Rose Tremain

 3,9 Sterne bei 367 Bewertungen
Autorin von Und damit fing es an, Der weite Weg nach Hause und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Rose Tremain

Romane und Kurzgeschichten: Rose Tremain, geboren 1943 in London, ist eine britische Schriftstellerin. Sie studierte in Paris und Norwich Anglistik. Zu dieser Zeit fing sie dann an Romane und Kurzgeschichten zu schreiben und sie zu veröffentlichen. Darüber hinaus ist sie Autorin für ihre Hörspiele und Drehbücher bekannt. 

Von 1988 bis 1995 arbeitete sie als Dozentin für kreatives Schreiben. 

Ihre Romane wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem dem Orange Prize for Fiction und dem Prix Femina Étranger. 

Tremain lebt zusammen mit ihrem Mann, dem Biographen Richard Holmes in Norfolk.

Alle Bücher von Rose Tremain

Cover des Buches Und damit fing es an (ISBN: 9783458363156)

Und damit fing es an

 (136)
Erschienen am 12.12.2017
Cover des Buches Der weite Weg nach Hause (ISBN: 9783518467329)

Der weite Weg nach Hause

 (72)
Erschienen am 14.11.2016
Cover des Buches Adieu, Sir Merivel (ISBN: 9783458360148)

Adieu, Sir Merivel

 (39)
Erschienen am 18.08.2014
Cover des Buches Rosie (ISBN: 9783458681496)

Rosie

 (27)
Erschienen am 10.05.2021
Cover des Buches Die innersten Geheimnisse der Welt (ISBN: 9783458681908)

Die innersten Geheimnisse der Welt

 (22)
Erschienen am 17.01.2022
Cover des Buches Melodie der Stille (ISBN: 9783458359425)

Melodie der Stille

 (14)
Erschienen am 15.07.2013
Cover des Buches Der unausweichliche Tag (ISBN: 9783518464038)

Der unausweichliche Tag

 (13)
Erschienen am 10.12.2012
Cover des Buches Die Farbe der Träume (ISBN: 9783458358480)

Die Farbe der Träume

 (13)
Erschienen am 17.06.2012

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Rose Tremain

Cover des Buches Die Verwandlung der Mary Ward (ISBN: 9783518464793)
Lilli33s avatar

Rezension zu "Die Verwandlung der Mary Ward" von Rose Tremain

Ein beeindruckender queerer Gesellschaftsroman
Lilli33vor 6 Monaten

Taschenbuch: 429 Seiten

Verlag: Suhrkamp (20. Januar 2014)

ISBN-13: 978-3518464793

Originaltitel: Sacred Country

Übersetzung: Elfie Deffner

als E-Book erhältlich


Ein beeindruckender queerer Gesellschaftsroman


Inhalt:

Schon mit sechs Jahren weiß Mary Ward, dass sie eigentlich ein Junge ist. Doch von ihrer Umgebung wird dies geflissentlich ignoriert - schließlich schreiben wir erst das Jahr 1952 und die Gesellschaft ist einfach noch nicht so weit. Doch Mary bzw. Martin kämpft hartnäckig um ihre Identität.


Meine Meinung:

Sehr einfühlsam schildert Rose Tremain das Innenleben ihrer Figuren. Neben Mary/Martin sind es noch weitere, die um ihr Glück kämpfen, mit Enttäuschungen oder Krankheiten fertigwerden müssen. Träume platzen oder gehen in Erfüllung. Lebensziele können nicht von jedem erreicht werden, woraus Resignation und tiefe Verzweiflung folgen. Und trotzdem gelingt es der Autorin, mit diesem Roman auch Mut zu machen, denn mancher Protagonist kommt auf seinem Lebenspfad eben doch ein gutes Stück weiter. 


Aus wechselnden Perspektiven ergibt sich ein relativ dichtes Bild der Gesellschaft im ländlichen England zwischen 1952 und 1980. Mich hat dieser Roman mit seinen detaillierten Beschreibungen und seiner atmosphärischen Dichte von Anfang bis Ende enorm gefesselt. Mir fiel es erstaunlich leicht, mich auf die vielen verschiedenen Charaktere einzulassen, ihre Lebenswege zu verfolgen und dabei mit ihnen zu bangen und zu hoffen. 


★★★★★


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die innersten Geheimnisse der Welt (ISBN: 9783458681908)
thisishers avatar

Rezension zu "Die innersten Geheimnisse der Welt" von Rose Tremain

Leidenschaftslos
thisishervor einem Jahr

Die innersten Geheimnisse der Welt handelt von Jane, die als Krankenschwester arbeitet und nach einem unerwünschten Heiratsantrag von Valentine, einem Arztkollegen ihres Vaters die Flucht ergreift. In London will sie bei ihrer Tante auf andere Gedanken kommen und lernt die schöne Julietta kenne, die in ihre echte Gefühle weckt und ihr die Welt zeigt.

Ein anderer Erzählstrang erzählt von Valentines Bruder Edward, der im Dschungel Abenteuer erlebt und auf Sir Ralph trifft, ein christlicher schwuler 'Radscha'.

Die Geschichte beginnt vielversprechend, wendet sich dann aber mit dem Beginn der Beziehung von Jane und Julietta. Mir hat beim Lesen das Gefühl gefehlt, wenn die beiden zusammen waren. Die Liebesszenen empfand ich als sehr kühl und leidenschaftslos, die notwendig waren aber eher lustlos erzählt wurden. Irgendwann hab ich dann komplett das Interesse verloren, weil ich die Geschichte nicht mehr mochte und nicht mehr weiterlesen wollte.

Ich kann deshalb keine Leseempfehlung geben, weil die Geschichte als Liebesgeschichte mich überhaupt nicht überzeugt hat und es viel bessere historische lesbische Liebesgeschichten gibt, die authentisch erzählt wurden.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der unausweichliche Tag (ISBN: 9783518462201)
Nikola-Maries avatar

Rezension zu "Der unausweichliche Tag" von Rose Tremain

Großartig!
Nikola-Marievor einem Jahr

Niemand im Buch ist wirklich ein Sympathieträger. Aber so einen Protagonisten braucht sie nicht, diese Rose Tremain. Sie schreibt auch ohne ihre Leser mit einem bemitleidens- oder anbetungswürdigen Wunderwuzi zu konfrontieren, einen genialen Roman. Einen spannenden, einen mitreißenden, einen verstörenden. Noch nie war ein Mas en France gleichzeitig so einladend und ablehnend, so wunderschön und ekelerregend.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

LovelyBooks lädt auch im Jahr 2020 zu spannenden Challenges ein.

Und auf euch warten tolle Gewinne.
Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist natürlich 2020 wieder dabei!

Liest du gerne Bücher mit Niveau?
Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.


15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 lesen.

Es gelten nur Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.
Auch Neuauflagen – 2020 erschienen - von Klassikern.

Die Regeln:

Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an.

Einstieg ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts.

Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks, und verlinke diese in einem einzigen Beitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag, wird von mir unter dem entsprechenden User-Namen in der Teilnehmerliste verlinkt. Das wird dein Sammelbeitrag für deine Rezensionen sein.

Es gelten nur Bücher (Achtung: keine Hörbücher, keine Bildergeschichten, keine Graphic Novels), die an diesem Beitrag angehängt sind!

Bitte beachten: Die Liste der Bücher erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Nimmst du die Herausforderung an?

Unter allen Teilnehmern, die es schaffen, 15 Romane mit Niveau bis zum 31.12.2020 zu lesen und zu rezensieren, wird ein tolles Buchpaket verlost.

Natürlich mit den passenden Büchern zum Thema.

Ich freue mich auf viele Anmeldungen!

Teilnehmer:

anna_m

anushka

BluevanMeer

bookflower173

Buchraettin

Celebra

Caro_Lesemaus

Corsicana

czytelniczka73

Dajobama

dj79

Federfee

Fornika

GAIA

Heikelein

Hellena92

Insider2199

Jariah

jenvo82

JoBerlin

Julia79

LaKati

leselea

luisa_loves_literature

kingofmusic

krimielse

Maddinliest

marpije

Miamou

MilaW

miro76

miss_mesmerized

naninka

nonostar

parden

Petris

renee

Ro_Ke

RoteChiliSchote

sar89

Schmiesen

Schnick

Schnuppe

schokoloko29

Sikal

Simi159

solveig

Sommerkindt

StefanieFreigericht

SternchenBlau

sursulapitschi

Susanne_Reintsch

TanyBee

TochterAlice

ulrikerabe

wandablue

Wuestentraum

Xirxe

Zauberberggast

948 Beiträge
Dajobamas avatar
Letzter Beitrag von  Dajobamavor 2 Jahren

Ertauscht.... Aber mach dir keinen Kopf, ist nicht so schlimm! Kann ich sicher tauschen!

Zum Thema

Bath 1865: Als Tochter eines gefragten Chirurgen und begnadete Krankenschwester ist Jane eine »gute Partie« und ihr Lebensweg scheint vorherbestimmt. Doch als sie bei einem Besuch in die Londoner Bohème eintaucht und sich dort in eine Affäre mit der schönen Julietta stürzt, muss sie eine folgenschwere Entscheidung treffen …

Die verschlungenen Pfade der Sehnsucht

Als Tochter eines gefragten Chirurgen und begnadete Krankenschwester ist Jane eine »gute Partie« und ihr Lebensweg scheint vorherbestimmt. Doch als sie bei einem Besuch in die Londoner Bohème eintaucht und sich dort in eine Affäre mit der schönen Julietta stürzt, muss sie eine folgenschwere Entscheidung treffen …


Rose Tremain schreibt Romane, die einem das Herz brechen. Literary Review 


Worum geht’s genau?

Bath 1865: Jane ist eine begnadete Krankenschwester und Tochter eines angesehenen Lungenarztes. Kein Wunder, dass dessen Kollege Valentine Ross in ihr die perfekte Ehefrau sieht. Er macht ihr einen Antrag, doch ein Leben als Hausfrau und Mutter findet Jane wenig reizvoll. Dies verstärkt sich weiter, als sie bei einem Aufenthalt in Londons freizügiger Bohème die faszinierende Julietta kennenlernt und entdeckt, dass sie nicht nur Männer, sondern auch Frauen begehrt. 

Während Jane mit ihrem inneren Konflikt ringt, zieht es Valentines Bruder Edmund als Forscher in den tiefen Dschungel Borneos. Doch er hat die Gefahren der gewaltigen Natur und des drückenden Klimas unterschätzt – und so muss auch er sich fragen, was er sich von seinem Schicksal eigentlich erhofft … 

Rose Tremains kühner und überaus sinnlicher Roman Die innersten Geheimnisse der Welt erzählt mit unbändiger Abenteuerlust von einer Frau zwischen Leidenschaft und Konvention, von Heils- und Glücksversprechen – und der Sehnsucht nach Erlösung.

Das klingt schon mal gut? Dann schau doch mal in unsere Leseprobe »


Wenn ihr keine Aktionen von Suhrkamp / Insel verpassen möchtet, dann folgt dem Verlag auf LovelyBooks.

632 BeiträgeVerlosung beendet
Buecherfreundinimnordens avatar
Letzter Beitrag von  Buecherfreundinimnordenvor 2 Jahren

Ja, du hast recht, ganz einfach war diese Figur nicht...

London, 1943: Rose Tremain ist umgeben von zerstörten Familien und einer Stadt in Trümmern. Mit großer Aufrichtigkeit und ungeschöntem Blick erzählt die Grande Dame der englischen Literatur von ihren eigenen Anfängen.

Rosie wächst in den Nachkriegsjahren in einer vordergründig intakten Familie auf. Doch wahre Zuneigung findet sie nur bei ihrem Kindermädchen Vera. Ihre Mutter Jane ist zu sehr damit beschäftigt, ihre Jugendjahre, die sie im Krieg verloren hat, wieder aufzuholen. Sie steckt Rose und ihre Schwester in ein Internat – in dem Rose prägende Freundschaften knüpfen wird. Dort findet sie auch die Bestimmung ihres Lebens: das Schreiben. 

Rosie ist das literarische Memoir der großen Schriftstellerin Rose Tremain über die ersten 17 Jahre ihres Lebens und das Porträt einer Generation von Frauen, die ihre besten Jahre im Krieg verloren haben. Ein Buch über Selbstfindung und Selbstwerdung und die bewegende sowie nostalgische Heraufbeschwörung einer vergangenen Zeit. 


Bewerbt euch* für eins von 30 Literatursalon-Exemplaren von »Rosie«, die wir zusammen mit dem Insel Verlag verlosen, indem ihr auf folgende Frage antwortet:

Bestimmend für ihr Leben ist Rosies unbedingter Wille zu schreiben. Welche Leidenschaft bestimmt euer Leben?

Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!


*Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

731 BeiträgeVerlosung beendet
krimielses avatar
Letzter Beitrag von  krimielsevor 3 Jahren

Hier endlich meine Rezension zu diesem wirklich gelungenen Memoir:

https://www.lovelybooks.de/autor/Rose-Tremain/Rosie-2322958047-w/rezension/2620999256/

ich werde noch ein bisschen im Netz streuen...

Zusätzliche Informationen

Rose Tremain wurde am 02. August 1943 in London geboren.

Community-Statistik

in 555 Bibliotheken

von 143 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks