Rosemary Laurey

 3.3 Sterne bei 99 Bewertungen
Autor von Unsterbliche Küsse, Unsterbliche Liebe und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Rosemary Laurey

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Unsterbliche Küsse (ISBN:9783898977289)

Unsterbliche Küsse

 (32)
Erschienen am 20.09.2007
Cover des Buches Unsterbliche Liebe (ISBN:9783898977326)

Unsterbliche Liebe

 (28)
Erschienen am 31.01.2008
Cover des Buches Unsterbliche Leidenschaft (ISBN:9783898979443)

Unsterbliche Leidenschaft

 (25)
Erschienen am 01.01.2008
Cover des Buches Keep Me Forever (ISBN:0821779281)

Keep Me Forever

 (2)
Erschienen am 06.04.2006
Cover des Buches Kiss Me Forever/Love Me Forever (ISBN:0821776614)

Kiss Me Forever/Love Me Forever

 (1)
Erschienen am 01.08.2004
Cover des Buches Midnight Lover (ISBN:082177929X)

Midnight Lover

 (1)
Erschienen am 01.03.2007

Neue Rezensionen zu Rosemary Laurey

Neu

Rezension zu "Unsterbliche Küsse" von Rosemary Laurey

Durchschnittlicher Vampir-LiRo
Asbeahvor 4 Monaten

Die Amerikanerin Dixie erbt ein Haus in England, und zwar von ihren völlig unbekannten Großtanten. Dixies Großmutter hatte die beiden Schwestern nur als böse Hexen bezeichnet und schwieg sich ansonsten über den englischen Familienzweig aus. Der Testamentsvollstrecker Sebastian versucht alles um zu verhindern, dass Dixie in das geerbte Haus einzieht. Als sie es dennoch tut, wird es mörderisch.

Im Verlauf der Handlung muss Dixie erkennen, dass ihre Oma das Wort Hexe nicht nur als Schimpfwort gebrauchte, und dass der nette Christopher in den sie sich verliebt hat, ein Vampir ist.

Da es bei dem Vampir um eine historisch belegte Persönlichkeit geht, habe ich sein Portrait gegoogelt. Das hätte ich besser nicht getan, denn danach konnte ich mir Christopher nicht mehr als Vampir und erst recht nicht als Liebhaber vorstellen. Igitt! Eigenes Schmachten war mir somit nicht möglich. Dixie aber ist hingerissen von ihm. Ihr Charakter schwankt zwischen stur und naiv, mal schreitet sie sofort zur Tat, mal muss sie erst stundenlang quatschen, bevor sie sich in allerletzter Sekunde zu etwas entschließt. Das ging mir auf Dauer auf die Nerven. Christopher hat den in der heutigen Vampirliteratur gängigen Charakter: Er verleugnet sein eigenes Wesen, will gut sein, hat Schuldgefühle wenn er seltenerweise mal an einem Menschen nippt. Auch das ging mir nach einer Weile auf die Nerven. Der Schreibstil ist durchweg recht gut, allerdings gab es immer mal Szenen oder Dialoge, die für mich keinen Sinn ergaben. Möglicherweise liegt dies an einer schlechten Übersetzung. Die Grammatik war leider auch nicht immer ganz korrekt, sondern mit umgangssprachlichen Fehlern durchsetzt. Wegen all dieser Kritikpunkte muss ich zwei Sterne abziehen.

Die Handlung fand ich aber ganz interessant, vor allem die historischen Persönlichkeiten, und dass die Gegenspieler der Vampire einmal nicht die Werwölfe sind! Gute 3 Sterne


Kommentieren0
39
Teilen

Rezension zu "Unsterbliche Leidenschaft" von Rosemary Laurey

Rezension zu "Unsterbliche Leidenschaft"
Asmodina66Xvor 4 Jahren

Inhalt

Angela Ryan erwacht aus dem Koma. Sie hat das Gedächtnis verloren und fühlt sich irgendwie blutleer. Kein Wunder: Sie wurde von Vampiren gerettet - und trifft als Untote den Mann ihres Lebens. Nie hätte sie geahnt, dass ein Vampir ihr Blut so in Wallung bringen kann wie Tom Kyd. Doch als Angela herausfinden will, wer sie in ihrem früheren Leben war, kommt es zum Konflikt mit Tom .

Schreibstil

Der Schreibstil der Autorin wirkte stellenweise ein wenig plump und dünn, aber trotzdem hatte die Geschichte etwas für sich, weil die Hauptprotagonistin im Grunde zwei Existenzen hat.

Fazit

Ein schönes Buch für zwischendurch, mehr jedoch nicht. Aber ich würde auch gleichzeitig weitere Bücher kaufen.

Kommentieren0
11
Teilen

Rezension zu "Unsterbliche Leidenschaft" von Rosemary Laurey

Rezension zu "Unsterbliche Leidenschaft" von Rosemary Laurey
Silence24vor 7 Jahren

Der 3te Band der Unsterblich Reihe. Dieses Buch war an manchem Stellen etwas langatmig. Die Geschichte zwischen Tom und Angela ist auch ein wenig untergegangen. Ein Punktabzug gibt es auch noch für das grauenhafte Cover. 3 Sterne von mir!!!
Angela ist ein Ghul. Sie hat keine Ahnung wer sie ist, da sie sich den Namen Angela aus einem Telefonbuch rausgesucht hat. Sie weiß auch nicht, wie sie zu einem Ghul wurde und wer ihr dies angetan hat. Sie wurde von dem Vampir Vlad in einem Park zusammen mit ihrer Freundin Jane gefunden und aufgenommen. Auch Jane hat keine Erinnerung an sich. An Angela`s Seite steht der Vampir Tom. Er hat sich in sie verliebt und auch Angela ist sehr angetan von dem Großvampir. Einzig seine Art, Ich Vampir zu armer Ghul, kann sie nicht leiden. Und so kommt es immer wieder zu Streitereien zwischen den beiden. Auch das Angela ihrer Vergangenheit auf den Grund gehen will, ist ihm nicht so recht. Er will zwar, dass ei weiß wer sie ist, aber es soll alles nach seiner Nase gehen. Bis es Angela reicht und sie einfach alleine versucht, heraus zu finden, wer sie wirklich ist. Dabei gerät sie in große Gefahr.... 

Kommentieren0
35
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 93 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks