Ross King

 3.9 Sterne bei 67 Bewertungen

Alle Bücher von Ross King

Sortieren:
Buchformat:
Ross KingDas Labyrinth der Welt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Labyrinth der Welt
Das Labyrinth der Welt
 (37)
Erschienen am 02.02.2016
Ross KingDas Wunder von Florenz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Wunder von Florenz
Das Wunder von Florenz
 (7)
Erschienen am 01.10.2002
Ross KingMichelangelo und die Fresken des Papstes
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Michelangelo und die Fresken des Papstes
Michelangelo und die Fresken des Papstes
 (7)
Erschienen am 07.09.2009
Ross KingZum Frühstück ins Freie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zum Frühstück ins Freie
Zum Frühstück ins Freie
 (6)
Erschienen am 26.03.2007
Ross KingMachiavelli
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Machiavelli
Machiavelli
 (3)
Erschienen am 09.10.2009
Ross KingLeonardo und Das Letzte Abendmahl
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Leonardo und Das Letzte Abendmahl
Leonardo und Das Letzte Abendmahl
 (2)
Erschienen am 31.03.2014
Ross KingDie Masken des Domino
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Masken des Domino
Die Masken des Domino
 (2)
Erschienen am 02.11.2016
Ross KingFlorenz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Florenz
Florenz
 (0)
Erschienen am 17.10.2016

Neue Rezensionen zu Ross King

Neu
Nelings avatar

Rezension zu "Das Labyrinth der Welt" von Ross King

Geheimnisvolle Büchersuche
Nelingvor 6 Monaten

Geheimnisvolle Büchersuche Im Labyrinth der Welt....Der Leser sollte aufpassen, dass er sich nicht verirrt!

Klappentext :
"Als Isaac Inchbold, Buchhändler im London des 17. Jahrhunderts und Büchernarr aus Leidenschaft, eines Tages zu einem halb verfallenen Landsitz bestellt wird, ahnt er nicht, dass er sich auf ein lebensgefährliches Unternehmen einlässt. Lady Alethea Marchamont beauftragt ihn, nach dem "Labyrinth der Welt" zu suchen. Dieses geheimnisumwitterte Manuskript der Schriften von Hermes Trismegistos hat bereits Vater und Ehemann der Lady das Leben gekostet. Die Recherchen erweisen sich als hochkompliziertes Rätsel, das in eine Welt voller Fragen und Trugschlüsse führt - sie ist bevölkert von Gelehrten und Scharlatanen, von Ketzern und Inquisitoren, von Alchimisten und Weisen. Nur wenn der Detektiv wider Willen den Text dieser Welt entschlüsseln kann, wird er sein Leben retten."

Die Lektüre dieses Buches ist nicht ganz einfach, da sie extrem viele lateinische Begriffe und Buchtitel enthält. Da mir Latein nicht geläufig ist und ich auch nicht diese ganz alten Klassiker kenne, war es für mich etwas schwer dem Buch zu folgen. Es ist auf jeden Fall nicht was , was man so nebenbei am Abend lesen kann, ich musste mich schon konzentrieren, um durch das Labyrinth zu kommen.  Interessant war der geschichtliche Hintergrund, grade auch mit der Prager Burg . Bei der Suche nach dem Büchlein driftete mir das Buch allerdings ein wenig zu sehr ins Mystische und Utopische  ab.   
Auf dem Klappentext stand eine Lesermeinung: "Feiner Krimi!"
Das finde ich irreführend. 
Da ich Bücher aber ebenso wie der Protagonist sehr mag und die Lektüre interessant war, gebe ich dem Buch 3,5 Sterne und empfehle es an Leute, die sich für Literaturgeschichte interessieren. 

Kommentieren0
47
Teilen
1

Rezension zu "Das Labyrinth der Welt" von Ross King

Viel Geschwafel und viel Nebensächliches
1Krimifanvor 10 Monaten

Spannungserzeugung fehlt komplett. Ich habe nach circa 80 Seiten mit dem Lesen aufgehört und das Buch zur Seite gelegt: ich habe leider aufgegeben...

Kommentieren0
0
Teilen
Sarah_Knorrs avatar

Rezension zu "Das Wunder von Florenz" von Ross King

Das Wunder von Florenz.
Sarah_Knorrvor einem Jahr

Klappentext:

Florenz zu Beginn des 15. Jahrhunderts: Das Geschlecht der Medici steht im Zenit seiner Macht. Ihren Ruhm und Reichtum wollen sie mit einer Kathedrale in Florenz verewigen. Doch niemand weiß, wie die riesige Kuppel mit einem Durchmesser von 40 Metern realisiert werden soll. Schließlich gewinnt 1418 der Außenseiter Filippo Brunelleschi den Architekturwettbewerb mit einem Modell, das gänzlich ohne Stützpfeiler und hölzernes Hilfsgerüst auskommt. Seine Widersacher verspotten ihn als Phantasten - und tatsächlich sollten 28 aufregende Jahre vergehen, bis die größte und schönste Kuppel der westliche Hemisphäre eingeweiht werden kann. Wie Brunelleschi sich gegen Neider durchsetzt, neue Wölbetechniken erfindet, riesige Marmorblöcke den Arno hinaufschifft und allen Schicksalsschlägen trotzt, liest sich spannender als jeder Roman. Erfolgsautor Ross King hat detailgenau recherchiert und erzählt, wie trotz Pest und Belagerung in Florenz ein architektonisches Wunder wahr wurde.


Meine Bewertung:

Zum Cover: Das Cover ist genau auf die Thematik angepasst worden. Zu sehen ist die Kathedrale von Florenz, die Santa Maria del Fiore. 

Zum Inhalt: In diesem Sachbuch geht es darum, wie die schönste Kuppel der Welt gebaut worden ist, und die Intrigen, die dahinter stehen. Für die historisch interessierten ist das Buch genau das Richtige! Persönlichkeiten wie Filippo Brunelleschi und die de Medicis werden Teil diesem doch sehr interessanten Leseverlaufs. Aber hauptsächlich fokussiert sich dieses Sachbuch auf die arichtektionischen und bautechnischen Erklärungen.

Zum Schreibstil: Der Autor Ross King hat einen sehr interessanten und angenehmen Schreibstil. Es wurde bildlich, spannend und informativ geschrieben. Als Leser merkt man, wie intensiv sich der Autor mit der Thematik, mit dem Hintergrund auseinandergesetzt hat. Außerdem gibt es an vielen Stellen passende Illustrationen. Das Sachbuch ist unterteilt in Inhaltsverzeichnis, 19. Kapitel, Danksagungen, Anmerkungen, Auswahlbibliographie, Verzeichnis der Abbildungen und einem Register.Der Leseverlauf wurde an einigen Stellen unterbrochen, da man für die Anmerkungen bis ans Ende des Buches blättern sollte..


Mein Fazit:

Dieses Sachbuch macht Lust auf eine Reise nach Florenz und sich das Wunder persönlich anzuschauen. Ich kann diesem Buch keine vollen Punkte geben, sondern nur 4 von 5 Punkten. 

Danke an das Bloggerportal und dem Pantheon- Verlag für die Bereitstellung des Rezensionexemplares!

Kommentieren0
123
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 108 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks