Rose Tremain

 3,9 Sterne bei 360 Bewertungen
Autorin von Und damit fing es an, Der weite Weg nach Hause und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Rose Tremain

Romane und Kurzgeschichten: Rose Tremain, geboren 1943 in London, ist eine britische Schriftstellerin. Sie studierte in Paris und Norwich Anglistik. Zu dieser Zeit fing sie dann an Romane und Kurzgeschichten zu schreiben und sie zu veröffentlichen. Darüber hinaus ist sie Autorin für ihre Hörspiele und Drehbücher bekannt. 

Von 1988 bis 1995 arbeitete sie als Dozentin für kreatives Schreiben. 

Ihre Romane wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem dem Orange Prize for Fiction und dem Prix Femina Étranger. 

Tremain lebt zusammen mit ihrem Mann, dem Biographen Richard Holmes in Norfolk.

Neue Bücher

Cover des Buches Rosie (ISBN: 9783458681496)

Rosie

 (26)
Neu erschienen am 10.05.2021 als Taschenbuch bei Insel Verlag.

Alle Bücher von Rose Tremain

Cover des Buches Und damit fing es an (ISBN: 9783458363156)

Und damit fing es an

 (136)
Erschienen am 12.12.2017
Cover des Buches Der weite Weg nach Hause (ISBN: 9783518467329)

Der weite Weg nach Hause

 (72)
Erschienen am 14.11.2016
Cover des Buches Adieu, Sir Merivel (ISBN: 9783458360148)

Adieu, Sir Merivel

 (39)
Erschienen am 18.08.2014
Cover des Buches Rosie (ISBN: 9783458681496)

Rosie

 (26)
Erschienen am 10.05.2021
Cover des Buches Die innersten Geheimnisse der Welt (ISBN: 9783458681908)

Die innersten Geheimnisse der Welt

 (20)
Erscheint am 17.01.2022
Cover des Buches Melodie der Stille (ISBN: 9783458359425)

Melodie der Stille

 (13)
Erschienen am 15.07.2013
Cover des Buches Der unausweichliche Tag (ISBN: 9783518462201)

Der unausweichliche Tag

 (13)
Erschienen am 20.02.2011
Cover des Buches Die Farbe der Träume (ISBN: 9783458358480)

Die Farbe der Träume

 (13)
Erschienen am 17.06.2012

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Rose Tremain

Cover des Buches Die innersten Geheimnisse der Welt (ISBN: 9783458681908)thisishers avatar

Rezension zu "Die innersten Geheimnisse der Welt" von Rose Tremain

Leidenschaftslos
thisishervor einem Monat

Die innersten Geheimnisse der Welt handelt von Jane, die als Krankenschwester arbeitet und nach einem unerwünschten Heiratsantrag von Valentine, einem Arztkollegen ihres Vaters die Flucht ergreift. In London will sie bei ihrer Tante auf andere Gedanken kommen und lernt die schöne Julietta kenne, die in ihre echte Gefühle weckt und ihr die Welt zeigt.

Ein anderer Erzählstrang erzählt von Valentines Bruder Edward, der im Dschungel Abenteuer erlebt und auf Sir Ralph trifft, ein christlicher schwuler 'Radscha'.

Die Geschichte beginnt vielversprechend, wendet sich dann aber mit dem Beginn der Beziehung von Jane und Julietta. Mir hat beim Lesen das Gefühl gefehlt, wenn die beiden zusammen waren. Die Liebesszenen empfand ich als sehr kühl und leidenschaftslos, die notwendig waren aber eher lustlos erzählt wurden. Irgendwann hab ich dann komplett das Interesse verloren, weil ich die Geschichte nicht mehr mochte und nicht mehr weiterlesen wollte.

Ich kann deshalb keine Leseempfehlung geben, weil die Geschichte als Liebesgeschichte mich überhaupt nicht überzeugt hat und es viel bessere historische lesbische Liebesgeschichten gibt, die authentisch erzählt wurden.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der unausweichliche Tag (ISBN: 9783518462201)Nikola-Maries avatar

Rezension zu "Der unausweichliche Tag" von Rose Tremain

Großartig!
Nikola-Marievor einem Monat

Niemand im Buch ist wirklich ein Sympathieträger. Aber so einen Protagonisten braucht sie nicht, diese Rose Tremain. Sie schreibt auch ohne ihre Leser mit einem bemitleidens- oder anbetungswürdigen Wunderwuzi zu konfrontieren, einen genialen Roman. Einen spannenden, einen mitreißenden, einen verstörenden. Noch nie war ein Mas en France gleichzeitig so einladend und ablehnend, so wunderschön und ekelerregend.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Die innersten Geheimnisse der Welt (ISBN: 9783458178798)naninkas avatar

Rezension zu "Die innersten Geheimnisse der Welt" von Rose Tremain

Facettenreiche Charaktere, spannende Stories, unbefriedigendes Ende
naninkavor 5 Monaten

Mir gefiel das Buch zunächst sehr sehr gut: facettenreiche Charaktere, eine poetische Schreibe, selbstbestimmte Frauen, die ihrer Zeit trotzen und sogar Ehemänner, die dennoch hinter ihren Frauen stehen, etc. Mir gefiel, wie die Thematik der sexualität einfliesst und auch das Thema Liebe. Schön, dass der Vater von Jane sich auf diese Art nochmal verlieben konnte... Und dann die beiden narzisstischen, machthungrigen Figuren Valentin und Leon.... und der extrentrische Racha... Ein sehr gelungener Mix an Figuren. Das fand ich toll... Und auch die vielen Geschichten dieser Menschen. Und doch fand ich gegen Ende merkwürdig, dass plötzlich die Geschichte von Aislang, der ungeliebten Nichte plötzlich so wichtig wurde und die Fortsetzung der anderen Geschichten irgendwie verdrängt hat. Das fand ich merkwürdig und hinterliess mich etwa ratlos... Vieles bleibt offen und das Ende war etwas zu abrupt für meinen Geschmack.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Bath 1865: Als Tochter eines gefragten Chirurgen und begnadete Krankenschwester ist Jane eine »gute Partie« und ihr Lebensweg scheint vorherbestimmt. Doch als sie bei einem Besuch in die Londoner Bohème eintaucht und sich dort in eine Affäre mit der schönen Julietta stürzt, muss sie eine folgenschwere Entscheidung treffen …

Die verschlungenen Pfade der Sehnsucht

Als Tochter eines gefragten Chirurgen und begnadete Krankenschwester ist Jane eine »gute Partie« und ihr Lebensweg scheint vorherbestimmt. Doch als sie bei einem Besuch in die Londoner Bohème eintaucht und sich dort in eine Affäre mit der schönen Julietta stürzt, muss sie eine folgenschwere Entscheidung treffen …


Rose Tremain schreibt Romane, die einem das Herz brechen. Literary Review 


Worum geht’s genau?

Bath 1865: Jane ist eine begnadete Krankenschwester und Tochter eines angesehenen Lungenarztes. Kein Wunder, dass dessen Kollege Valentine Ross in ihr die perfekte Ehefrau sieht. Er macht ihr einen Antrag, doch ein Leben als Hausfrau und Mutter findet Jane wenig reizvoll. Dies verstärkt sich weiter, als sie bei einem Aufenthalt in Londons freizügiger Bohème die faszinierende Julietta kennenlernt und entdeckt, dass sie nicht nur Männer, sondern auch Frauen begehrt. 

Während Jane mit ihrem inneren Konflikt ringt, zieht es Valentines Bruder Edmund als Forscher in den tiefen Dschungel Borneos. Doch er hat die Gefahren der gewaltigen Natur und des drückenden Klimas unterschätzt – und so muss auch er sich fragen, was er sich von seinem Schicksal eigentlich erhofft … 

Rose Tremains kühner und überaus sinnlicher Roman Die innersten Geheimnisse der Welt erzählt mit unbändiger Abenteuerlust von einer Frau zwischen Leidenschaft und Konvention, von Heils- und Glücksversprechen – und der Sehnsucht nach Erlösung.

Das klingt schon mal gut? Dann schau doch mal in unsere Leseprobe »


Wenn ihr keine Aktionen von Suhrkamp / Insel verpassen möchtet, dann folgt dem Verlag auf LovelyBooks.

632 BeiträgeVerlosung beendet
Buecherfreundinimnordens avatar
Letzter Beitrag von  Buecherfreundinimnordenvor 5 Monaten

Ja, du hast recht, ganz einfach war diese Figur nicht...

London, 1943: Rose Tremain ist umgeben von zerstörten Familien und einer Stadt in Trümmern. Mit großer Aufrichtigkeit und ungeschöntem Blick erzählt die Grande Dame der englischen Literatur von ihren eigenen Anfängen.

Rosie wächst in den Nachkriegsjahren in einer vordergründig intakten Familie auf. Doch wahre Zuneigung findet sie nur bei ihrem Kindermädchen Vera. Ihre Mutter Jane ist zu sehr damit beschäftigt, ihre Jugendjahre, die sie im Krieg verloren hat, wieder aufzuholen. Sie steckt Rose und ihre Schwester in ein Internat – in dem Rose prägende Freundschaften knüpfen wird. Dort findet sie auch die Bestimmung ihres Lebens: das Schreiben. 

Rosie ist das literarische Memoir der großen Schriftstellerin Rose Tremain über die ersten 17 Jahre ihres Lebens und das Porträt einer Generation von Frauen, die ihre besten Jahre im Krieg verloren haben. Ein Buch über Selbstfindung und Selbstwerdung und die bewegende sowie nostalgische Heraufbeschwörung einer vergangenen Zeit. 


Bewerbt euch* für eins von 30 Literatursalon-Exemplaren von »Rosie«, die wir zusammen mit dem Insel Verlag verlosen, indem ihr auf folgende Frage antwortet:

Bestimmend für ihr Leben ist Rosies unbedingter Wille zu schreiben. Welche Leidenschaft bestimmt euer Leben?

Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!


*Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

731 BeiträgeVerlosung beendet

»Wir müssen die Menschen werden, die wir schon immer hätten sein sollen.«

Seid Ihr bereit für einen bewegenden Roman – für Und damit fing es an von der renommierten Autorin Rose Tremain?

Darum geht’s:
Gustav Perle wächst in den 1940er Jahren in einem kleinen Ort in der Schweiz auf. Er lebt mit seiner Mutter in ärmlichen Verhältnissen und verlangt nicht viel von seinem Leben. Eines Tages lernt er in der Schule Anton kennen, den Sohn einer kultivierten jüdischen Familie – und entdeckt dort ein ganz anderes Leben kennen. Er hört Anton beim Klavierspielen zu und begleitet die Familie sonntags zum Schlittschuhlaufen. Gustavs Mutter aber sieht diese Freundschaft nicht gern – denn sie lebt in der Überzeugung, dass die Bereitschaft ihres verstorbenen Mannes, jüdischen Flüchtlingen zu helfen, das gemeinsame Leben zerstört hat.
Nachdem Anton fortgezogen ist, widmet sich Gustav seinem erfolgreichen Hotel Perle – doch irgendetwas fehlt ihm. Als Anton nach vielen Jahren zurückkehrt, erkennen die beiden, dass das Glück vielleicht schon immer direkt vor ihnen lag …

»Manchmal geschehen Dinge eben erst spät im Leben.«

Schaut Euch doch kurz den schönen Trailer an:
###YOUTUBE-ID=KVFUNr37BEg###

Neugierig geworden? Hier geht’s zur Leseprobe »

Wir laden Euch ein, Rose Tremains Roman Und damit fing es an im Rahmen dieser Leserunde zu entdecken und freuen uns schon auf Eure Eindrücke und Diskussionen. Bewerbt Euch bis zum 17. August über den blauen „Jetzt bewerben“-Button* und beantwortet uns folgende Frage:

Welches Bild aus unserem Buchtrailer gefällt Dir am besten oder hat Dich am meisten berührt?

Über die Autorin: Rose Tremain wurde 1943 in London geboren und studierte in Paris und Norwich Anglistik. Von 1988 bis 1995 war sie Dozentin für kreatives Schreiben. Ihre Romane wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem dem Orange Prize for Fiction und dem Prix Femina Étranger. Tremain lebt zusammen mit ihrem Mann in Norwich und London.

* Im Gewinnfall verpflichtet Ihr Euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem Ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet Ihr vor Eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken.
703 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Rose Tremain wurde am 02. August 1943 in London geboren.

Community-Statistik

in 544 Bibliotheken

von 139 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks