Rosita Steenbeek Etruskische Schatten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Etruskische Schatten“ von Rosita Steenbeek

Stöbern in Romane

Der Vater, der vom Himmel fiel

Zum Heulen komisch!

ameliesophie

Die Geschichte der getrennten Wege

Der Schreibstil ist erklassig, die Handlung aber erwartbar und die Entwicklung zunehmend unsympathisch.

MrsAmy

Töte mich

Ein herrlicher Spaß mit subtilen Anspielungen.

miss_mesmerized

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Etruskische Schatten" von Rosita Steenbeek

    Etruskische Schatten
    HeikeG

    HeikeG

    18. April 2007 um 19:24

    Wer war vor den Römern? Alle Welt kennt die Römische Geschichte, aber wer waren die Herrscher davor? Ein hochkultiviertes Volk - die Etrusker. Rositha Steenbeck hat etruskische Geschichte und römisches dolce vita in einem modernen und bewegenden Roman verpackt - man ist gefesselt und möchte gleich wieder nach Italien ;-) Anhand eines persönlichen Schicksalschlages der Hauptprotagonistin Lisa - der mysteriöse Tod ihrer großen Liebe Lorenzo - begibt sie sich zu dessen Wurzeln - seiner Familie - und wird tiefgreifend mit etruskischer Hochkultur konfrontiert.

    Mehr