Verloren in der Schule

Verloren in der Schule
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Verloren in der Schule"

Strafarbeiten, Nachsitzen, Verweise – die üblichen Strategien zur Disziplinierung von schwierigen Kindern und Jugendlichen in der Schule haben ein zentrales Manko: Sie funktionieren nur begrenzt oder gar nicht. Da Disziplinieren aber oft nichts nutzt, bleibt Lehrern wie Eltern nur die Resignation, und nicht selten geben sie ihre Erziehungsziele dann völlig auf. Basierend auf Erkenntnissen der Neurowissenschaften entwickelt Prof. Ross W. Greene einen Plan B: das kollaborative Problemlösen. Greene zeigt anschaulich und humorvoll, wie Eltern und Lehrer besser mit herausfordernden Kindern umgehen können, indem sie sich einfacher, aber wirkungsvoller Kommunikationstechniken bedienen. Dabei macht Greene uns auch immer wieder klar, dass die Kinder und Jugendlichen sich sehr wohl bewusst sind, wie unangemessen ihr herausforderndes Verhalten ist. Wenn wir uns darauf beschränken, sie mit Strafen erziehen zu wollen, so mahnt Greene, werden wir scheitern und diese Kinder schließlich verlieren. Dr. Ross W. Greene ist Professor für Psychiatrie an der Harvard Medical School und ein Pionier in der Arbeit mit verhaltensauffälligen Kindern. Er ist zudem Founding Director des Collaborative Problem Solving Institute am Massachusetts General Hospital.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783456850795
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:350 Seiten
Verlag:Verlag Hans Huber
Erscheinungsdatum:01.04.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks