Rose Topas

 4 Sterne bei 4 Bewertungen
Rose Topas

Lebenslauf von Rose Topas

Schule, Studium (Ingenieur), Promotion, Kinder (schon erwachsen), Hobbyautorin

Alle Bücher von Rose Topas

Rose TopasLeonie auf der Burg: Ein erotisches Wochenende als Magd
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Leonie auf der Burg: Ein erotisches Wochenende als Magd

Neue Rezensionen zu Rose Topas

Neu
K

Rezension zu "Leonie auf der Burg: Ein erotisches Wochenende als Magd" von Rose Topas

Spaß ist was gefällt
Kingoftheappleringsvor einem Jahr

Mir hat der lockere Schreibstil und der interessierte Umgang von Leonie mit der für sie neuen Art sexueller Spielart sehr gut gefallen.
Auch die anderen Beteiligten wurde gut geschildert. Es wurde maches sehr eindeutig beschrieben, andere Dinge wurden der Fantasie überlassen. Auf alle Fälle eine sehr kurzweilige und offene Art des Umgangs mit nicht für Jedermann oder Jederfrau geeigneten erotischen Erfahrungen. Das muß jeder für sich selbst entscheiden.

Kommentieren0
3
Teilen
K

Rezension zu "Leonie auf der Burg: Ein erotisches Wochenende als Magd" von Rose Topas

ob es so was früher auch auf Burgen gab?
kathi1909vor einem Jahr

Das Buch ist toll geschrieben und das erdachte Setting sowohl anregend als auch sehr spannend. Die Idee von der mittelalterlich anmutenden Feier auf der Burg hat mir super gefallen und passt einfach wunderbar zur erdachten Geschichte!

Es geht hier um eine Phantasie, die ganz klar dem BDSM zuzuordnen ist und wohl wesentlich fortgeschrittener, als das was die Mehrheit schon mal erlebt hat. Für mich waren die sehr detailliert beschriebenen Szenen durch die dazugehörenden Umstände etwas zu hart. Nichts desto trotz sind sie gut und gefühlt liebevoll geschrieben.

Es hat mich sehr unterhalten und auch meine eigene Phantasie angeregt. Davon hätte ich gerne noch mehr gelesen!

Daher bekommt das Buch meine Weiterempfehlung für alle, die an BDSM Spaß und Interesse finden! Ich bin schon gespannt, ob es eine Fortsetzung geben wird.

Kommentieren0
4
Teilen
Schnuck59s avatar

Rezension zu "Leonie auf der Burg: Ein erotisches Wochenende als Magd" von Rose Topas

Hardcore trifft Erotik
Schnuck59vor einem Jahr

Rosa Topas beschreibt in „Leonie auf der Burg - Ein erotisches Wochenende als Magd” die sadomasochistischen Erlebnisse einer jungen Frau bei einem ungewöhnlichen Mittelalterspiel. 

Der Einstieg in dieses Wochenende und diese exklusive mittelalterliche Veranstaltung rund um Dominanz und Unterwerfung ist gut ausgearbeitet. Die Autorin macht die Freiwilligkeit, aber auch die Verwirrtheit zwischen grauenhaft und herrlich deutlich. Es gibt klare Regeln und ein abgesprochenes Savewort. Die sexuellen Handlungen, nach meinem Geschmack zu brutal und fast schon pervers, sind detailreich und in verschiedenerlei Variationen beschrieben. Für mich hat dies nichts mehr mit dem Begriff Erotik zu tun. Die Charaktere der einzelnen Gäste mit ihren Vorlieben zu unterschiedlichen „Spielarten“ in Bereichen des BDSM sind klar erkennbar.
Die Geschichte rund um dieses Event ist in sich stimmig, allerdings ganz schön heftig, für mich fast schon grausam und weit ab meiner Vorstellungskraft. 

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Topass avatar
Hallo,

mein erstes Buch ist als e-book erschienen und ich freue mich, wenn Interesse an einer Debüt-Leserunde besteht.

Meine Daten:
Weiblich, verheiratet, Mutter zweier erwachsener Kinder,
Dr.-Ing. und Hobbyautorin erotischer Texte, in denen es durchaus hart zur Sache geht.

Der Leser, oder die Leserin, sollte Interesse an erotischer Literatur haben und dem Themengebiet Maildom und sexuelle Unterwerfung zugetan ein.

Das Buch:
Der Abiturientin Leonie ist klar, dass sie mit der Annahme dieser ungewöhnlichen Einladung zugestimmt hat, das erste Mal in ihrem Leben Sex zu haben, und sie fühlt sich dazu bereit.
Mit ihrem dominanten Freund fährt sie auf eine Burg, um als seine Magd an einem Mittelalterspiel teilzunehmen. Doch was er für sie an erotischen Erlebnissen vorgesehen hat, übersteigt ihre Vorstellungskraft bei weitem.

Ein Wochenende lang, taucht sie in eine ihr unbekannte, völlig andere Welt ein. Leonie beobachtet und erlebt, wie lustvoll es sein kann, unterworfen und benutzt zu werden, sich ihrem Geliebten und seinen Freunden und Freundinnen hingeben zu müssen.

 Doch will sie das wirklich?

Die Geschichte ist ein Märchen für Erwachsene und nur für volljährige Leser geeignet!


Eine Leseprobe gibt es mittels Blick ins Buch.

Ich stelle 10 e-books als epub oder mobi Datei zur Verfügung.

Bitte schreibt in eure Bewerbung, was euch an dem Buch reizt und welches Dateiformat ihr gerne hättet.

Ich freue mich auf eine rege Diskussionen und Rezentionen.

Liebe Grüße
Rose
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Rose Topas wurde am 10. März 1963 in Deutschland geboren.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks