Roswitha Quadflieg Die Braut im Park

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Braut im Park“ von Roswitha Quadflieg

Auf einer Parkbank in Stockholm sitzt in einer kalten Nacht eine alte Frau, Gerda von Croneburg. Sie hat ihre letzten Habseligkeiten verkauft, um jenes Fest zu ihrem 70. Geburtstag ausrichten zu können, dem sie gerade entflohen ist. Alle sind gekommen, nur nicht derjenige, für den sie das Fest eigentlich veranstaltet hat, nämlich jener Mann, der vor 40 Jahren zu ihr sagte: "Wenn du 70 wirst ziehst du ein weißes Kleid an, gibst ein großes Fest, und ich komme und heirate dich." Seitdem ist sie ruhelos durch Europa gezogen, immer in der Hoffnung, das Leben werde erst eigentlich beginnen - irgendwann. Nun zieht sie Bilanz und kommt zu der schmerzlichen Erkenntnis, daß ihr Leben bereits gelebt ist, "fertig in seiner Unfertigkeit und Unzulänglichkeit."

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Typisch Mallery...es macht Lust auf eine Fortsetzung! Ein ganz toller Roman mit viel Gefühl!

Kristall86

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen