Rosie Walsh

(60)

Lovelybooks Bewertung

  • 197 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 21 Leser
  • 46 Rezensionen
(29)
(19)
(10)
(2)
(0)

Lebenslauf von Rosie Walsh

Berührende Liebesgeschichten aus England: Die britische Autorin Rosie Walsh wuchs im ländlichen Gloucestershire auf und war nach ihrer Ausbildung zunächst als Produzentin für Dokumentarfilme tätig. Im Jahr 2009 begann sie mit der Arbeit an einem Blog für die Website der Frauenzeitschrift „Marie Claire“. In ihren Beiträgen schilderte sie ihre Erlebnisse beim Internet-Dating. Dies führte zu dem Angebot, einen Roman zu schreiben, den sie unter dem Pseudonym Lucy Robinson veröffentlichte. Ihr Erstlingswerk „The Greatest Love Story of All Time“ (2012; deutsch„Happy End für Anfänger“, 2013) entwickelte sich zu einem durchschlagenden Erfolg, weshalb bald weitere Bücher folgten. Im Jahr 2017 erschien erstmalig ein Roman unter ihrem eigenen Namen – „The Man Who Didn't Call“ („Ohne ein einziges Wort“, 2018). Hierin erzählt sie die Geschichte einer kurzlebigen Romanze, die damit endet, dass der Mann sich trotz seiner Versprechungen aus gutem Grund nicht mehr meldet. Mit ihrem Mann und mit ihrem Sohn lebt Rosie Walsh im englischen Bristol, wo sie an ihren zukünftigen Romanen arbeitet. In ihrer Freizeit unternimmt die Hobby-Geigenspielerin gern lange Spaziergänge.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es fehlt etwas

    Ohne ein einziges Wort

    papaschluff

    25. May 2018 um 13:03 Rezension zu "Ohne ein einziges Wort" von Rosie Walsh

    Sarah hat eine gescheiterte Ehe hinter sich. Sie ist zwar nicht auf der Suche nach ihrem Mr. Wright, sie findet ihn aber trotzdem. Sie lernen sich kennen und lieben und beide spüren, dass das was sie verbindet für immer sein könnte. Als er für eine Woche verreist, ist ihnen bewusst, es ist nur eine kurze Trennung. Es kommt aber ganz anders. Er verschwindet, ohne ein einziges Wort. Jeder Anruf, jede Nachricht von Sarah bleibt unbeantwortet. Sie kann nicht mit dem Thema abschließen, ihre Liebe ist scheinbar zu groß und so sucht sie ...

    Mehr
  • Mein Fazit zu ohne ein einziges Wort

    Ohne ein einziges Wort

    Calipa

    24. May 2018 um 20:53 Rezension zu "Ohne ein einziges Wort" von Rosie Walsh

    Ich habe mir unheimlich viel Zeit gelassen beim Lesen um die verschiedenen Möglichkeiten abwiegen zu können und vielleicht ohne Auflösung der Autorin auf die Lösung zu kommen. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht auf den Spuren von Eddie und Sarah zu wandeln und mehr über diese beiden Charaktere herauszufinden. Es gibt für meinen Geschmack leider zu wenige Stellen zum Schmunzeln, die ich allerdings sehr genossen habe, wenn sie dann kamen. Ich finde in der Hinsicht darf Rosie Walsh gerne noch mehr einfügen! Die Geschichte ist ...

    Mehr
  • Urlaubs-Lektüre

    Ohne ein einziges Wort

    xotil

    24. May 2018 um 15:59 Rezension zu "Ohne ein einziges Wort" von Rosie Walsh

    Die Story ist in der Ich -Perspektive geschrieben ,was mich an manchen stellen etwas verwirrt hat . Der Schreibstil ist flüssig und recht leicht zu lesen , leider hatte ich den Eindruck der Roman plätschert nur so vor sich hin ohne das einmal Spannung aufgebaut wird. Sarah ist Single ihre Ehe ging in die Brüche, in ihrer Vergangenheit ist etwas schlimmes passiert was sie immer noch verfolgt, da lernt sie Eddie kennen und er scheint ihre große Liebe zu sein, doch dann muss Eddie verreisen und Sarah hört kein Wort mehr von ihm. ...

    Mehr
  • Wunderschönes Buch

    Ohne ein einziges Wort

    Zeilenverliebte

    24. May 2018 um 08:12 Rezension zu "Ohne ein einziges Wort" von Rosie Walsh

              Ich war echt wahnsinnig gespannt auf dieses Buch und konnte es kaum erwarten, dass es endlich bei mir ankommt. Ich war ehrlich gesagt etwas unsicher, was ich genau von diesem Buch erwarten sollte und ob es wirklich so gut ist, wie der Klappentext ja eigentlich erwarten ließ. Aber ganz ehrlich: noch nie habe ich bei einem Buch geweint. Noch nie. Doch bei diesem Buch habe ich einfach so unglaublich mitgefühlt und mitgefiebert, dass ich mir die Tränen an der ein oder anderen Stelle nicht verdrücken konnte. Das Buch reißt ...

    Mehr
  • Was ist bloß passiert

    Ohne ein einziges Wort

    Nalik

    24. May 2018 um 04:01 Rezension zu "Ohne ein einziges Wort" von Rosie Walsh

    Der Debütroman Ohne ein einziges Wort ist Rosie Walsh sehr gut gelungen. Zum Inhalt: Sarah, Ende dreißig und frisch getrennt besucht ihre Eltern in England, von wo sie vor fast 20 Jahren nach Amerika floh. Dort begegnet sie Eddie und verbringt sieben wundervolle Tage mit ihm bevor er in Urlaub aufbricht. Obwohl sie sich gegenseitig ihre Liebe gestehen meldet Eddie sich nicht und Sarah steht vor einem Rätsel und ist nicht bereit ihn aufzugeben. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Das Kennenlernen der beiden ist wie ein schöner ...

    Mehr
  • Faszinierende Story

    Ohne ein einziges Wort

    LilyJ

    23. May 2018 um 21:49 Rezension zu "Ohne ein einziges Wort" von Rosie Walsh

    Klappentext:Stell dir vor, du begegnest einem Mann, einem wundervollen Mann, und verbringst sieben Tage mit ihm. Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Das ist die große Liebe, und es geht ihm ganz genauso. Zweifellos. Dann muss er verreisen und verspricht dir, er meldet sich auf dem Weg zum Flughafen. Aber er ruft nicht an. Er meldet sich gar nicht mehr. Deine Freunde raten dir, ihn zu vergessen, doch du weißt, sie irren sich. Irgendetwas muss passiert sein, es muss einen Grund für sein Verschwinden geben. Und nun stell dir ...

    Mehr
  • Endlich mal keine Schnulze

    Ohne ein einziges Wort

    Rosenmadl

    23. May 2018 um 21:12 Rezension zu "Ohne ein einziges Wort" von Rosie Walsh

    Inhalt:  Als Sarah auf einer Lichtung den attraktiven Mann Eddie kennen lernt, ahnt sie nicht, dass ihre Liebe nur eine Woche halten soll. Obwohl er sein Versprechen sich zu melden nicht eingehalten hat, kann Sarah ihn nicht vergessen. Während ihre Freunde ihr raten diesen egoistischen Menschen endlich aus ihrem Gedächtnis zu streichen, hält sie aber daran fest, dass ihm etwas zugestoßen sein könnte. Warum ist Eddie plötzlich verschwunden und was ist wirklich mit ihm geschehen? Werden die beiden sich jemals wieder sehen oder ...

    Mehr
  • Emotional

    Ohne ein einziges Wort

    DaddyCool

    23. May 2018 um 20:53 Rezension zu "Ohne ein einziges Wort" von Rosie Walsh

    Nachdem Sarah und Eddie sieben zauberhafte Tage zusammen verbracht haben, muß Eddie verreisen. Er verspricht, sich bei Sarah zu melden, doch dies geschieht nicht. Sarah ist in großer Sorge, daß Eddie es mit ihr nicht ernst meinte. Sie versucht auf diversen Wegen mit ihm in Kontakt zu kommen - erfolglos. Schließlich reist sie nach Los Angeles und findet Eddie dort. Beide müssen sich nun, im neuen, anderen Umfeld unter neuen Bedingungen, entscheiden, was sie wollen. Dies ist ein sehr gefühlvoller Roman, der durchaus unter die Haut ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Ohne ein einziges Wort" von Rosie Walsh

    Ohne ein einziges Wort

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Ohne ein einziges Wort" von Rosie Walsh

    Eine der schönsten Liebesgeschichten seit langem! "Ohne ein einziges Wort" von Rosie Walsh ist ein berührender Roman über eine ganz besondere Liebe. Hauptfigur Sarah glaubt gar nicht mehr an die große Liebe, als plötzlich der Mann ihres Lebens vor ihr steht: Eddie David. Doch so schnell sich die beiden verliebt haben, so schnell scheint auch schon alles wieder vorbei zu sein. Oder doch nicht?  Wir freuen uns sehr euch pünktlich zum Erscheinungstermin diese wunderschöne Liebesgeschichte präsentieren zu können – schon vorab sind ...

    Mehr
    • 757
  • Ausbaufähig

    Ohne ein einziges Wort

    Nessasparadise

    22. May 2018 um 09:25 Rezension zu "Ohne ein einziges Wort" von Rosie Walsh

    Dieses Buch  ist wirklich gut.  Ich habe zwar einiges an Kritik, die ich ausüben könnte. Zuallererst will ich sagen, dass das Buch eine wirklich schöne Geschichte mit Happy End zu erzählen hat. Natürlich will jeder von uns bzw. wünscht sich jeder von uns ein Happy End, darum hat es mich gefreut, dass das Buch ein schönes Ende gefunden hat. Aber trotzdem finde ich, dass die Geschichte einfach viel zu schnell erzählt wurde. Seite passiert nichts und plötzlich ist alles aufgelöst. Auch der Aufbau der Geschichte gefiel mir nicht, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.