Rosellen Brown Mein lieber Sohn

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein lieber Sohn“ von Rosellen Brown

Klappentext: Sie scheinen eine sympathische, unkonventionelle Familie zu sein, die Reisers - der Bildhauer und Hausmann Ben, die von ihrem Beruf besessene Kinderärztin Carolyn und ihre beiden aufgeweckten Teenager, der siebzehnjährige Jacob und die zwölfjährige Judith. Bis zu dem Tag, an dem sich die Ärztin Carolyn erschüttert über die grausam zugerichtete Leiche von Martha Taverner, einer Klassenkameradin Jacobs beugt - und am selben Abend die Polizei vor der Tür steht und Jacob sprechen möchte. Ihr Sohn aber ist verschwunden. Für die Familie Reiser beginnt ein Alptraum, ein Spießrutenlauf durch ihre bisher so vertraute Kleinstadt. Denn den Bürgern von Hyland mahlen die Mühlen der Gerichtsbarkeit entschieden zu langsam. Der Familienzusammenhalt zerreißt beinahe unter der extremen Belastung. Was soll man tun? Um jeden Preis das eigene Kind schützen oder aber, wofür Carolyn, die besonnene Naturwissenschaftlerin, plädiert, die moralische Autorität des Rechtswesens über die Loyalität und Liebe der Familie stellen - wenn Jacob das Mädchen denn wirklich getötet hat. Das Drama der Familie Reiser gipfelt in einem Sensationsprozeß, der vom amerikanischen Fernsehen live übertragen wird.

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildfutter

Bayrische Krimikomödie um Wildsau und Tiger

vronika22

Fiona

Ein spannender Krimi mit einer interessanten Ermittlerin, die für viele Überraschungen sorgt.

twentytwo

Durst

Durst, das klingt nach Blut trinken Durst nach Blut, oder Durst nach mehr Morde, oder Durst nach mehr Polizeitarbeit.

Schlafmurmel

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "mein lieber Sohn." von Rosellen Brown

    Mein lieber Sohn
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. May 2009 um 14:05

    Was machen Eltern, wenn der Sohn zum Mörder wird? Rosellen Brown schafft es ganz gut die Zerissenheit darzustellen, das Hin und Her zwischen Wahrheit und dem, was das Justizsystem zulässt. Dennoch habe ich irgendwas vermisst. deswegen nur das urteil "ganz ok".