über die Welt der Sinne und deren Sitten und Gesetze in die Handlung. Das gefiel mir sehr gut, das war es, was ich mir erhofft hatte. Die Geschichte entwickelt sich weiter, der Leser erfährt mehr über Lee, die Wächter und ihre Fähigkeiten. Auch für Beschreibungen der Geographie und der Orte nehmen sich die Autorinnen mehr Zeit. So wurde die sinnliche Welt in all ihren fantasievollen Details sehr lebendig vor meinen Augen. SchreibstilJe tiefer wir durch das kniehohe Gras zogen, desto dichter wurde das Nebelmeer, das mich in seiner unklaren und verschwommenen Form an meine eigenen Gedanken erinnerte. (Seite 280) Die Reihe zeichnet bisher der sehr lockere, umgangssprachlich anmutende Ton aus. Manchmal etwas zu direkt für meinen Geschmack, nichtsdestotrotz ließ sich das Buch dadurch entspannt lesen. Schwelgerische Beschreibungen wie im obigen Zitat sind eher selten, stattdessen stehen vielmehr die Dialoge im Vordergrund. Diese sind gekennzeichnet durch Witz, Schlagfertigkeit und triefendem Sarkasmus. Hinzu kommen die Beschreibungen spezieller Besonderheiten der sinnlichen Welt. Diese sind so wunderbar, dass ich einige hier nennen muss: Berserkerbeere, Schlucht der Schandtaten, Gasthaus der hitzigen Gemüter, Feuerbier, Mondlichtschnaps, Vertrauensshake oder Lavagesöff. Hier spürt man förmlich den Spaß , den die Autorinnen beim Ausdenken von Speisen, Getränken  und Orten hatten. Charaktere“Und dein nächster Schritt?”“Keine Ahnung”, sagte ich und legte ein Bein über das andere. “Zufrieden?”“Ein wenig.”“Das genießt du jetzt, oder?”“Ein wenig.” (Seite 278) Lee ist die Protagonistin der Geschichte und damit als Hauptcharakter sehr präsent. Ihre Gedanken und Gefühle führen den Leser durch das Geschehen. Weitere Charaktere kommen bei der Wächterprüfung hinzu, diese bleiben aber eher im Dunkeln und zu vage, um wirklich interessant zu sein. Stattdessen ertappte ich mich immer wieder dabei, Ben regelrecht zu vermissen. Denn es dauert tatsächlich bis zur Mitte des Buches, bis er wieder Teil des Abenteuers wird. (Dieses Warten erinnerte mich stark an die Verfilmung von “Sinn und Sinnlichkeit” von Jane Austen. Auch hier dauerte es eine gefühlte Ewigkeit, bis Hugh Grant alias Edward wieder auf dem Bildschirm erschien.) Lee denkt ebenfalls häufig an Ben. Diese Gedanken sind schön in die Handlung eingewoben, ganz natürlich und ungezwungen. So sehr sie sich auch in Band 1 gegenseitig geärgert haben – die Verbindung ist einfach nicht zu leugnen und sie ist auch hier stark, obwohl sie geraume Zeit voneinander getrennt sind. Kaum treffen beide dann aufeinander, beginnen sie wieder zu streiten und gehen sich gehörig auf den Nerv. Hier wird nahtlos an Band 1 angeknüpft, eine Weiterentwicklung war (noch) nicht zu spüren. Die gewohnten Schlagabtausche waren daher etwas ermüdend, ich hätte mir gewünscht, dass sie etwas anders miteinander umgehen. Doch es kommen ja noch einige Bände. Hier ist noch viel Luft nach oben, die – da bin ich mir sicher – auch genutzt werden wird. Fazit Eine humorvolle, fantasievolle und temporeiche Achterbahnfahrt der Abenteuer. Das beschreibt die Reihe von Rose Snow in meinen Augen am besten. Band 2 steht Band 1 in nichts nach und ist eine gelungene Fortsetzung.

    Mehr
  • 8 Sinne - Band 2 der Gefühle

    Acht Sinne - Band 2 der Gefühle

    SanNit

    14. April 2016 um 20:29

    Diesmal volle 5 Sterne, weil ich gleich mitten drin, in der Geschichte, war.
    Auch hier gab es wieder einiges zu Lachen.
    Natürlich auch wieder viel Spannung und zittern.!!

  • Buchverlosung zu "Acht Sinne: Band 1 der Gefühle" von Rose Snow

    Acht Sinne - Band 1 der Gefühle

    tschulixx

    Huhu ihr Lieben! Auf meinem Blog gibt es wieder einmal ein tolles Gewinnspiel! Es ist soweit! Die Geschichte von Lee und Ben geht in die nächste (jetzt schon die sechste) Runde! https://weltentaucherblog.wordpress.com/2016/03/24/ostergewinnspiel/ “Acht Sinne” ist meine Lieblingsbuchreihe und ich habe erneut die Möglichkeit bekommen, mit den beiden Autorinnen,Carmen und Ulli, gemeinsam eine Verlosung zu veranstalten. Ihr kennt diese Buchreihe nicht?Dann habe ich für euch eine kurze Zusammenfassung erstellt: Tauche ein in die Welt der 8 Sinne:Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst. Als Lee nach ihrem Tod in einer magischen Parallelwelt der Gefühle erwacht, kommt sie in Kontakt mit einer Gruppe, die sich die “Totaa” nennen. Lee und ihr Freund Ben versuchen das Schlimmste zu verhindern und machen sich auf die Suche nach … (Spoileralarm ;) ), um die Gefühlswelt zu retten. Ihr könnt euch auch meine Rezensionen ansehen. Viel Spaß beim schmökern! Was gibt es zu gewinnen? 3 Preise! Band 1- Band 3 der Acht Sinne Reihe als Taschenbuch Band 1-6 der Acht Sinne Reihe als E-Books Und mein Favorit: Dieses süße Bücherschweinchen mit einem beliebigen Band als Taschenbuch. Von Band 1- Band 6 könnt ihr euch eines aussuchen! Ihr bekommt natürlich auch diesmal wieder Chancen auf Extralose: 1 Extralos gibt es wenn…ihr mir auf einer Plattform folgt. Auf meinem Blog findet ihr alle Möglichkeiten wie ihr mir folgen könnt. Wenn ihr diese Chance nutzen wollt, gebt mir das bitte in dem Kontaktformular bekannt und schreibt mir euren Namen (wie ihr auf dieser Plattform heißt) unbedingt dazu!, 1 Extralos gibt es wenn…ihr das Gewinnspiel auf irgendeiner Plattform teilt. Gebt mir den Link auch im Kontaktformular im entsprechenden Feld bekannt. Natürlich könnt ihr auch beide Möglichkeiten wählen! Maximal könnt ihr also mit drei Losen ins Gewinnspiel starten. Es gibt nur einen Lostopf! Regeln: Um teilzunehmen, solltet ihr über 18 Jahre alt sein, oder die Erlaubnis eurer Eltern haben, Versendet wird innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, Für den Verlust auf dem Postweg wird keine Haftung übernommen, Die Preise werden direkt von RoseSnow versendet Jetzt einfach schnell mitmachen! Nur wie? Klingt auf diesen Link und ihr kommt zu meinem Blog. Dort füllt ihr einfach das Formular aus. Ganz schnell und ganz einfach! https://weltentaucherblog.wordpress.com/2016/03/24/ostergewinnspiel/ Wenn ihr wollt, könnt ihr natürlich auch hier eure Bewerbung abgeben.  Wir drücken euch ganz fest die Daumen und freuen uns auf eure Bewerbungen!

    Mehr
    • 16
  • Gelungene Fortsetzung!

    Acht Sinne - Band 2 der Gefühle

    BeckyHH

    03. March 2016 um 22:49

    Schon im ersten Band ist mir klargeworden, dass die Buchreihe „Acht Sinne der Gefühle“ von Rose Snow süchtig macht. Umso glücklicher war ich über den schnellen Lesenachschub mit Band 2. Das Cover ist wieder wunderschön geworden und vom Stil mein Favorit unter allen fünf bisher veröffentlichten Bänden. Es zeigt Lee und Ben und erweckt die Hoffnung, dass sich die aktuelle, nicht ganz ernstzunehmende, Abneigung der beiden verändert. Inhaltlich ist der zweite Teil turbulent und wieder sehr spannend. Lee begibt sich auf der Suche nach den Lichtsteinen in schier unendliche Gefahren, doch gleichzeitig habe ich als Leserin die Facetten und die Schönheit der weiterer Länder kennenlernen dürfen. Mehr möchte ich gar nicht zum Inhalt sagen, lasst euch einfach von der Buchreihe verzaubern :-) Lee hat aus meiner Sicht eine sehr positive Entwicklung gemacht und ist nun fest „angekommen“. Ben ist.. nun, er ist einfach Ben. Ein Macho und oft „ekelhaft“, aber ich mag ihn trotzdem! Ich finde, dass sich der Schreibstil der Autorinnen in Band 2 verbessert hat, es auf mehr Fragen auch Antworten gab, und der rote Faden gut beibehalten wurde. Voraussetzung, um dieses Buch zu lesen, ist in jedem Fall der erste Band. Ohne den, wird man kaum verstehen, worum es geht. Copyright © 2016 by beckysworldofbooks.de

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Acht Sinne: Band 1 der Gefühle" von Rose Snow

    Acht Sinne - Band 1 der Gefühle

    tschulixx

    Bald ist es wieder soweit und die Geschichte von Lee und Ben geht in die fünfte Runde. Am 19. Dezember wird die Fortsetzung von "Acht Sinne" erscheinen. Zu diesem tollen Ereignis habe ich die Möglichkeit mi den beiden Autorinnen schöne Preise zu verlosen. Zu gewinnen gibt es: Ein Weihnachtsbuchpaket mit einem Taschenbuch nach Wahl (Band 1,2,3 oder 4), ein Lesezeichen und eine Weihnachtskarte (siehe Foto) Band 1-5 als E-Books Band 5 als E-Book Macht mit und bewerbt euch auf meinem Blog: www.weltentaucherblog.wordpress.com/2015/12/10/471/ Teilt mir mit, was ihr gerne gewinnen wollt und warum. Ihr könnt auch ein Extralos bekommen:Dieses gibt es, wenn ihr meinem Blog bzw. mir auf anderen Plattformen folgt. Bitte gebt dann den Namen und die Plattform in eurem Kommentar mit an.Am 19. Dezember, pünktlich zum Erscheinungsdatum von Band 5, werde ich die glücklichen Gewinner auslosen. Ich drücke euch die Daumen und freue mich auf euren Besuch! :) Eure tschulixx

    Mehr
    • 12
  • Würdiger Nachfolger von Band 1!

    Acht Sinne - Band 2 der Gefühle

    DasTeufelsweib

    15. November 2015 um 18:16

    Coverbild:   Und wieder dieser “Scherenschnitt” wie ich ihn nenne ;) . Diesmal aber mit Weiß als Hauptfarbe. Pflanzenranken, eine Fledermaus … Zwar gefiel mir das Cover von Band 1 der Gefühle farbentechnisch gesehen besser (alles so schön schwarz, ob ich wohl eine Eklige geworden wäre?). Aber das Pärchen strahlt immer noch Geborgenheit und Vertrauen aus (womit der schwarze Ben nichts anfangen kann ;) ). Zum Inhalt:   Lee und Ben sind zunächst nicht im schwarzen Land des Ekels gelandet, sondern im Wachsamkeitsland. Da hat die Wächterin den Ekelträger aber gut ausgetrickst ;) . Sie sucht noch immer nach diesem einen Wächter der ihr helfen kann den Lichtstein an die richtige Adresse zu übergeben. Dumm nur dass ihr dieser gleich in der ersten Nacht gestohlen wird. Ben hat die Nase voll und trennt sich von Lee, denn wunderbarerweise wurde der Bann endlich gebrochen und die beiden sind nicht mehr magisch aneinander gekettet. Lee macht sich auf den gefährlichen Weg durch die Wüste, um zur Pyramide zu gelangen in welcher sie ihre Wächterprüfung ablegen soll. Mitten in der Prüfung erscheint Conrad welcher sich die Wirren der Prüfung zunutze gemacht hat um unbemerkt mit Lee sprechen zu können. Er ist der Wächter nach dem sie so lange gesucht hat und überlässt ihr seine Erinnerungen damit sie das Puzzle weiter zusammensetzen kann. Auch Jesper ist anwesend, mit ihm reist sie in das rote Land der Wut. Dort treffen die beiden auf Ben und bestreiten die weitere Reise gemeinsam, was aufgrund der gegenseitigen Abneigung gar nicht so einfach ist. Ach, dann ist da ja noch der Kuss von Jesper welchen Lee schon mal in einer ihrer Visionen gesehen hat ;) . … Doch bald sind Lee und Ben wieder alleine unterwegs. Nach einigen teils gefährlichen, teils haarsträubenden Abenteuern, unter anderem besuchen sie das berühmte Orakel um an Informationen zu kommen, gelangen Lee und Ben in das schwarze Land des Ekels. Dort gelingt es Lee mehr durch Zufall einen weiteren Lichtstein in die Hände zu bekommen. Lee muss Ben endlich von ihren Visionen erzählen. Er ist stinkesauer dass sie ihm so etwas Wichtiges so lange verschwiegen hat. Das Bad in einem See entwickelt sich zu einem Horrortrip, denn irgendein Wesen hat Besitz von Ben ergriffen. Und plötzlich kracht ihnen der Boden unter den Füßen weg … was weiter geschieht ist dann wohl in Band 3 der Gefühle, dem furiosen Abschluss dieser Trilogie, zu lesen :D .   Fazit:   Nach wie vor bin ich total begeistert vom Schreibstil, vom ungehinderten Lesefluss, vom Tempo wie sich ein Höhepunkt mit dem anderen abwechselt. Es gibt immer mehr Irrungen und Wirrungen, aber auch immer mal wieder ein Lichtblick so dass man mehr und mehr dahinter kommt was evtl. Sache sein könnte. Band 3 der Gefühle habe ich mir jedenfalls schon gesichert und werde da sofort weiter lesen ;) .

    Mehr
  • Band 2 der Gefühle

    Acht Sinne - Band 2 der Gefühle

    Marie1990

    08. November 2015 um 14:14

    Nach der Wächterprüfung geht für Lee die abenteuerliche Reise mit Ben weiter, die sie nicht nur quer durch das Land der roten Wut führt, sondern auch noch in höchste Gefahr bringt ... "Band 2 der Gefühle" ist der zweite Teil der "Acht Sinne"-Reihe des Autorenduos Rose Snow. Nachdem der Leser im ersten Band in die Welt der Sinne eingeführt wurde, wird nun das Abenteuer um Lee fortgeführt. Immer weiter dringt der Leser in diese Welt ein und erfährt die unterschiedlichen Facetten der verschiedenen Länder.  Mit einer kleinen zeitlichen Unterbrechung werden die Handlungsstränge des ersten Bandes weiter gesponnen und immer mehr verdichtet. Dabei ist klar erkennbar, dass sich die Autorinnen im Vergleich zu ihrem Auftakt gut gesteigert haben und die Geschichte nun mehr Tiefe hinzugewonnen hat.  Auch die Spannung ist nun fokussierter und eingängiger, als noch im Vorgänger. Die Handlungsstränge zerfasern nicht, sondern folgen stringent dem roten Faden und wissen den Leser zu fesseln. Das Tempo ist dementsprechend hoch, sodass dieser zweite Band vollgepackt ist mit allerlei Ereignissen, die die Handlung ordentlich vorantreiben.  Das Entdecken der unterschiedlichen Länder mitsamt ihrer Facetten ist überaus interessant und beweist viel Kreativität seitens der Autorinnen. Stets warten sie mit frischen Ideen auf, die man so nicht erwartet hätte. Auch die unterschiedlichen Wesenzüge der Protagonisten wurden klar herausgearbeitet, sodass man gut erkennt, wer welchem Sinn angehört. Auch wenn Ben stellenweise etwas nervig ist, so trägt er seinen Teil dazu bei, dass sich die Handlung entwickelt und hat dennoch positive Seiten, die es zu ergründen gilt. Durch die Mischung aus Fantasy und Magie entsteht eine ganz eigene Atmosphäre, die zusätzlich durch die Charakteristika der diversen Länder unterstützt wird. Als Leser kann man sich so hervorragend in die Geschichte einfühlen und diese hautnah miterleben. Ohne Cliffhanger, aber mit einem offenen Ende wird dieser zweite Band zu Ende gebracht. Man darf gespannt sein, wie es für Lee in den nächsten Bänden weitergehen wird, denn es ist viel Raum für mannigfaltige Entwicklungen vorhanden, die in keinster Weise vorhersehbar sind. Fazit: Steigerung zum ersten Band. Spannender zweiter Teil, der den Leser noch tiefer in die Welt der Acht Sinne eintauchen lässt.

    Mehr
  • Leserunde zu "Acht Sinne: Band 2 der Gefühle ("8 Sinne" Fantasy-Saga 2)" von Rose Snow

    Acht Sinne - Band 2 der Gefühle

    Rose_Snow

    Die magische Reise geht weiter ... Hallo und herzlich willkommen bei der neuen Leserunde zu "Acht Sinne - Band 2 der Gefühle"!  Diesmal verlosen wir nur 3 Kindle eBooks für Schnellentschlossene und starten mit den Teilnehmern der ersten Leserunde gleich ins nächste Abenteuer!  Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, haben wir einen neuen Persönlichkeitstest erstellt, bei dem ihr diesmal herausfinden könnt, welche Berufung aus dem Acht Sinne-Universum am besten zu euch passt :)  Wir freuen uns schon sehr auf eine spannende Lesezeit mit Euch! Eure Ulli & Carmen alias Rose Snow www.rosesnow.de PS: Hier nochmal zur besseren Verständlichkeit: Alle eingeladenen Teilnehmer sind fix mit dabei! Ihr könnt ab sofort in die Leserunde starten - wir haben jedem einen Gutschein oder direkt das epub geschickt!  (Die 3 extra eBooks aus der Bewerbungsrunde sind für ganz neue Teilnehmer, die vielleicht Lust haben, dabei zu sein :)

    Mehr
    • 320
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks