Roswitha Quadflieg Alles Gute

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles Gute“ von Roswitha Quadflieg

Caecilie erfährt, dass ihr Kind bei der Geburt ausgetauscht worden ist. Sie hat auf einmal zwei erwachsene Söhne. Diese entscheiden sich, ihr bisheriges Leben fortzuführen. Dennoch hat sich für Caecilie alles verändert. Sie muss ihre familiären Beziehungen und Gefühle ganz neu definieren.

Stöbern in Romane

Der Sandmaler

Leider viel weniger, als erhofft.

moni-K

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Seelenmief !!!

    Alles Gute
    steffeinhorn

    steffeinhorn

    13. January 2014 um 23:22

    « Seelenmief », dieses Wort hat mich in der Metro regelrecht zum Lachen und auch zum Weiterlesen gebracht. Dieses Buch hat mir gezeigt, dass ein guter Text einen aufregen kann. Die ersten Seiten, in denen Roswitha Quadflieg aus der Sicht der modernen Mutter erzählt, vollgepackt mit versteckten Träumen und unerfüllten Wünschen und dennoch eine Angehörige aus einer ‚gehobenen’ Gesellschaft. Interessant wurde es, wenn die alte Krankenschwester aus ihrem Altenheim von ihrer Jugend erzählt, ihre Sicht auf die Welt aus den Augen einer ganz einfachen Person, wurde mir klar, dass ich dieses Buch absolut zu Ende lesen musste. Die Beschreibung dieses Schreibstils, hautnah an dem, was so im Leben passiert, finde ich treffend. 

    Mehr