Rose Snow Acht Sinne - Band 8 der Gefühle

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(14)
(9)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Acht Sinne - Band 8 der Gefühle“ von Rose Snow

Tauche ein in die Welt der 8 Sinne: Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst. Welches Gefühl ist Deines? Nach dem brutalen Mord an den Gestaltern wird Ben zum Tode verurteilt. Keiner glaubt mehr an seine Unschuld - außer Lee. Um zu überleben, müssen die beiden untertauchen und in der Schattigen Unterwelt Zuflucht suchen. Doch das Reich der Erinnerungsvampire ist weitaus gefährlicher, als es auf den ersten Blick scheint ... Leseprobe Der Weg in die Schattige Unterwelt war lang. Logan brachte uns zu einer Treppe, die tief in den Berg führte, und ich hatte das Gefühl, noch nie in meinem Leben so viele Stufen hinabgestiegen zu sein. Die Luft wurde zuerst immer kälter, um dann wieder wärmer zu werden, und ich fragte mich, ob das daran lag, dass wir uns dem Erdmittelpunkt der Sinnlichen Welt näherten. Meine brennenden Wachsamkeitslinien waren die einzige Lichtquelle, die uns zur Verfügung stand, und irgendwann hatten wir tatsächlich die letzte Stufe erreicht und schritten durch einen langen Tunnel auf einen gezackten Durchgang zu, aus dem silbrig-grauer Dunst quoll. „Hier ist es“, sagte Logan leise und blieb etwa zwei Meter vor dem scharfkantigen Torbogen stehen. Der Eingang zur Schattigen Unterwelt sah nicht gerade gastfreundlich aus und ich fühlte, wie mein Herz automatisch schneller schlug. „Und jetzt?“, fragte Ben und betrachtete den silbrigen Dunst, der aus dem gezackten Torbogen quoll. „Gehen wir jetzt rein?“ „Nein“, sagte Logan. „Wir warten.“ Wenn Du benachrichtigt werden möchtest, sobald ein neuer Teil der Reihe erscheint, melde Dich gerne bei unserem Newsletter an: www.rosesnow.de/newsletter Besuch uns auch auf Facebook oder unter: www.rosesnow.de PS: Und wer Lust hat, mehr über die menschliche Vergangenheit von Lee & Ben zu erfahren, liest gerne in unseren kostenlosen Blogroman hinein: www.rosesnow.de/blogroman

Top

— Ein LovelyBooks-Nutzer

einfach genial!

— MiniBonsai

Bisher einer der besten Bände in dieser Reihe.

— lena_s__Books

Toll <3

— Yunika

Bin ich erleichtert, dass es noch nicht vorbei ist mit Ben und Lee ♥!

— Naddy111

Nicht ganz so fesselt wie die anderen Teile aber trotzdem noch klasse!

— Lor

Stöbern in Jugendbücher

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

Es war in Ordnung. Erwartet jetzt keine S. B. Durst, denn der Schreibstil war teilweise doch anstrengend und - ja - auch ein bisschen bad.

TheBookAndTheOwl

Wolkenschloss

Wohlfühlatmosphäre, starke Protagonistin und viel Witz - wie eine Tasse heiße Schokolade nach einem harten Tag!

SandraKath

Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter

Mein aller liebstes Fantasy Buch !!!

Alissanie

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Mein absolutes Lieblingsbuch !!! Ein Fantasy Roman , in dem die Romantik nicht zu kurz kommt . Für jedes Teenager girl zu empfehlen !!!

Alissanie

Dumplin'

Guter Grundgedanke, gut ausgearbeitet, jedoch manchmal etwas abschweifend...

andymichihelli

Die Stille meiner Worte

Ein richtig tolles Buch das nur empfehlenswert ist. Das Buch verschlägt einem die Sprache. Nit vielen Emotionen und einem Tollen Schreibstil

Booklove123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein spannender, gefühlvoller und überraschender Folgeband :)

    Acht Sinne - Band 8 der Gefühle

    Ruby-Celtic

    30. December 2017 um 16:26

    Bei so einer doch etwas längeren Reihe weiß ich langsam gar nicht mehr was ich alles schreiben soll, also fasse ich mich dieses Mal etwas kürzer und gehe nur auf einzelne Punkte ein. :)Die Schreibweise des Autorinnenduos ist wiedermal fesselnd, gefühlvoll und immer wieder überraschend. Trotz, dass diese Geschichte eigentlich nach dem dritten Band hätte erzählt sein können schaffen es die Autorinnen trotz allem immer wieder neue Wege zu gehen, die überraschen und überzeugen können.In diesem achten Band geht es um die Flucht von Ben und Lee, welche der Verurteilung von Ben entfliehen wollen. Dabei landen sie in der Unterwelt und lernen wiedermal, dass die Welt der 8 Sinne immer neue Überraschungen bereit hält.Der Aufbau der Geschichte hat mir unheimlich gut gefallen, die Umsetzung war spannend, mitreisend und hat mich durch die projizierten Gefühle an den Protagonisten gehalten. Wir lernten neue kennen und mögen, aber vor allem die altbekannten sind welche einen überraschen, begeistern und erfreuen können.Nach Abschluss dieses achten Bandes muss ich sagen, dass mir die Geschichte noch immer wirklich gut gefällt. Wobei man ab und an durchaus merkt, dass manche Dinge etwas unrund eingebaut wurden. Ich denke, dass es bei solch einer Länge einer Geschichte ab und an Abzweigungen gibt, die man nicht so richtig umsetzen kann ohne Probleme zu bereiten. Aus diesem Grund freue ich mich irgendwie trotz allem, dass mit dem 10 Band der Reihe ein Abschluss in die Nähe rückt.Mein Gesamtfazit:Mit „Acht Sinne: Band 8 der Gefühle“ hat Rose Snow einen spannenden, gefühlvollen und vor allem immer wieder überraschenden Folgeband geschaffen. Sie schaffen es, den Leser mitten ins Geschehen reinzugehen ganz egal wie lang die vorherigen Bände her sind. Man fühlt sich mitten drinnen, kann mitfühlen und hofft darauf, dass der Sieg auf Lee's und Ben's Seite stehen wird.Ich vergebe 4,5 Sterne. :)

    Mehr
  • Spannend und ein tolles Buch! Aber ....

    Acht Sinne - Band 8 der Gefühle

    Endora1981

    31. July 2017 um 08:53

    Vorab muss ich sagen, dass ich schon lange keine Reihe so gerne gelesen habe, wie die Acht Sinne Reihe. Dieser Band war von der ersten bis zur letzten Seite echt super spannend geschrieben. ABER: er kommt nicht mehr an die Vorgängerbände ran. Vielleicht ist etwas die Luft raus, aber das Buch hat mich nicht mehr ganz so gefesselt, wie viele der vorherigen Bände. Vielleicht hab ich selbst auch zu schnell hintereinander die Bände gelesen. Ich konnte nämlich tatsächlich zwischendurch das Buch zur Seite legen und hab es nicht innerhalb von 2 Tagen durchgelesen. Schön fand ich an dem Buch, dass die Geschichte sich sehr um Ben und Lee gedreht hat. Aber ich hab irgendwas vermisst. Die Charaktere waren anders als vorher. Ich will das Buch jetzt aber auch nicht zu schlecht machen. Die Geschichte ist wirklich sehr spannend geschrieben. Bei dem Ende bin ich nicht ganz sicher, ob es mir persönlich gefällt. Das werde ich wohl im nächsten Band erst herausfinden. Ich freu mich jetzt schon auf Band 9 und Band 10.

    Mehr
  • Acht Sinne - Band 8

    Acht Sinne - Band 8 der Gefühle

    booklover4

    10. June 2017 um 15:41

    Meine Meinung… …zum Cover Es ist mal wieder ein „neues“ Cover in der Acht Sinne Reihe. Eins bis drei waren ähnlich und vier bis sechs. Sieben und acht springen dabei zwar dann ganz aus der Reihe, dafür passen sie sehr gut zur Geschichte. Ich finde sogar bis jetzt, dass das Achte eines der Besten Cover ist. Wir werden mal sehen was noch kommt ;) …zur Geschichte Es ist was anderes als sonst. Die ganze Welt wurde wortwörtlich auf den Kopf gestellt oder nein…sie sind jedenfalls in der Unterwelt gelandet, die vorher noch nie erwähnt wurde und deshalb ziemlich geheimnisvoll ist, weil man noch so wenig darüber weiß. Natürlich kommen sie wieder an die Oberfläche, denn…da wütet ein Krieg? Und es hätte mich schon sehr gewundert wenn Lee sich da rausgehalten hätte, genauso wie Ben…Wofür gibt es denn diese Tarnpillen? :D …zu den Personen (In fünf Sätzen ganz schön bescheuert XD ) Alsooo zusammenfassend kamen ein paar neue dazu aber diese sind noch nicht sehr in den Vordergrund gerückt - außer die Freundin von Logan, Kassandra, die ich sehr mochte, da sie, trotz Erinnerungsvampirin sehr sympathisch und schlau war und ich sie natürlich als menschliche Person schon kannte und deswegen nur mögen konnte! Währen der Zeit in der Unterwelt konnte man schon merken wie Lee und Ben es langsam echt leid waren da unten festzusitzen und ich war dann wirklich froh als es wieder zurück ging und ein bisschen mehr Leben wieder in ihre Charaktere kam. Simeon darf man natürlich auch nicht vergessen, der eine uuuuunglaubliche Entwicklung macht aber mehr darf ich nicht verraten sonst Spoiler ich hier alles o.O Was Personen angeht ist der Schluss aber am erschrockensten…biiitte geht das bald wieder vorbei! Liebe Grüße, Chiara

    Mehr
  • Tolle Geschichte

    Acht Sinne - Band 8 der Gefühle

    Yunika

    30. January 2017 um 20:06

    Das Cover von Band acht der Acht Sinne Reihe spricht mich direkt an und ist neben dem vorherigen Cover eines der schönsten der Reihe. Mit den kleinen Akzenten auf dem Cover passt es perfekt zum Inhalt der Geschichte. Nachdem sich Band sieben für mich gezogen hat, weil ich mit dem Krieg nicht viel anfangen kann, so hat mich dieser band wieder voll und ganz gepackt. Der Krieg wütet zwar immer noch in der Geschichte, doch der Fokus liegt wieder mehr auf Ben und Lee. Es erstaunt mich jedes Mal wieder, wie umfangreich die ganze Welt um die Acht Sinne gestaltet ist und wie leicht man sich darin zurecht findet. Selbst nach langer Pause kommt man immer wieder leicht in die Geschichte hinein. In diesem Band durfte man wieder einen neuen Teil der sinnlichen Welt kennen lernen, der mich, obwohl er sehr düster ist, sofort fasziniert hat. Der Schreibstil der Beiden ist sehr bildlich, sodass ich mir noch immer alles sehr genau vorstellen kann. Trotzdem ist er nicht überladen oder zu umschweifend und packt einen von der ersten Seite an. Er packt das Grauen perfekt ein und lässt einen bis zum Schluss nicht mehr los. Die Charaktere schaffen es immer wieder, einen zu überraschen, obwohl man die meisten schon von band eins an kennt. Sie entwickeln sich immer weiter, bleiben sich aber trotzdem treu. Sie sind sehr gut charakterisiert und sehr tiefgehend. Alles in allem eine tolle und gelungene Fortsetzung dieser wundervollen Reihe. Sie bietet alles, was eine gute Geschichte braucht: einen tollen Schreibstil, tiefgehende Charaktere und eine gute Handlung. Es ist jedes Mal wieder eine faszinierende Reise in die Welt der Acht Sinne, die immer eine Überraschung parat hat.

    Mehr
  • Acht Sinne: Band 8 der Gefühle

    Acht Sinne - Band 8 der Gefühle

    SanNit

    02. November 2016 um 11:17

    Das war doch wieder ein rasantes Abenteuer mit Ben und Lee.
    Zur Abwechslung konnten sie dieses gemeinsam bestehen.
    Franzus und Mathilde haben mir viel Freude bereitet. Die Beiden und die Unterwelt haben dieses Mal für Abwechslung gesorgt.
    Das Ende deutet natürlich darauf hin, das Ben und Lee, im nächsten Teil, wieder mit großen Problemen konfrontiert werden. Wäre ja auch zu schön gewesen 😉

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks