Neuer Beitrag

Arwen10

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Auch von Rosslyn Elliott gibt es Nachschub. Ich danke dem francke Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

Rosslyn Elliott Süßer als das Lied der Lerche




Zum Inhalt:


Ohio, 1855: Als eine der ersten weiblichen Studentinnen träumt Kate Winter von einer selbstbestimmten Zukunft – weit weg von ihrer kaputten Familie. Doch zwei Dinge stehen diesen Träumen im Weg: die Absicht ihrer Mutter, Kate reich zu verheiraten, und Kates unüberwindbare Schüchternheit. Nur ihrem Kommilitonen Ben Hanby gelingt es, Kate mithilfe der Musik aus ihrem Schneckenhaus zu locken.
Eine turbulente Reise stellt Kates Welt auf den Kopf. Unvermutet findet sie ihre Bestimmung darin, gemeinsam mit Ben für das Ende der Sklaverei zu kämpfen. Doch können ihre Gefühle für Ben alle Hindernisse überwinden?



Falls ihr eines der 4 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 28. Februar 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!


Autor: Rosslyn Elliott
Buch: Süßer als das Lied der Lerche

AmberStClair

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich möchte mich für dieses Buch bewerben. Warum ich gerne mit lesen möchte, ich mag diese Art von Bücher und lese sie sehr gerne.

Langeweile

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Wieder mal ein Buch , dass mich sowohl vom Inhalt als auch vom Cover sofort anspricht. Deshalb bewerbe ich mich und würde mich freuen wenn die Glücksfee an mich denkt.

Beiträge danach
75 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Cellissima

vor 6 Monaten

Fazit/Rezension

Meine Rezension ist auch fertig:

https://www.lovelybooks.de/autor/Rosslyn-Elliott/S%C3%BC%C3%9Fer-als-das-Lied-der-Lerche-1428193414-w/rezension/1443080407/

Nochmal vielen Dank für diesen wunderschönen Roman, ich habe ihn geliebt!

YumikoChan28

vor 6 Monaten

Kapitel 31 bis Ende
Beitrag einblenden

Soo... Ich habe es jetzt auch endlich geschafft, dass Buch auszulesen. (Ich habe den letzten Abschnitt erst ganz ausgelesen. Sorry, dass ich mich zwischendurch nicht mal gemeldet habe Arwen. )

Aber hier ist sie jetzt: Meine Meinung zum letzten Abschnitt:

Kapitel 31 - 35:

Auf der Fuchsjagd tut Frederick weiterhin alles, um Kate für sich zu gewinnen... diese hat aber - nachdem sie von ihm erfahren hat, dass Frank im Gefängnis sizt - nur ein Ziel: Die Hanbys warnen. Sie nutzt eine passende Gelegenheit, um der Gruppe zu entwischen und Ben und seinem Vater von den unglücklichen Umständen zu berichten. Diese wollen sich sofort auf den Weg nach Columbus machen....

Riskante Rettungsaktion für Frank, die Ben und sein Vater da starten. Aber definitiv spannend geschrieben....
Mir war von Anfang an irgendwie klar, dass Ben da nicht ganz heile raus kommt. Das Mr Jones - der die ganze Zeit seine Finger mit im Spiel hatte. ALSO DOCH!!! - ihn dann doch gehen lässt, überraschte mich selbst...
Irgendwie nachvollziehbar, dass Frank ohne seine Familie nicht nach Kanada zurück will...

Kates Mutter erhält einen Brief aus Philadelphia, in dem ihrer Schwester schreibt, Kates Großmutter sei krank...
Später endeckt Kates Mutter doch tatsächlich die Briefe, die Ben an Kate geschrieben hat, verbrennt sie und weist Kate daraufhin scharf zurecht... Arme Kate. Wird sie Ben jetzt jemals wieder sehen!? :(

Waaaas??? O_O
Nelly ist gestorben? Wie traurig. :/
Ich konnte die Trauer in der Familie Hanby gut verstehen. Ich habe auch bis zum Schluss gehofft, dass John sie findet. :(

Cornelia arragiert wieder ein Treffen zwischen Ben und Kate und Ben überbringt Kate die Nachricht von Nellys Tod...
Aber er steht auch endlich zu seinen Gefühlen für Kate... och, das fand ich soooo süß. :D
Jetzt gilt es nur noch ihre Mutter davon zu überzeugen... Was sicher nicht einfach wird...

YumikoChan28

vor 6 Monaten

Kapitel 31 bis Ende
Beitrag einblenden

Kapitel 36 - 40:

Kate nimmt allen Mut zusammen und spricht mit ihrer Mutter über ihren Wunsch Ben heiraten zu dürfen. Diese reagiert aber - wie zu erwarten - sehr ablehnend und ist logischerweise dagegen. Das diese Einstellung mit ihren eigenen negativen Erfahrungen zusammen hängt, hätte ich gar nicht gedacht... :O
Jetzt muss Kate ihre Mutter nach Philadelphia begleiten...

Es ist komisch Kates Mutter einmal so los gelöst zu sehen. :O
Trauer in der Familie kann einen also doch verändern. Mal sehen, wie das weiter geht...

Bens Sehnsucht nach Kate ist fast greifbar... Ich kenne dieses Gefühl momentan auch sehr gut. :(
Ihm hilft es auch nicht, dass ein Musikverlag sein Stück über Nelly veröffentlicht hat. Denn die Freude, die er dabei empfinden könnte, kann er ja noch nicht einmal mit Kate teilen...

Ben wird von seinem Vater ermuntert, selbst nach Philadelphia zu reisen, um von Angesicht zu Angesicht mit Mrs Winter über Kate zu sprechen. Zuvor macht er sich aber auf zum Haus der Winters, um auch mit Kates Vater über die Situation zu sprechen. Dieser möchte die Entscheidung aber nicht treffen, da er glaubt ohnehin nichts mehr sagen zu dürfen...
(Habe ich schon erwähnt, wie grandios ich William Hanby finde!? :D )

Georgia das kleine verrückte Huhn. xD
Ich glaube ich habe noch nie - wirklich noch nie - einen Buchcharakter so schnell ins Herz geschlossen, wie Georgia. Sie ist genau, wie ihr Name: Einfach nur zuckersüß. <3 <3 <3
Der Ball war ja mal einfach wieder wunderbar beschrieben. Ich liebe Rosslyn Elliott einfach dafür, dass sie so aiusdruckstark schreiben kann...
Das hat man bei Kates imposanter Rede vor Mr Cutler total gemerkt. Ich war regelrecht stolz auf Kate, dass sie ihre Meinung so gut vertreten konnte. Und das ist doch auch ein wunderbares Thema für die Collegerede...

YumikoChan28

vor 6 Monaten

Kapitel 31 bis Ende
Beitrag einblenden

Und die letzten Kapis: (41 - 44:)

Ben macht einen Zwischenstopp bei seiner Reise nach Philadelphia und springt in seinem Hotel als Komponist ein...
Zwar hat man hier auch schon von seinem Lied gehört, aber scheinbar ist es dennoch nicht so bekannt. Da konnte ich Bens Entäuschung schon irgendwie nachempfinden... :/
Aber ich fand es klasse, dass er der Frau am Bahnhof so geholfen hat. Solche Menschen wie Ben müsste es viel öfter auf der Welt geben oder? :)

Kate kann die Trauer ihrer Mutter hinsichtlich ihrer Großmutter nicht ertragen und sucht unten im Salon nach Ablenkung...
In ihrem Lieblingsmagazin, findet sie zu ihrer Überraschung eine abgedruckte Version von Bens Lied und spielt es auch ihrer Tante Mary vor, um sich Ben so ein Stück näher zu fühlen...

Ben redet mit Mrs Winter und diese scheint doch tatschlich eine Hundertachzig Grad Wendung durchlebt zu haben, denn sie ist plötzlich nicht mehr gegen eine Heirat von Kate und Ben... :)
Dieses Kapitel war einfach so genial. Die Umsetzung der Reaktion von Kates Mutter. Einfach toll... <3 <3 <3
Kate und Ben können ihr Glück kaum fassen... :D

Das letzte Kapitel endet mit einem richtig positiven Knall.
Kate geht den ersten mutigen Schritt, um die Sklaverei abschaffen zu können. Total grandios. :D :D :D

Sooo... Ich bin ein wenig untröstlich, dass ich das Buch jetzt beendet habe, aber ich freue mich umso mehr auf den Abschlussband dieser Reihe, der uns hoffentlich nächstes Jahr ewartet. :)

YumikoChan28

vor 6 Monaten

Fazit/Rezension

Auch ich habe meine Rezension eben geschrieben und werde sie die Tage exakt so auch noch auf amazon und der Seite des Franke - Verlags veröffentlichen. :)

https://www.lovelybooks.de/autor/Rosslyn-Elliott/S%C3%BC%C3%9Fer-als-das-Lied-der-Lerche-1428193414-w/rezension/1445965906/1445984013/

Ich habe mich wirklich wahnsinnig gefreut, dass ich von dir und dem Verlag die Gelegenheit bekommen habe dieses Buch zu lesen und freue mich wahnsinnig auf Teil 3. <3 <3 <3

Bis zur nächsten Leserunde von "Esperanzas Weg" :D

Viele liebe Grüße
Deine Natascha

Vanessa-v8

vor 5 Monaten

Fazit/Rezension

Vielen Dank nocheinmal dafür, dass ich mitlesen durfte!
Hier nun meine Rezension. :)

Link:
https://www.lovelybooks.de/autor/Rosslyn-Elliott/Süßer-als-das-Lied-der-Lerche-1428193414-w/rezension/1446945992/
*Leider kann ich bei meinen Rezensionen im Moment keine Leerzeilen einfügen, weshalb der Text ein unformatierter Block ohne Absätze bleibt. Das tut mir wirklich leid, ich hoffe ich finde da bald eine Lösung. :/

LEXI

vor 3 Monaten

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Nachfolgend auch meine Rezensionslinks zum Buch:

https://www.francke-buch.de/main.php?hk=0&uk=0&aid=2441&suche=s%FC%DFer+als+das+lied&start=0#kundenstimmen

https://www.lovelybooks.de/autor/Rosslyn-Elliott/S%C3%BC%C3%9Fer-als-das-Lied-der-Lerche-1428193414-w/rezension/1469463406/

https://www.weltbild.at/artikel/buch/suesser-als-das-lied-der-lerche_22429956-1

https://www.amazon.de/review/R30KDMMB7ML6UN/ref=cm_cr_rdp_perm?ie=UTF8&ASIN=B01MZILJY0

https://www.alpha-buch.de/product/09783868276282/suesser-als-das-lied-der-lerche.html

http://www.buecher.de/shop/historische-romane/suesser-als-das-lied-der-lerche/elliott-rosslyn/products_products/detail/prod_id/47111983/

https://www.cbz.at/de/product_info.php?info=p29580_suesser-als-das-lied-der-lerche.html

Neuer Beitrag