Rosemary Sutcliff Der Adler der Neunten Legion

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(8)
(7)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Adler der Neunten Legion“ von Rosemary Sutcliff

Das Buch zum FilmBritannien im zweiten Jahrhundert: Hier im Norden des Landes verschwand vor einigen Jahren die Neunte Legion der römischen Armee spurlos im Nebel – und mit ihr der Vater des jungen Centurio Marcus. Getrieben von dem Drang, herauszufinden, was damals geschah, begibt sich Marcus auf eine gefährliche Reise – mitten hinein in die von aufständischen Stämmen beherrschte Wildnis.

Stöbern in Jugendbücher

Scherben der Dunkelheit

Die Magie und die Düsternis der Geschichte konnten mich wirklich begeistern.

SweetSmile

GötterFunke - Liebe mich nicht

Eine wirklich tolle Story, die einen einfach nicht aufhören lässt zu lesen =) Grandios!

XChilly

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

Nicht nur wie Harry Potter!

Gracey15

Wolkenschloss

Ein tolles Buch mit einem total besonderen Flair, Charm und ganz viel Humor. Dennoch fehlt mir anfangs ein wenig die Spannung.

annika_buecherverliebt

Schwebezustand

Mal was für zwischendurch

fjihzrgiuw

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Spannend, sinnlich, überraschend ... Eines meiner besten Bücher 2017 ... Noch besser als Teil 1...

SandysBunteBuecherwelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Adler der Neunten Legion" von Rosemary Sutcliff

    Der Adler der Neunten Legion

    Ferrante

    22. August 2012 um 06:08

    Wahnsinn, was für ein Jugendbuch! Ein Fund in der Wühlkiste, ich habe zufällig den Soundtrack zur aktuellen Verfilmung zuhause, weshalb mir der Titel bekannt war. Jugendbüchern hängt ja manchmal das Vorurteil an, sie seien banal und ohne Raffinesse geschrieben - und manche sind es wohl tatsächlich. Dieses aber überhaupt nicht. Die Suche des jungen Soldaten Marcus nach dem verschwundenen Adler der neunten Legion ist nicht nur in grandiose, manchmal auch beklemmende Landschaftsbilder eingebettet, sondern auch die ganzen zwischenmenschlichen Beziehungen, in die er verwickelt ist - sein neuer Freund Esca, das Mädchen Cotta, die Briten, die er auf seiner Suche trifft - werden beneidenswert charakterisiert und ausgelotet. Und sehr, sehr spannend ist es auch noch obendrein! Sutcliff erschafft auch meisterhaft immer wieder dichte Stimmungen. Freundschaft über die Grenzen von Kulturen hinweg, das Zurechtkommen mit dem eigenen Schicksal, Familie, Reife und das Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen, das sind Themen, um die die Autorin kreist. Das Buch hat mich so in seinen Bann geschlagen und ich mochte die sehr gut gezeichneten Figuren so gerne, dass ich richtig traurig war, als es endete. Lesen! Diese schöne Neuausgabe zum Film enthält auch eine neue Übersetzung, die sich sehr gut liest.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks