Roswitha Geppert

 4,3 Sterne bei 12 Bewertungen
Autor von Die Last, die du nicht trägst, Mehr Licht in der Welt und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Roswitha Geppert

Die Leipzigerin Roswitha Geppert studierte Theaterwissenschaft und arbeitete als Regieassistentin. Sie gab ihren Beruf auf, um ihr geistig schwerstbehindertes Kind zu pflegen. Diese Erfahrung verarbeitete sie in dem Roman „Die Last, die du nicht trägst“, der zu den meistverkauften Büchern in der DDR gehörte. Ab 1972 war sie als freischaffende Schriftstellerin, nach 1990 auch als Redakteurin und Pressereferentin künstlerischer Einrichtungen tätig. Sie schrieb erfolgreiche Fernsehspiele, Theaterstücke und Erzählungen. Frau Geppert ist im Oktober 2018 nach schwerer Krankheit verstorben.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Roswitha Geppert

Cover des Buches Die Last, die du nicht trägst (ISBN: 9783897981959)

Die Last, die du nicht trägst

 (10)
Erschienen am 15.03.2007
Cover des Buches Der furchtsame Schmetterling (ISBN: 9783941175938)

Der furchtsame Schmetterling

 (0)
Erschienen am 15.08.2018
Cover des Buches Zeit ist ein Geschenk (ISBN: 9783897985681)

Zeit ist ein Geschenk

 (0)
Erschienen am 25.10.2019

Neue Rezensionen zu Roswitha Geppert

Cover des Buches Mehr Licht in der Welt (ISBN: 9783374017591)
Nelings avatar

Rezension zu "Mehr Licht in der Welt" von Roswitha Geppert

Kurzgeschichten
Nelingvor 5 Jahren

Verschiedene Kurzgeschichten über Liebe und Menschlichkeit, von denen ich einige ganz gut fand.

Die Autorin des Buches "Die Last, die du nicht trägst" (welches mich  in meiner Jugend sehr beeindruckte) veröffentlichte hier in der Ev. Verlagsanstalt diese Kurzgeschichten, 

Der Ausspruch von Pater Alfred Delp :
"Wenn durch einen Menschen
ein wenig mehr Liebe und Güte,
ein wenig  mehr Licht und Wahrheit
in der Welt war,
dann hat sein Leben einen Sinn gehabt." 

steht stellvertretend und titelgebend über diesen Kurzgeschichten. 

Dies sind folgende: 
-Mehr Licht
-Der Schmied
-Wegwarte
-Tillis Millionen
-Das Kätzchen
-Bella
-Wie gesagt
-Frist 24. Dezember
-Der Torso

Die Kurzgeschichten waren sehr unterschiedlich, einige gefielen mir, manche gaben mir nicht viel,  einige fand ich traurig (Frist 24. Dez. besonders). Die letzte Geschichte "Der Torso" fand ich süß , sie hat das Buch für mich gerettet, deswegen bekommt es 3 Sterne. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks