Rosemary McLoughlin

(76)

Lovelybooks Bewertung

  • 141 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 26 Rezensionen
(10)
(20)
(34)
(5)
(7)

Bekannteste Bücher

Rückkehr nach Tyringham Park

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Frauen von Tyringham Park

Bei diesen Partnern bestellen:

Tyringham Park

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein unsympathisches Weibsbild nach dem anderen

    Die Frauen von Tyringham Park
    Mrs. Dalloway

    Mrs. Dalloway

    25. April 2016 um 11:23 Rezension zu "Die Frauen von Tyringham Park" von Rosemary McLoughlin

    Für Fans von Downton Abbey? Naja, vielleicht was die Zeit und das große Herrenhaus angeht...Beim Lesen schwankte ich permanent zwischen 3, 4 und 5 Punkten. Letztlich entschied ich mich, dass das Buch doch ganz gute 4 Punkte verdient hat, da ich teilweise total gefesselt war!Minuspunkte gibt es für die Auflösung über Victorias Verschwinden. Da war ich echt enttäuscht! Ich hätte mir etwas Aufregenderes vorgestellt. Und am Anfang fiel es mir echt schwer, in das Buch einzusteigen, bzw. am Ball zu bleiben. Ich fragte mich ständig... ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Frauen von Tyringham Park" von Rosemary McLoughlin

    Die Frauen von Tyringham Park
    tigerbea

    tigerbea

    24. November 2015 um 20:56 Rezension zu "Die Frauen von Tyringham Park" von Rosemary McLoughlin

    Tyringham Park ist ein großes Anwesen im Süden  Irlands. Für seine Bewohner, Lord und Lady Blackshaw, ihre Töchter Charlotte und Victoria und das Personal, zerstört ein Ereignis im Jahr 1917 ihre heile Welt. Die kleine Victoria verschwindet spurlos! Nach erfolgloser Suche geht das Leben auf Tyringham Park weiter. Die Jahre vergehen, doch immer prägt das Verschwinden von Victoria das Schicksal der Bewohner. Als dann endlich alles aufgeklärt wird, werden schreckliche Tatsachen aufgedeckt, mit denen niemand gerechnet hat. Es ist ...

    Mehr
  • Das Desaster kann nur schlimmer werden.

    Die Frauen von Tyringham Park
    detlef_knut

    detlef_knut

    Rezension zu "Die Frauen von Tyringham Park" von Rosemary McLoughlin

    Familiensagas sind die Domäne des weihnachtlichen TV-Programms. Aber es muss nicht immer nur Fernsehen sein, um sich mit dem dramatischen Leben einer ganzen Familie, welches über mehrere Jahrzehnte hinweg dargestellt wird, zu unterhalten. In der Romanwelt sind ebensolche Epen bekannt. Eines davon ist der vorliegende Roman "Die Frauen von Tyringham Park" der Schriftstellerin Rosemary McLoughlin. Der zum größten Teil in Irland spielende Roman beginnt während des ersten Weltkrieges im Jahre 1917, als die Suche nach der gerade ...

    Mehr
    • 2
    AmberStClair

    AmberStClair

    03. October 2015 um 12:24
  • Einfach nur deprimiernd. Überhaupt nicht mit Downton Abbey vergleichbar!

    Die Frauen von Tyringham Park
    Tammy1982

    Tammy1982

    14. September 2015 um 20:05 Rezension zu "Die Frauen von Tyringham Park" von Rosemary McLoughlin

    1917 verschwindet auf dem Anwesen Tyringham Park von Lord und Lady Blackshaw ihre jüngste Tochter Victoria und taucht nie wieder auf. Die Eltern haben sich zwar nie viel um ihre Töchter gekümmert, trotzdem trifft das Verschwinden der kleinen Victoria Lady Blackshaw doch besonders, da sie Victoria immer der älteren Charlotte vorgezogen hat. Charlotte, die ungeliebte ältere Schwester, wächst abgelehnt von der Mutter und vernachlässigt vom Vater auf und baut ihre einzige Beziehung zu dem neuen Lehrer auf, der bald auf Tyringham Park ...

    Mehr
  • Kein Vergleich zu Downton Abbey, es ist eine ganz andere (tragische) Geschichte.

    Die Frauen von Tyringham Park
    Traeumeline

    Traeumeline

    24. August 2015 um 13:52 Rezension zu "Die Frauen von Tyringham Park" von Rosemary McLoughlin

    Dafür, dass man dieses Buch anpreist, wenn man Downton Abbey liebt, hat diese Geschichte gar nichts damit zu tun, nicht ansatzweise. Das tut dem Buch aber keinen Abbruch. Charlotte und ihre kleine Schwester Viktoria leben in Tyringham Park ein unbeschwertes Leben. Eines Tages verschwindet Viktoria spurlos und der ganze Hof ist in Aufruhr. Die Jahre ziehen ins Land und es kristallisiert sich heraus, dass ihre Mutter Charlotte spüren lässt, dass Viktoria ihr Lieblingskind war und Charlotte die ungeliebte Tochter ist. Wir begleiten ...

    Mehr
  • Die Frauen vonn Tyringham Park

    Die Frauen von Tyringham Park
    killerprincess

    killerprincess

    Rezension zu "Die Frauen von Tyringham Park" von Rosemary McLoughlin

    Inhalt Dublin, 1917. Charlotte ist die Tochter des Lords von Tyringham Park. Ihre Mutter bevorzugt ihre kleine (ca. 16 Monate alte) Schwester. Doch eines Tages verschwindet das Mädchen spurlos und dies verändert das Leben von Charlottes Familie nachhaltig. Meinung Seit langem mal wieder ein Buch, bei dem ich Lust habe, eine kurze Rezension (oder eher längere Kurzmeinung) zu schreiben. Und zwar aus dem Grund, dass mich dieses Buch überrascht hat und mit gemischten gefühlen zurücklässt. Anfangs fand ich das Buch etwas zäh und es ...

    Mehr
    • 3
  • Das Buch verdient eine eigenständige Betrachtung jenseits von Downtown Abbey

    Die Frauen von Tyringham Park
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. November 2014 um 16:28 Rezension zu "Die Frauen von Tyringham Park" von Rosemary McLoughlin

    Die mir bis dato unbekannte Autorin Rosemary McLoughlin sollte eine Adaption von Downtown Abbey geschrieben haben. Rums der Vergleich sitzt und stellt gewisse Erwartungen an das Buch. Da ich als großer Fan von Downtown Abbey (in der Originalsprache wohlgemerkt) kaum glauben konnte das einer Autorin das als Debüt gelingen sollte habe ich mich erstmal von dieser Vorstellung und der damit verbundenen Erwartungshaltung befreit, bevor ich anfing das Buch zu lesen. Im Nachhinein fand ich das eine sehr gute Idee. Der Roman würde dem ...

    Mehr
  • die Frauen von...

    Die Frauen von Tyringham Park
    natti_ Lesemaus

    natti_ Lesemaus

    25. September 2014 um 17:39 Rezension zu "Die Frauen von Tyringham Park" von Rosemary McLoughlin

    Ein Historischer Roman, von dem ich mir nach dem Klapptext her, viel erwartet habe. Er ist etwas Oberflächlich teilweise und manchmal wollte ich schon das Buch beiseite legen, die Neugier um das Ende siegte aber und ich las weiter. Es handelt um die Frauen von Tyringham Park, vielmehr die Familie und deren Leben. Zuerst steht das verschwinden der kleines Victoria im Vordergrund, was aber im laufe der Geschichte eher im Hintergrund rückte. Vielmehr wurde von der Schwester Charlotte berichtet, ihre grausige Kindheit unter dem bösen ...

    Mehr
  • Düstere Familiengeschichte mit vielen schlechten Menschen

    Die Frauen von Tyringham Park
    anushka

    anushka

    21. July 2014 um 21:41 Rezension zu "Die Frauen von Tyringham Park" von Rosemary McLoughlin

    Irland, 1917: die 2-jährige Victoria verschwindet spurlos, während ihre Mutter eigentlich auf sie aufpassen sollte. Aber Lady Edwina Blackshaw kann mit ihren Kindern nicht allzuviel anfangen. Deshalb interessieren sie auch die Vorwürfe ihrer Tochter Charlotte nicht, das Kindermädchen Schwester Dixon würde sie schlecht behandeln. Victorias Verschwinden lastet fortan auf dem Anwesen ... ... aber auch ohne das Verschwinden der jüngeren Tochter, wäre das Leben auf diesem Anwesen kein Zuckerschlecken gewesen. Es herrschen Neid, ...

    Mehr
  • Tyringham Park

    Die Frauen von Tyringham Park
    Klusi

    Klusi

    21. July 2014 um 20:41 Rezension zu "Die Frauen von Tyringham Park" von Rosemary McLoughlin

    1917 im Süden Irlands: Lord und Lady Blackshaw leben mit ihren zwei Töchtern und vielen Bediensteten auf ihrem imposanten Anwesen Tyringham Park. Eines Tages geschieht etwas Schreckliches, die jüngere Tochter Victoria ist plötzlich wie vom Erdboden verschwunden. Selbst lange, gründliche Suchaktionen bringen keine Spur von dem kleinen Mädchen. Der Verdacht fällt auf Teresa Kelly, die bis zu diesem Zeitpunkt als Kindermädchen auf dem Anwesen gearbeitet hat und nun zu einem neuen Leben nach Australien aufgebrochen ist. Wurde die ...

    Mehr
  • weitere