Ross Halfin Iron Maiden

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Iron Maiden“ von Ross Halfin

DER WELTWEIT ERSTE IRON-MAIDEN-BILDBAND VON IHREN ANFÄNGEN BIS HEUTE – VON STARFOTOGRAF ROSS HALFIN, DER DER BAND NAHE KAM WIE NIEMAND SONST Ob der Name der Band dem gleichnamigen Folterinstrument oder der »Eisernen Lady« Margaret Thatcher zu verdanken ist, konnte nie geklärt werden. Kein Zweifel besteht darüber, dass Iron Maiden 1980 mit der Veröffentlichung ihres gleichnamigen Debütalbums schlagartig an der Spitze der »New Wave Of British Heavy Metal« standen. Seitdem haben sie über 70 Millionen Tonträger verkauft, schrieben mit The Number Of The Beast einen der größten Hits, die das Genre hervorgebracht hat, und sind bis heute Vorbilder für unzählige Bands aus den verschiedensten Spielarten des Heavy Metal. Mit spektakulären Bühnenauftritten und Alben wie Killers, Piece Of Mind oder Fear Of The Dark konnte die Band ihren Erfolg bis in die frühen Neunziger aufrechterhalten. Mit dem Ausstieg von Sänger Bruce Dickinson, der 1981 Paul Di’Anno ersetzt hatte, drohte der Stern der Metal-Helden ab 1993 zu erlöschen. Als Dickinson 1999 zu Iron Maiden zurückkehrte, wurde er nicht nur von den Fans euphorisch empfangen, auch die neuen Alben der Band verkauften sich wieder wesentlich besser. Ihr jüngstes Werk, das 2006 erschienene Album A Matter Of Life And Death, schaffte es in Deutschland bis an die Spitze der Charts. Kein Fotograf der Welt hat Iron Maiden wohl häufiger abgelichtet als der berühmte englische Rockfotograf Ross Halfin. Er arbeitete mit der Band seit ihren Anfangstagen in den späten Siebzigern zusammen und erlebte hautnah die Hochs und Tiefs ihrer Karriere. Der Bildband enthält teilweise unveröffentlichte Aufnahmen der Band von ihren Anfängen, unter anderem von Konzerten mit ihrem ersten Sänger Paul Di’Anno in kleinen Clubs und Auftritten im Vorprogramm von Kiss oder das erste Bandfoto mit Bruce Dickinson. Zahlreiche Fotografien dokumentieren die Hochphase der Band: die spektakulären Liveshows mit ihren aufsehenerregenden Bühnenbildern und riesigen Aufbauten, die grelle Bühnenkleidung der achtziger Jahre (Spandexhosen!), unzählige Backstage-Aufnahmen und immer wieder das berühmte Bandmaskottchen »Eddie«. Aber auch der Blaze-Bayley-Phase sind einige Aufnahmen gewidmet, genauso wie der triumphalen Reunion mit Bruce Dickinson. Begleitet werden die Fotos von einer Einführung des Fotografen sowie einem Vorwort von Maiden-Bassist Steve Harris. Von Ross Halfin ist im Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag bereits ein Bildband über Metallica erschienen.

Stöbern in Sachbuch

Lass uns über Style reden

Mittelmässig

Jonas1704

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein. Kritisches erfährt man hier nicht.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks