Und damit fing es an

4,1 Sterne bei136 Bewertungen

Cover des Buches Und damit fing es an (ISBN: 9783458363156)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (107):
krimielses avatar
krimielse
vor 2 Jahren

Freundschaft und Liebe - ein berührendes und sehr poetisches Buch über eine Lebensgeschichte mit Umwegen

Kritisch (10):
Betsys avatar
Betsy
vor 5 Jahren

Ein sehr vielversprechender gefühlvoller Anfang, doch leider verlor die Geschichte immer mehr von ihrer anfänglichen Besonderheit.

Alle 136 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Und damit fing es an"

Und damit fing es an ist ein zarter, bewegender Roman, der davon erzählt, dass es manchmal fast ein ganzes Leben dauert, bis man das Glück findet – in dem einen Menschen, den man zum Leben braucht.

Gustav Perle ist ein zurückhaltender Mann. Schon in den 40er-Jahren, als Kind in ärmlichen Verhältnissen, hat er gelernt, nicht zu viel vom Leben zu wollen. Als Anton in seine Klasse kommt, ein Junge aus einer kultivierten jüdischen Familie, hält mit ihm auch das Schöne in Gustavs Leben Einzug. Seine Mutter Emilie sieht das nicht gerne, aber für Gustav ist Anton alles, was er braucht, um glücklich zu sein. Doch das Leben treibt sie auseinander und es wird lange Jahre dauern, bis beide sich wiedersehen – und erkennen, dass das Glück vielleicht schon immer direkt vor ihnen lag.

Alle Ausgaben von "Und damit fing es an"

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks