Rosemary Sutcliff Der Adler der Neunten Legion

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(8)
(7)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Adler der Neunten Legion“ von Rosemary Sutcliff

Das Buch zum Film

Britannien im zweiten Jahrhundert: Hier im Norden des Landes verschwand vor einigen Jahren die Neunte Legion der römischen Armee spurlos im Nebel – und mit ihr der Vater des jungen Centurio Marcus. Getrieben von dem Drang, herauszufinden, was damals geschah, begibt sich Marcus auf eine gefährliche Reise – mitten hinein in die von aufständischen Stämmen beherrschte Wildnis.

Stöbern in Jugendbücher

Wir fliegen, wenn wir fallen

Ich hab mich in Noel und Yara verliebt. Danke Phil! Herzwärmend und Hoffnungsvoll

Maybeangle

Kiss me in Paris

Süße Lovestory, leider ohne tiefe und sehr vorhersehbar, aber schöner Schreibstil.

Maybeangle

Goldener Käfig

Am Anfang etwas langatmig, aber zum Ende Spannung pur!

buecherliebe

Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen

Gute Idee mit überraschenden Wendungen, aber mittelmäßigen Charakteren. Trotzdem spannend bis zur letzten Seite!

SabrinaSch

THE AMATEURS - Wenn drei sich streiten

Ein spannender 2. Band! Etwas schwächer als der 1., aber absolut lesenswert :)

KleineNeNi

Morgen lieb ich dich für immer

Mitreißend und gefühlvoll... Perfekt für Fans der Autorin

colourful-letters

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Mgdalena Himmelstürmerin" von Rudolf Herfurtner

    Magdalena Himmelstürmerin

    Gerstenberg Verlag

    Passend zum Reformationstag am 31.10.2013 möchten wir mit euch einen Roman lesen, der in der Lutherzeit spielt. Es handelt sich hierbei um einen Jugendroman für Leser ab 12 Jahren.  Zum Buch: Jüterbog, 1517. Magdalenas kleine, überschaubare Welt gerät aus den Fugen, als der Vater und auch ihr zärtlich geliebter kleiner Bruder bei einem Bergwerksunglück ums Leben kommen: Statt für einen Arzt gibt die Mutter ihr Geld für Ablassbriefe aus. Als die Mutter die kleine Kate nicht mehr halten kann, wird Magdalena ins ferne Wittenberg zu ihrer Tante Elsbeth geschickt. In Wittenberg trifft sie nicht nur Veit wieder, einen Freund aus Kindertagen, sondern hört auch einen gewissen Doktor Luder predigen, bei dem Veit Theologie studiert. Die Tür zu einer neuen Welt öffnet sich Magdalena. Begierig nimmt sie Luthers Gedanken in sich auf. Sein Aufbruch ermutigt Magdalena, ihr Leben in die Hand zu nehmen - und dadurch bringt sie nicht nur sich selbst in große Gefahr. (Gerstenberg Verlag) Eine Leseprobe findet ihr hier: http://catalog.gerstenberg.com/bk/gerstenberg-verlag/bib/online/9783836957076/blaetterkatalog/   Über den Autor: Rudolf Herfurtner, geb. 1947 in Wasserburg am Inn, studierte Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaften in München, wo er auch heute noch lebt und arbeitet. Für seine Kinder- und Jugendbücher, Hörspiele, Drehbücher und Theaterstücke wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Großen Preis der Volkacher Akademie für Kinderliteratur und 2012 mit dem Goldenen Spatz für das beste Drehbuch (Tom und Hacke).   Haben wir euer Interesse geweckt? Dann bewerbt euch bis zum 24.10.2013 für eines von 15 Exemplaren und beantwortet uns diese Frage:   Welche historischen Kinder - /Jugendbücher habt ihr bereits gelesen?   Unter allen Bewerbern werden dann am 25.10.2013 die 15 Gewinner ausgelost.   Wir freuen uns auf das gemeinsame Lesen mit euch!     **Für die Bewerbung wird ein zeitnahes Lesen und Rezensieren vorausgesetzt. Für die Post übernehmen wir keine Haftung.**

    Mehr
    • 350
  • Rezension zu "Der Adler der Neunten Legion" von Rosemary Sutcliff

    Der Adler der Neunten Legion

    Ferrante

    22. August 2012 um 06:08

    Wahnsinn, was für ein Jugendbuch! Ein Fund in der Wühlkiste, ich habe zufällig den Soundtrack zur aktuellen Verfilmung zuhause, weshalb mir der Titel bekannt war. Jugendbüchern hängt ja manchmal das Vorurteil an, sie seien banal und ohne Raffinesse geschrieben - und manche sind es wohl tatsächlich. Dieses aber überhaupt nicht. Die Suche des jungen Soldaten Marcus nach dem verschwundenen Adler der neunten Legion ist nicht nur in grandiose, manchmal auch beklemmende Landschaftsbilder eingebettet, sondern auch die ganzen zwischenmenschlichen Beziehungen, in die er verwickelt ist - sein neuer Freund Esca, das Mädchen Cotta, die Briten, die er auf seiner Suche trifft - werden beneidenswert charakterisiert und ausgelotet. Und sehr, sehr spannend ist es auch noch obendrein! Sutcliff erschafft auch meisterhaft immer wieder dichte Stimmungen. Freundschaft über die Grenzen von Kulturen hinweg, das Zurechtkommen mit dem eigenen Schicksal, Familie, Reife und das Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen, das sind Themen, um die die Autorin kreist. Das Buch hat mich so in seinen Bann geschlagen und ich mochte die sehr gut gezeichneten Figuren so gerne, dass ich richtig traurig war, als es endete. Lesen! Diese schöne Neuausgabe zum Film enthält auch eine neue Übersetzung, die sich sehr gut liest.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks