Rose Snow Acht Sinne - Band 5 der Gefühle

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(25)
(7)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Acht Sinne - Band 5 der Gefühle“ von Rose Snow

Nur zu Weihnachten: Band 1 kostenlos und Band 2 zum halben Preis! Tauche ein in die Welt der 8 Sinne: Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst. Welches Gefühl ist Deines? Gemeinsam mit den anderen Auserwählten suchen Lee und Ben nach den verschollenen Büchern der Macht. Doch die Suche gestaltet sich gefährlicher als gedacht - und als die Totaa dann auch noch einen Anschlag verüben, trifft Lee eine Entscheidung, die alles verändert … Leseprobe Meine Hand lag ruhig auf meinem Wächterstab, während ich den Typen vor uns musterte. Es war ein junger Träger des violetten Sinnes mit blonden Haaren, die wie Gold glänzten. Seine Gesichtszüge waren ebenmäßig, seine Haut war blass und bildete einen starken Kontrast zu seinen blutroten Lippen. Der Sinnträger trug eine enganliegende violette Hose aus einem samtähnlichen Material und kein Oberteil. Sein Oberkörper war außerordentlich gut trainiert und bei jeder seiner Bewegungen spannten sich seine Bauchmuskeln an. Thaya seufzte leise. „Ich bin Viktor, der Parkwächter“, stellte er sich galant vor. „Willkommen in meinem Park, dem Park der Besorgnis. Er sorgt garantiert für eine schöne Erinnerung in euren adretten Köpfen.“ Ein Lächeln umspielte seinen Mund. „Was wollt ihr zu so später Stunde in meinem Park?“ „In deinem Park?“, fragte ich. „Nun ja, seit man ihn mir anvertraut hat, ist es mein Park, obwohl er auch lichten Schabernack mit mir treibt. Aber alles, was du hier siehst“, er lächelte sanft, „und alles, was du hier nicht siehst, gehört mir.“ Ich betrachtete Viktor skeptisch, als ich das Krächzen von Vögeln vernahm. Sie kreisten über unseren Köpfen im dunklen Nachthimmel. Das Gefieder der Tiere schimmerte im Licht des blauen Mondes, und obwohl sie nicht besonders groß waren, jagten mir ihre Schreie und der Anblick ihrer hakenförmigen Schnäbel einen Schauer über den Rücken. „Was sind das für Kreaturen?“, fragte Thaya, die den Kopf in den Nacken gelegt hatte. „Das sind Angstgeier“, erklärte Viktor zuvorkommend und zog die Luft ein. „Anmutig, nicht wahr?“ „Was wollen sie?“, stieß Thaya aus und schlang ihre zitternden Hände um ihren Körper. „Sich an unserer Angst nähren“, sagte Ben, der nicht nach oben sah, sondern Viktor abfällig betrachtete. Ich wusste nicht, ob es an dem fehlenden Oberteil oder seiner allgemeinen Skepsis lag, aber Bens dunkle, zerrissene Linien glommen schwarz auf. Und ich konnte es ihm nicht verübeln, denn auch ich wusste nicht, was ich von dem Parkwächter halten sollte. „Sie nähren sich nicht von Angst“, sagte Viktor und zog einen kleinen silbernen Klappspiegel heraus. „Sie ernähren sich von den Leichen.“ Die neue „8 Sinne“ Fantasy-Saga „Acht Sinne: Band 5 der Gefühle“ ist der fünfte Teil einer neuen Fantasy-Reihe von Rose Snow. Ursprünglich als Trilogie geplant, hat sich die Geschichte um Lee & Ben verselbstständigt, sodass wir selbst noch nicht wissen, wohin uns unsere magische Reise führen wird ... Wenn Du benachrichtigt werden möchtest, sobald ein neuer Teil der Reihe erscheint, melde Dich gerne bei unserem Newsletter an: www.rosesnow.de/newsletter Besuch uns auch auf Facebook oder unter: www.rosesnow.de

Sehr viel Herzschmerz. Man fiebert regelrecht mit Lee und Ben mit.

— Barbarellabuecherfee

Gepfeffertes Drama um Lee und Ben - Herzschmerz und Spannung pur bei top aktuellen Themen

— TheUjulala

Nicht nur in den Büchern stehen die „Sinne“ im Vordergrund, sondern auch beim Leser.

— michasbuechertraeume

Tolles Buch, das einen richtig mitreißt

— Yunika

Eine großartige Fortsetzung!

— tschulixx

Kann es kaum abwarten bis es weitergeht *_*

— Naddy111

Teil 5 begeistert wie die vorherigen Teile

— MiniBonsai

Aus meiner Sicht nur minimal schlechter als die vorherigen Bände. Handlung sehr turbulent und fesselnd. Mehr Absätze wären schön ...

— LenaausDD

Stöbern in Jugendbücher

Wolkenschloss

Schöne winterliche Geschichte mit kleinen Schwächen, aber immer noch sehr lesenswert !

Bookishlove

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Gefiel mir, aufgrund der Erklärungen zu den Briefen, sogar einen Tick besser als das erste Buch.

Steefie

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit

So unfassbar gut! Eine emotionale Geschichte, die das Herz berührt!

kuschelige_buecherecke

Snow

Leider ganz und gar nicht meins... 1,5 ⭐

Sternschnuppi15

Pasta mista - Fünf Zutaten für die Liebe

Unterhaltsam wahrscheinlich wirklich nur für sehr junge Mädchen.

Nora_ES

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Also damit hätte ich echt nicht gerechnet :)

    Acht Sinne - Band 5 der Gefühle

    Endora1981

    31. July 2017 um 08:49

    Band 5 ist in der Tat noch wesentlich besser als die anderen Bände. Das hätte ich niemals erwartet. Der Schluss war unfassbar. Ich hätte definitiv ein anderes Ende erwartet. Aber die Story passt einfach super zusammen. Jetzt bin ich noch mehr auf Band 6 gespannt.

  • Acht Sinne - Band 5

    Acht Sinne - Band 5 der Gefühle

    booklover4

    10. June 2017 um 15:29

    !SPOILERWARNUNG FÜR VORHERGEHENDE BÄNDER! Die Welt: Wir landen mal wieder in der Welt der Acht Sinne, in der Lee, Ben und der Neuerwecktenkreis eine große Rolle spielen. Sie sind die Auserwählten, jedenfalls nach den Prophezeiungen zu urteilen, und begeben sich auf die Suche der Bücher der Macht! Schwere Etappen warten auf die acht Auserwählten und vor allem für Lee und Ben, die noch ein größeres Magie Problem lösen müssen, das anscheinend und HOFFENTLICH im sechsten Band gelöst wird!! Die Personen: Die wichtigsten Personen sind natürlich der Auserwähltenkreis: Lee, Ben, Simeon, Jasper, Caprice, Jaron, Edomir und Thaya. Lee und Ben sind am Anfang noch wie sie selbst, doch durch einen hinterlistigen Zauber werden sie wieder zu denen bevor sie zusammen gekommen sind= Ben - ekelig, selbstverliebt, interessiert sich nicht für andere und Lee - zickig, wachsam, will alles selber lösen. Simeon ist eben Simeon und erfindet alle möglichen Dinge um ihnen zu helfen die Bücher zu finden auch wenn er es größtenteils auch noch zu einem anderen Zweck benutzt... Jasper ist so bescheuert und egoistisch wie zuvor und will natürlich zum Wutgestalter werden damit er noch mehr Kontrolle hat. Caprice ist ganz schön nervig auch wenn sie manchmal recht hat aber sie ist eine ganz schöne Besserwisserin. Jaron ist eben der Freudenträger und Edomir versucht die Prophezeiungen alle zu entschlüsseln um dem Team zu helfen. Dabei geratet er immer wieder mit Simeon aneinander, der meint, dass er wichtiger für das Team ist. Thaya benimmt sich sehr komisch und wird sehr krank, doch plötzlich kommt heraus, dass sie etwas übernommen hat das Lee schon lange nicht mehr hatte... Wer leider noch eine Rolle spielt ist Tara. Sie ist so ekelig und bescheuert wie eh und je kommt Ben aber vor allem nach dem Zauber immer näher, was ich überhaupt nicht ausstehen kann! Schreibstil: Ich finde, dass sie jetzt seit dem Buch viel besser schreiben was aber wahrscheinlich auch mit den Abenteuern zu tun hat. Trotzdem sind mehr schöne Pausen zwischen den Gefahren gewesen, die aber daher gerührt haben, dass Ben und Lee noch Gefühle füreinander hatten... Das Ende ist einfach nur ein bescheuerter Cliffhanger ;( aber ich freue mich so sehr auf den 6.Band! Fazit: Ich liebe es und warte gespannt auf den 6.Band auch wenn mir Teile davon fast das Herz gebrochen haben :( Liebe Grüße, Chiara  

    Mehr
  • Gepfeffertes Drama um Lee und Ben - Herzschmerz und Spannung pur bei top aktuellen Themen

    Acht Sinne - Band 5 der Gefühle

    TheUjulala

    19. August 2016 um 22:14

    Ja, das Band hat es wieder in sich. Die Geschichte um die Sinnen- und Menschenwelt wird definitiv rund, viele Fragen klären sich, neue werden aufgeworfen. Das hat mir sehr gut gefallen! Endlich konnten wir die Sinnträger auch in die Menschenwelt begleiten. Die Sinnenwelt verknüpft sich nun endlich mit der Menschenwelt. Das große Drama um Lee und Ben würzt enorm den ganzen Plott. Ben ist noch ekelhafter wie zuvor, die verbalen Duelle häufen sich und die Spitzen zwischen Lee und Ben lassen auch nicht lange auf sich warten - trotzdem fühlt man die unterschwellige Beziehung der beiden zueinander. Herzschmerz und Spannung pur. Ja das gefällt mir! Und Tara, tja... Ein bisschen verwirrend ist es aber schon, nach was die 8 Neuerweckten nun alles suchen müssen, Geigen, Bücher, Schatullen... manchmal fühlt man sich etwas überrumpelt mit all den Geheimnissen und Rätseln. Simeon habe ich im Laufe der letzten Bände immer mehr ins Herz geschlossen. Und mir gefällt seine gutgläubige aber spitzbübische Art. Die ganze Kriegs-Thematik, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und auch Terrorismus ist gerade top aktuell. Wenn man mal an die gerade verübten Anschläge in Paris, Brüssel und München - welches ich hautnah erlebt habe - denkt. Wie geht man danach mit diesen Anschlägen um? Was kann man nur solch einem Entsetzen entgegnen? Und inwieweit darf uns Terror das Handeln bestimmen? Unheimlich berührt hat mich Szene im Krankenhaus mit Klaus und dem sterbenden Patienten. Ich war selber anwesend, als meine Mutter friedlich in ihrem Bett gestorben ist. Es war wirklich ein ganz berührender Moment und fühlte mich bei diesen Zeilen wieder daran positiv erinnert. Wo geht die Seele hin? Was passiert danach? Ist dann wirklich alles vorbei? Der Schriftstil ist wie gewohnt erfrischend und ausgreift. Sehr anschauliche Sprache und Ausschmückung der Gefühle und der Szenerien. Mit Lee konnte ich mich auch diesmal sehr gut einfühlen und diesmal empfand ich sie auch nicht so naiv. Zumal sie von Caprice extrem ausgetrickst wurde. Sie wirkt reifer und erhabener. Tja, und dann wird man in diesem Buch mit einem Cliffhanger zurückgelassen, der einem stark an das Ende des 1. Bandes erinnert. Es bleibt wieder sehr spannend. -- siehe auch: http://www.theujulala.de/achtsinne-band-5/

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Acht Sinne: Band 7 der Gefühle ("8 Sinne" Fantasy-Saga)" von Rose Snow

    Acht Sinne - Band 7 der Gefühle

    tschulixx

    26. June 2016 um 20:06

    Band 7 der Acht Sinne Reihe ist erschienen und die Autorinnen feiern die Veröffentlichung mit mir mit einem Gewinnspiel! Die Preise werden von RoseSnow zur Verfügung gestellt, und ich darf sie verlosen. Vielen Dank an euch beiden! :D Tauche ein in die Welt der 8 Sinne:Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst. Als Lee nach ihrem Tod in einer magischen Parallelwelt der Gefühle erwacht, kommt sie in Kontakt mit einer Gruppe, die sich die “Totaa” nennen. Lee und ihr Freund Ben versuchen das Schlimmste zu verhindern und machen sich auf die Suche nach … (Spoileralarm ;) ), um die Gefühlswelt zu retten. Diese neue Welt hat mich wirklich zum staunen gebracht. Es ist eine Welt voller neuer Ideen. Ich habe mich schon oft gefragt, was nach dem Tod ist, aber auf so etwas wäre ich nicht gekommen. Genau deswegen gefällt mir die Idee noch mehr! Was gibt es zu gewinnen: Lostopf 1:Bewerbt euch für diesen Lostopf, wenn ihr ein Bücherschweinchen mit den ersten drei Teilen der Reihe als Taschenbuch gewinnen wollt!     Lostopf 2: Hier habt ihr die Chance auf die gesamte Reihe als E-Books.   Lostopf 3: Band 7 fehlt noch auf euren Reader und ihr wollt ihn unbedingt lesen? Dann habt ihr in diesem Lostopf die Chance auf eines von 2 E-Books von Band 7. So geht’s: 1) Um teilzunehmen müsst ihr mir verraten, welcher Sinn eurer Meinung nach der eure ist. Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst. ? Sucht euch einen aus und verratet mir, warum ihr euch dafür entschieden habt.2) Wenn ihr das das erledigt habt, müsst ihr euch entscheiden, in welchen Lostopf ihr springen wollt. Entweder in den ersten, in den zweiten oder in den dritten.3) Dann habt ihr noch die Möglichkeit Extralose zu ergattern. Wenn ihr das Gewinnspiel geteilt habt, müsst ihr mir den Link schicken, sodass ich es überprüfen kann. Und schon seid ihr zwei mal im Lostopf eurer Wahl. ;)Ein weiteres Los bekommt ihr, wenn ihr mir folgt. Dafür einfach in das Feld eingeben, WIE!! ihr mir folgt (Möglichkeiten: Mail, Instagram, WordPress, Lovelybooks, Google+) und unter welchem Namen. Ansonsten weiß ich nicht, wo ich nach euren Namen suchen soll! Bitte vergesst das nicht, euer Name allein hilft mir nicht viel. Auch das wird natürlich überprüft, denn es soll ja fair sein. ;)   4) Jetzt könnt ihr entweder auf meinem Blog teilnehmen: https://weltentaucherblog.wordpress.com/2016/06/19/veroeffentlichungs-gewinnspiel-mit-rose-snow/ Oder ihr bewerbt euch hier auf lovelybooks. Viel Glück!

    Mehr
    • 45
  • Acht Sinne - Band 05 der Gefühle

    Acht Sinne - Band 5 der Gefühle

    Svarta

    Inhalt:"Tauche ein in die Welt der 8 Sinne: Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst. Welches Gefühl ist Deines?Gemeinsam mit den anderen Auserwählten suchen Lee und Ben nach den verschollenen Büchern der Macht. Doch die Suche gestaltet sich gefährlicher als gedacht - und als die Totaa dann auch noch einen Anschlag verüben, trifft Lee eine Entscheidung, die alles verändert …"Vielen Dank an dieser Stelle an das Autorinnenduo Rose Snow, die mir ihr Buch zur Verfügung gestellt haben!Auch in dem fünften Band der Reihe können die beiden Autorinnen ihren tollen kreativen und originellen Schreibstil unter Beweis stellen, der einfach nur schön zu lesen und unterhaltsam ist!Grundsätzlich hat mir der fünfte Band auch gut gefallen und ich könnte ähnliches Lob anbringen, wie in meinen Rezensionen zu seinen vier Vorgängern. Das würde die Rezension jetzt aber unnötig in die Länge ziehen und ich würde mich auch nur wiederholen... wer also mehr wissen will: Hier gibts die anderen! Ich möchte mich in dieser Rezension auf Punkte konzentrieren, die speziell auf diesen Band zutreffen und das ist leider etwas mehr Kritik, da mich dieses Buch nicht so überzeugen konnte wie seine Vorgänger.Generell ist mir persönlich einfach zu wenig inhaltlich passiert. Die (Rahmen)Handlung wird nicht wirklich vorangetrieben, stattdessen behandelt der fünfte Teil hauptsächlich die Probleme zwischen Lee und Ben. Schon wieder! Ich dachte das hätten wir endlich hinter uns...Ich will in meinen Rezensionen nicht spoilern, deshalb versuche ich so gut es geht zu umschreiben und hoffentlich dabei verständlich zu bleiben:Was mit Ben und Lee passiert ist hat mich im ersten Moment total schockiert und ich konnte nicht fassen was gerade passiert und das es offensichtlich so einfach war bzw. es in der sinnlichen Welt keine Konsequenzen hat. Diese Welt und ihre Gesellschaft ist einfach so viel anders als unsere, das wurde mir wieder richtig bewusst... mal von der Magie abgesehen. ;)Nach und nach, als sich die Geschichte weiter entwickelte, hat es mich einfach nur traurig gemacht und irgendwann einfach nur noch frustriert. Die tolle Entwicklung, die beide zusammen durchgemacht haben, war einfach dahin. Und das bedeutet für die Geschichte, und damit auch für den Leser, das einen rießigen Sprung zurück gemacht wurde. Das hat dann dazu geführt das die Beziehung der beiden bzw. die Dialoge oder ihre generelle Interaktion miteinander sehr an den ersten Band erinnern und man sich als Leser regelrecht zurückversetzt fühlt.Außerdem hatte ich zwischendurch auch immer mal wieder einen "Hänger" und war nicht so von der Geschichte gefesselt, wie ich es von Rose Snow gewohnt war und auch jetzt wieder erwartet hatte. Das Ende war dann wiederum sehr spannend und emotional... und endete mit einem Cliffhanger! Ich hatte mir so gewünscht und bis zum Ende gehofft das es nicht SO endet. Aber so ist es dann leider eingetroffen. :(Dazu muss ich nur kurz anmerken: bei aller Kritik kann ich Rose Snow zu gute halten, dass ich mich eben so in die Geschichte hineinsteigere und mit den Charakteren mitleide! Das muss man auch erst mal hinbekommen.Fazit:Im Großen und Ganzen ist der fünfte Teil schwächer als die Vorgänger. Das Buch fühlte sich eher wie ein "Lückenfüller" an. Ich hoffe das sich zwischen Lee und Ben bald wieder alles einrenkt und sich das mit ihnen nicht alles so wiederholt...Ich vergebe 3 Sterne und hoffe auf einen packenden sechsten Teil!

    Mehr
    • 6
  • Achterbahnfahrt der Gefühle

    Acht Sinne - Band 5 der Gefühle

    michasbuechertraeume

    02. June 2016 um 16:38

    Cover:Auch das Cover zu Band 5 in diesem Jäger-Grünton mit der für die Reihe so wichtigen Zahl darauf, gefällt mir wieder ausgesprochen gut.Erster Satz:"Ich hasse dieses Land", knurrte Ben und stieß das schmiedeeiserne Tor mit den scharfkantigen Zaunspitzen auf.Meine Meinung:Das Buch setzt da an, wo Band 4 aufgehört hat.8 Sinnträger, ein Geheimbund und der Kampf gegen die Totaa. Lee, Ben und die anderen suchen nach den Büchern der Macht um damit quasi „nebenbei“ die Welt zu retten. Dass das nicht ohne Zwischenfälle und mit vielen Problemen und Gefahren verbunden ist, versteht sich von selbst!Ich liebe die zwei Hauptcharaktere Lee und Ben seit dem ersten Band! Beide entwickeln sich stetig weiter, was mir sehr gefällt und die zwei authentischer macht. Die Geschehnisse gehen nicht spurlos an ihnen vorbei. Auch finde ich es toll, dass man dieses Mal mehr über die Vergangenheit der Protagonisten erfährt. So lernt der Leser auch wieder neue bzw. andere Seiten von Ben und Lee kennen. Die Wortgefechte und Zickereien der beiden lockern im Verlauf der Geschichte viele Situationen auf und geben dem ganzen mehr Pep. Ich liebe es! =)Über den Schreibstil des Autorenduos brauche ich gar nicht viel sagen, er ist gewohnt toll. Die beiden wissen einfach wie man seine Leser packt und bei Laune hält! Während in Band 4 die Liebesbeziehung von Lee & Ben klar im Vordergrund stand, geht hier die Geschichte nun im rasanten Tempo weiter. Trotzdem verlieren wir auch die Hauptcharaktere nicht aus dem Fokus. Einige ungeahnte, zum Teil schreckliche Wendungen (ich hoffe ja sehr, dass die Wogen wieder geglättet werden…) bringen die nötige Spannung in die Geschichte und sorgen, wieder einmal, dafür dass ich das Buch kaum aus der Hand legen und immer nur weiter und weiter lesen wollte. Das Ende ist wieder so packend, dramatisch, emotional, dass man einfach nur direkt weiterlesen möchte! Ich bin also voller Vorfreude und Spannung auf Band 6! Bei vielen Reihen mit mehreren Bänden ist ja irgendwann die Luft raus - hier nicht, das garantiere ich euch! Die Autorinnen lassen sich immer wieder neue Methoden einfallen um ihre Leser zu quälen ;)Fazit:„Acht Sinne - Band 5 der Gefühle“ war wieder überragend. Nicht nur in den Büchern stehen die „Sinne“ im Vordergrund, sondern auch beim Leser. Während des Lesens wird mehr als einmal die gesamte Bandbreite angeregt! Für mich ist es eine der besten Reihen im Indie-Segment. Eine Reihe, die so viel mehr Aufmerksamkeit bekommen müsste. Der Weltenentwurf, die Charaktere, die Handlung, das gesamte ist besonders. Neuartig. Innovativ und alles andere als langweilig. Ich liebe die Saga und kann sie euch allen wärmstens empfehlen. Taucht ein in die Welt der Sinne & Gefühle!Reihe:Acht Sinne - Band 1 der Gefühle Acht Sinne - Band 2 der Gefühle Acht Sinne - Band 3 der Gefühle Acht Sinne - Band 4 der Gefühle Acht Sinne - Band 5 der GefühleAcht Sinne - Band 6 der GefühleⒸmichasbuechertraeume.blogspot.de

    Mehr
  • Die Suche geht weiter

    Acht Sinne - Band 5 der Gefühle

    Selest

    29. May 2016 um 11:32

    Weiter geht es, immer noch auf der Suche nach den Büchern der Macht,müssen Ben und Tess in die andere Welt reisen.Kaum zurück passiert etwas womit keiner gerechnet hat und die Karten werden wieder neu gemischt, wer steckt hinter allem ?Gänsehaut Band, die Story wird immer dichter und immer geheimnisvoller, die Damen Rose und Snow legen sich richtig ins Zeug. Aber nicht nur das, gemein können die auch, so was....Ich bin gespannt wie es weiter geht und wo die Reise mal endet.

    Mehr
  • 8 Sinne - Band 5 der Gefühle

    Acht Sinne - Band 5 der Gefühle

    SanNit

    16. April 2016 um 21:09

    Oh nein, oh nein, oh nein.
    Das könnt ihr doch nicht so enden lassen!
    Auch wenn ich weiß, daß es noch weiter geht.
    Aber das dauert doch noch!!!

  • Buchverlosung zu "Acht Sinne: Band 1 der Gefühle" von Rose Snow

    Acht Sinne - Band 1 der Gefühle

    tschulixx

    Huhu ihr Lieben! Auf meinem Blog gibt es wieder einmal ein tolles Gewinnspiel! Es ist soweit! Die Geschichte von Lee und Ben geht in die nächste (jetzt schon die sechste) Runde! https://weltentaucherblog.wordpress.com/2016/03/24/ostergewinnspiel/ “Acht Sinne” ist meine Lieblingsbuchreihe und ich habe erneut die Möglichkeit bekommen, mit den beiden Autorinnen,Carmen und Ulli, gemeinsam eine Verlosung zu veranstalten. Ihr kennt diese Buchreihe nicht?Dann habe ich für euch eine kurze Zusammenfassung erstellt: Tauche ein in die Welt der 8 Sinne:Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst. Als Lee nach ihrem Tod in einer magischen Parallelwelt der Gefühle erwacht, kommt sie in Kontakt mit einer Gruppe, die sich die “Totaa” nennen. Lee und ihr Freund Ben versuchen das Schlimmste zu verhindern und machen sich auf die Suche nach … (Spoileralarm ;) ), um die Gefühlswelt zu retten. Ihr könnt euch auch meine Rezensionen ansehen. Viel Spaß beim schmökern! Was gibt es zu gewinnen? 3 Preise! Band 1- Band 3 der Acht Sinne Reihe als Taschenbuch Band 1-6 der Acht Sinne Reihe als E-Books Und mein Favorit: Dieses süße Bücherschweinchen mit einem beliebigen Band als Taschenbuch. Von Band 1- Band 6 könnt ihr euch eines aussuchen! Ihr bekommt natürlich auch diesmal wieder Chancen auf Extralose: 1 Extralos gibt es wenn…ihr mir auf einer Plattform folgt. Auf meinem Blog findet ihr alle Möglichkeiten wie ihr mir folgen könnt. Wenn ihr diese Chance nutzen wollt, gebt mir das bitte in dem Kontaktformular bekannt und schreibt mir euren Namen (wie ihr auf dieser Plattform heißt) unbedingt dazu!, 1 Extralos gibt es wenn…ihr das Gewinnspiel auf irgendeiner Plattform teilt. Gebt mir den Link auch im Kontaktformular im entsprechenden Feld bekannt. Natürlich könnt ihr auch beide Möglichkeiten wählen! Maximal könnt ihr also mit drei Losen ins Gewinnspiel starten. Es gibt nur einen Lostopf! Regeln: Um teilzunehmen, solltet ihr über 18 Jahre alt sein, oder die Erlaubnis eurer Eltern haben, Versendet wird innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, Für den Verlust auf dem Postweg wird keine Haftung übernommen, Die Preise werden direkt von RoseSnow versendet Jetzt einfach schnell mitmachen! Nur wie? Klingt auf diesen Link und ihr kommt zu meinem Blog. Dort füllt ihr einfach das Formular aus. Ganz schnell und ganz einfach! https://weltentaucherblog.wordpress.com/2016/03/24/ostergewinnspiel/ Wenn ihr wollt, könnt ihr natürlich auch hier eure Bewerbung abgeben.  Wir drücken euch ganz fest die Daumen und freuen uns auf eure Bewerbungen!

    Mehr
    • 16
  • Mitreißend

    Acht Sinne - Band 5 der Gefühle

    Yunika

    01. April 2016 um 21:48

    Diesen Band habe ich zu lange liegen gelassen und mich in meine Urlaub drauf gestürzt. Das Cover passt sehr gut zu den vorherigen Bänden und man sieht sehr genau, dass die Bücher zusammen gehören. Auf dieses Buch habe ich mich besonders gefreut, da grün meine Lieblingsfarbe ist. Die Idee hinter dieser Reihe fand ich von Anfang an sehr spannend und faszinierend und die Umsetzung hatte mir auch immer gut gefallen. Zur Hälfte des Bandes gab es jedoch eine Wendung, die mir absolut nicht gefallen hatte und ich hatte das Gefühl, dass hier ein Rückschritt zu Band 1 gemacht wurde und alles, was sich entwickelt hatte, zunichte gemacht wurde. Danach musste ich das Buch auch erst einmal für einen Tag ruhen lassen und das Geschehene sacken lassen. Sprachlich war das Buch einfach nur top. Der Schreibstil ist leicht und flüssig und an genau den richtigen Stellen bildlich und detailreich. Der Schreibstil fesselnd von der ersten Seite an und lässt einen auch einfach nicht locker. Man regt sich mit den Charakteren auf und freut sich genauso mit ihnen. Die Charaktere sind alle sehr gut charakterisiert und vielschichtig. Die acht Sinne kommen sehr gut zur Geltung und die Charaktere leben ihre Sinne wirklich sehr. So sehr, dass sie mich teilweise richtig im Buch aufregen und man diese richtig spürt. Alles in allem liebe ich diese Reihe noch immer, auch wenn mich diese eine Aktion echt sehr verstört hat und ich das Buch wirklich gerne an die nächste Wand geklatscht hätte. Es gibt kaum Bücher, die einen so sehr mitreißen und daher kann ich diese Reihe nur empfehlen

    Mehr
  • Eine sinnliche Reise...

    Acht Sinne - Band 5 der Gefühle

    tschulixx

    29. March 2016 um 22:46

    Die Reise durch das sinnliche Land geht weiter, doch es kommen neue Welten hinzu. Der Leser darf mehr über die Welt der Menschen erfahren und taucht in die Vergangenheit der Sinnträger ein. Toll! Und dann ist da auch noch die Sache mit Lee und Ben...Kurz zum Inhalt:Gemeinsam mit den anderen Auserwählten suchen Lee und Ben nach den verschollenen Büchern der Macht. Doch die Suche gestaltet sich gefährlicher als gedacht - und als die Totaa dann auch noch einen Anschlag verüben, trifft Lee eine Entscheidung, die alles verändert … 1. Kriterium: Die Idee des Buches. Die Kreativität.Die Idee dieser sinnlichen Welt gefällt mir natürlich total gut, was ich schon in meinen vorherigen Rezensionen sicher erwähnt habe! Hier kommt die Kreativität der Autorinnen wieder sehr zur Geltung! Wenn man glaubt, dass die Situation ganz normal wird, kommt es genau anders. Es passieren auf einmal Dinge, die man nicht erwartet hätte. So viele neue fantastische und sinnliche Ideen, die mich wieder verzaubert haben. Und so viel Charme! Sprichwörter bekommen hier eine ganz andere Bedeutung. ;) 1 ganzer Stern! Dieses Buch ist einfach der Beweis dafür, dass Lesen wie Filme sind. Es läuft bei diesen Büchern immer ein Film vor meinen Augen ab, was ich wirklich einfach großartig finde!2. Kriterium: Der Aufbau der Geschichte. Wie realistisch der Text erscheint.Die Geschichte ist wunderbar aufgebaut und hat auch hier einen ganzen Stern verdient! Nicht verwirrend sondern sehr übersichtlich. Man taucht in die Geschichte ein und erst am Ende des Buches wieder heraus. Zwischendurch werden Träume eingebaut, wo man wirklich neugierig gemacht wird. Das macht die Geschichte noch viel interessanter, und ist auf keinen Fall verwirrend oder störend!Es ist natürlich eine pure Fantasy Geschichte. Jedoch ist das Buch auf eine Weise realistisch, wie es für ein Fantasy Buch sein kann. Diese sinnliche Welt ist mit so viel Liebe aufgebaut, dass man glatt daran glauben könnte, dass es sie wirklich gibt. Außerdem wirken die Charaktere sehr real, wodurch das ganze gleich viel lebendiger wirkt!3. Kriterium: Die Charaktere.Was soll ich dazu noch sagen? Ich liebe die Charaktere! Jeden einzelnen von ihnen. Sie sind einfach so realistisch und man muss sie einfach mögen. Vor allem Lee und Ben sind meine Lieblinge. Man begleitet sie bei ihren Abenteuern, und möchte ihnen in brenzligen Situationen gerne zur Seite stehen. Man hat auch ein genaues Bild der Personen. Sie werden teilweise auch gar nicht so genau beschrieben, aber kaum kommt ein neuer Charakter ins Spiel....zack....hat man die Person schon perfekt vor Augen.4. Kriterium: Die Spannung, bzw. ob mich das Buch gefesselt hat.Ja, ja, ja und nochmal ja! Hier bekommt man keine Verschnaufpause von der Spannung sondern wird direkt in das nächste Abenteuer hinein geschmissen. Ein Ereignis kommt nach dem anderen und man wird einfach süchtig! Ja ich gebe es zu. Ich bin süchtig! :D5. Kriterium: Die Schreibweise.Ich bin ein riesiger Fan vom Schreibstil der Autorinnen. Es wirkt so leicht und flockig und man schwimmt regelrecht durch die Seiten. Es liest sich wirklich total flüssig und wird durch besondere Sprichwörter und Wortspielen verschönert. Die Schreibweise ist aber auf keinen Fall langweilig oder zu einfach! Der Text ist finde ich in einer sehr hohen Qualität geschrieben und mit schönen Sätzen verschönert.Das Buch bekommt von mir insgesamt 5 Sterne. Kein Wunder! So ein fantastisches Buch hat nichts anderes verdient! Band 6, ich komme! :D 

    Mehr
  • Acht Sinne: Band 5 der Gefühle - Rose Snow

    Acht Sinne - Band 5 der Gefühle

    MiniBonsai

    31. January 2016 um 08:51

    Nachdem in Band 4 zum Schluß der Zusammenschluß der 8 Erweckten als Geheimbund stand, begleiten wir als Leser nun diesen Kreis bei seinem Kampf gegen die Totaa und zur Rettung der Sinnlichen und der "normalen" Welt. Zunächst suchen sie in der sinnlichen Welt nach Schatullen und Lösungen. Nach dem Fund von Perxes Buch ist klar, dass sie sich mit ihren alten Leben verbinden müssen und reisen in die Menschenwelt. Einfach so funktioniert das aber nicht, denn sie benötigen einerseits einen Gegenstand aus dem alten Leben (wobei in der sinnlichen Welt Menschenartefakte ja verboten sind) und andererseits brauchen sie auch einen Kontakt (Wegweiser) in der Menschenwelt, der sie via Zeitreise in das alte Leben katapultieren kann. Diese Reisen haben mir sehr gut gefallen, da sie nur mit Sprichworten funktionieren und man sich bildich bspw sehr gut vorstellenkann,w enn man "vom Boden verschluckt" wird oder "mit dem Kopf durch die Wand" geht. Dabei erfährt man mehr über die alten Leben von Ben und Lee. Die Beziehung zwischen Ben und Lee wird wieder begleitet von Zickereien wie im ersten Band und das erfrischt das Ganze. Spannend geht es zu beim Magischen Turnier - wbei auch dort eine der notwendigen Schatullen gefunden wird. Dann erfährt Lee, dass die gesuchten Bücher die Sinnträger verändern können und sie und Ben reisen wieder in die menschenwelt, um Jaronund Jesper vor dieser Gefahr zu warnen. Das Ende ist auch hier wieder nicht das Ende - es bleibt offen, was die gefundenen 8 Schatullen bewirken und welche Auswirkungen die Beendigung des Trauntauschzaubers hat durch den Lee und Ben erkennen, dass ihre Leben schon als Mensch miteinander verwoben waren.

    Mehr
  • Hoch Emotional...

    Acht Sinne - Band 5 der Gefühle

    Ruby-Celtic

    24. January 2016 um 10:37

    Die Schreibweise von Rose Snow ist mal wieder hervorragend. Ich habe mich vom ersten Satz an wieder mitten drinnen befunden und konnte nicht anders als Lee und Ben auf ihren Reisen und Aufgaben zu begleiten. Auch in diesem Band sind alle vorhandenen Charaktere mit einer Seele gefüllt, die einem diese näher bringen und erstrahlen lassen. Dazu konnte ich mir auch die Umgebungen wieder sehr gut vorstellen, sowohl von den Beschreibungen in den Vorbänden als auch die neuen. Ben und Lee waren wieder mal grandios, wobei uns hier so vieles erwartet was man einfach nicht vorhersehen konnte. Es wird ein grandioser Unterschied eintreten, welcher mich persönlich gefühlstechnisch stark beeinflusst hat. Es gibt eigentlich nicht so viele Bücher, in welchen ich so tief eingesogen werde dass ich die Gefühle der Hauptprotagonisten so intensiv fühle oder mir Gedanken mache, wenn es ihnen nicht mehr möglich ist. Hier hat Rose Snow eine drastische Geschichte mit eingefügt, welche mir im wahrsten Sinne des Wortes für einen kurzen Moment den Atem geraubt hat. Es ist ein Unding, gleichzeitig so passend für diese Welt und so unfassbar für den Leser. Also ich war in jedem Buch sehr stark mit den beiden verbunden, aber dieser 5te Band hat es wirklich in sich.. ;o) Von der Umsetzung her war ich ebenfalls total überzeugt. Es wird viel neues, nicht Vorhersehbares und interessantes mit eingefügt. Schön ist, dass der Leser nur die „wichtigen“ Dinge aufgezeigt bekommt. Man springt immer wieder von einer Szene zu den nächsten, welche doch wieder aneinanderhängen aber gleichzeitig die „unwichtigen“ und sich „denkbaren“ Teile überspringt. Ich finde es faszinierend wie Rose Snow es schafft trotz dieser Springer eine glatte und zusammenhängende Story zu schreiben, die den Leser zu jedem Zeitpunkt mitreist. Euch erwartet in diesem Band wieder unglaublich viel Spannung, eine Intrige nach der Anderen, intensive Gefühle, neue Welten und viele Neuigkeiten zu den Tota. Wenn ihr bisher schon begeistert von den Bänden der Gefühle wart, dann solltet ihr auf keinen Fall aufhören sondern auch diesen Teil unbedingt lesen. Mein Gesamtfazit: Was soll ich sagen….ein für mich hochemotionales Buch, welches mich persönlich gefühlstechnisch unglaublich eingenommen hat und bis zum Schluss nicht loslassen konnte. Innerhalb eines Tages musste ich die Story lesen und habe auf das erlösende Ende gewartet, welches sich jedoch nicht als Erlösend sondern aufbrausend entpuppt hat. Ich kann auch diesen weiteren Band nur empfehlen und warte nun sehnsüchtig auf die Fortsetzung, damit ich weiter mit Lee und Ben weiterfiebern kann. :)

    Mehr
  • ACHTERbahn der Gefühle hoch acht!!!

    Acht Sinne - Band 5 der Gefühle

    Lesen_im_Mondregen

    12. January 2016 um 08:36

    Das Abenteuer beginnt wieder. Wie hab ich mich drauf gefreut.  Dieser Teil beginnt schon sooo spannend und man ist sofort mittendrin. Aber was dann passiert, damit hätte ich nie im Leben gerechnet. Durch einen Angriff der Totaa entscheidet sich Lee für Ben, ihn zu retten und nicht die anderen der Acht der Bruderschaft. Für mich vollkommen verständlich, doch das bringt ihr leider Ärger ein, den ich so nicht erwartet hätte. Für mich nimmt es ab hier eine schreckliche Wendung, in dem Sinne, Lee und Ben sind getrennt. Ihnen wird die Liebe entrissen. Was kann man sich schrecklicheres vorstellen als das, wo sie doch so lange gebraucht haben, zusammen zu kommen. Aber ich habe eine Ahnung und ich hoffe sie wird bestätigt. Man erfährt viel über das menschliche Leben der Acht und ich finde es sehr interessant. Wenn man gut aufgepasst hat, erkennt man, das auch in den vorigen Büchern immer wieder ein winziger Teil davon aufkam. Sehr Spannend. Wie immer super toll geschrieben, liest sich wie von selbst und man ist wieder von Anfang an gefesselt und kann sich nur schwer trennen. Ich bin wieder begeistert und kann es kaum erwarten, den nächsten Teil zu lesen :-)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks