Rosemarie Marschner Der Sohn der Italienerin

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Sohn der Italienerin“ von Rosemarie Marschner

Der Roman beginnt 1680 in Paris am eleganten, durch Giftskandale erschütterten Hof des Sonnenkönigs und endet 1736 in Wien mit dem Tode des Prinzen Eugen, der vom mittellosen Flüchting zum 'edlen Ritter' aufsteigt, zu einem der angesehensten, mächtigsten und reichsten Männer seiner Zeit.§Menschliche Schicksale erzählen von Entstehung und Verlauf des Spanischen Erbfolgekrieges mit seinen blutigen Schlachten und dem Kampf gegen die osmanische Bedrohung. Gegenwärtig wird das Lebensgefühl des Barock zwischen Sinnenfreude und der Allgegenwart des Todes durch Seuchen, Not und Kriege.

Stöbern in Historische Romane

Das Geheimnis von Wishtide Manor

Überzeugende Auftakt einer neuen Krimireihe. Für Fans von toll erzählten, spannenden, historischen Krimis mit viel britischem Flair.

hasirasi2

Die Festung am Rhein

Spannend, informativ, unglaublich schön zu lesen!

Mamaofhannah07

Grimms Morde

Droste-Hülshoff und Grimm sind ein tolles Ermittler-Team!

Bücherfüllhorn-Blog

Die Jahre der Schwalben

Ein sehr gelungener Teil eines tollen historischen Dreiteilers

lenisvea

Die Schwester des Tänzers

Etwas trocken und zu lange geraten. Konnte mich nicht begeistern.

verruecktnachbuechern

Winterblüte

Eine wunderschöne Weihnachtslovestory! Mit Happyendgarantie. Passend in die Vorweihnachtszeit. War ein tolles Buch, hat mich gut unterhalten

Rosebud

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks