Rosemarie Bronikowski Das Mädchen Rosali

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Mädchen Rosali“ von Rosemarie Bronikowski

Leider ist das Buch nur noch antiquarisch erhältlich. Eine Neuauflage wäre ihm zu wünschen. Vor allem in Schulen wird es gern gelesen.

— Sia9

Stöbern in Kinderbücher

Chloé und die rosarote Brille

Durch witzige Kloweisheiten lernt man immer etwas Neues und kann im wahrsten Sinne des Wortes durch Klugscheißerwissen punkten

Melli910

Nevermoor

Einzigartige Charaktere in einer fantastisch wundersamen Welt. Der Humor ist toll und man liebt es in diese Welt einzutauschen.

Zyprim

Tildas Tierbande - Wühler, das wuschelige Wunschkaninchen

Ein wunderbares Buch für junge Leser mit Herz für Tiere, Abenteuer, Banden und Freundschaft

danielamariaursula

Pippa - Mein (ganzes) Leben steht kopf

Wie immer witzig illustriert, allerdings konnte mich die Geschichte diesmal nicht sooo überzeugen wie Band 1. Für Pferdeliebhaber ein ideal.

Anakin

Sternschnuppengeflüster

Unterhaltsames Jugendbuch mit Sommerfeeling

sternenstaubhh

Der zauberhafte Eisladen

Habe ich als Einstieg für Lesenachmittage mit meiner jüngsten Nichte gelesen.Und es war genau richtig-hat sehr viel Freude gemacht!

Katzenmicha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Mädchen Rosali

    Das Mädchen Rosali

    Sweetybeanie

    26. August 2015 um 12:29

    Rosali wächst behütet als Nesthäckchen ihrer Eltern in Hamburg auf. Der Vater betreibt erfolgreich ein Geschäft und die Mutter führt den Haushalt. Die Eltern von Rosali betrachten den aufkeimenden Nationalsozialsimus mit großer Sorge. Rosali ist davon jedoch eher fasziniert, von der Gemeinschaft, dem Zusammenhalt und den spannenden Aktivitäten und wünscht sich nicht sehnlicher, als zu den Jungmädeln zu gehören... Meine Meinung: Ein Jugendroman für junge Leser, der aufzeigt, wie die Kinder und Jugendlichen damals in die Jugendgruppen des Nationalsozialismus hineingezogen wurden und ihnen das nationalsozialistische Denken mit aller Kraft vermittelt wurde. Ein Buch, das nachdenklich macht und zur Schullektüre gehören sollte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks