Rose Tremain Des Königs Narr

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Des Königs Narr“ von Rose Tremain

London im 17. Jahrhundert: Die Herrschaft der Puritaner ist zu Ende, es sitzt wieder ein König auf Englands Thron. Charles II. ist eine charismatische Persönlichkeit, und Robert Merivel, der Anatomiestudent und Sohn des königlichen Handschuhmachers, glaubt sich in einen Traum versetzt, als der König ihn zum Leibmedicus der königlichen Hundemeute und zum inoffiziellen Hofnarren macht. Merivel, prunkliebend, ungeschickt und von derbem Humor, fühlt sich am üppig-vulgären Hof der Restaurationszeit wie im siebten Himmel. §§Erst recht, als der König ihn für eine besondere Aufgabe auserwählt: Er soll des Königs Mätresse Celia Clemence heiraten, um sie vor dem Zorn der "legitimierten" Mätresse Lady Castlemaine zu bewahren. Daß die Ehe nicht vollzogen werden wird, versteht sich von selbst. Merivels Lohn ist ein fürstliches Besitztum in Norfolk. Doch als er den Vertrag mit dem König bricht, rächt sich dieser grausam. Merivel wird verstoßen. §§Als einziger Zufluchtsort bleibt ihm die von seinem alten Freund John Pearce, einem Quäker, geleitete Irrenanstalt fernab der Hauptstadt. Hier lernt er ein völlig neues, hartes und entbehrungsreiches Leben kennen, das trotzdem nicht freudlos ist. Doch auch hier kommt er nicht zur Ruhe. Er muß sich zum dritten Mal ein neues Leben erkämpfen.

Stöbern in Historische Romane

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Le Floch ermittelt, oh lala

dreamlady66

Der Preis, den man zahlt

ohne Hintergrundwissen zum spanischen Bürgerkrieg schwer zu lesen, realtitätsnah,authentische, nicht unbedingt sympathische Charaktere

katze267

Das Gold des Lombarden

Ein echter Petra Schier: unterhalsam, spannend, lehrreich! Es gibt ein tolles Wiederlesen mit bekannten Protas. Bitte schnell die Fortsetzu

hasirasi2

Grimms Morde

Nimmt leider erst ab dem zweiten Drittel Fahrt auf!!

Die-Rezensentin

Marlenes Geheimnis

Grandios - auf zwei Zeitebenen - erzählte Familiengeschichte

Isabell47

Nachtblau

Seichte oberflächliche Geschichte in der Ich-Form Punktet lediglich durch Beschreibung von Porzellanherstellung.

Blockbuster

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Des Königs Narr" von Rose Tremain

    Des Königs Narr

    Karigan

    27. March 2008 um 10:37

    Obwohl dieser Roman als historischer Roman kategorisiert ist, ist er für mich eher ein Entwicklungsroman mit historischem Hintergrund. Hier wird in drei Teilen ein Ausschnitt aus dem Leben Robert Merivels gezeigt, der als Ich-Erzähler auftritt. Auf die manchmal etwas blumige und weitschweifende Ausdrucksweise des Helden muss sich erst mal einlassen. Wenn man dies kann, bereitet einem das Buch großes Lesevergnügen. Der Roman wurde übrigens unter seinem Originaltitel "Restoration" verfilmt. (Auf deutsch Restoration - Zeit der Sinnlichkeit) Dabei gibt es aber einige Abweichungen vom Original.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks