Roswitha Stark Rituale im Jahreskreis. Heilung für Körper, Seele und Erde im Rhythmus der Natur

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rituale im Jahreskreis. Heilung für Körper, Seele und Erde im Rhythmus der Natur“ von Roswitha Stark

Seit jeher wird der Kreislauf des Jahres als Symbol für das Leben gefeiert. Die zu den Sonnen- und Mondfesten in vielen Kulturen vollzogenen Rituale für Mensch, Tier, Natur und Erde haben eine unglaubliche Kraft, unsere Seele zu heilen und zu stabilisieren. Gerade in der heutigen Zeit der Transformation, in welcher der schnelle Wandel das einzig Sichere zu sein scheint, schenken Rituale uns Durchhaltevermögen, Freude und Seelenfrieden. In Achtsamkeit und Liebe vollzogen, bereiten sie der Energie der Neuen Zeit den Weg. Roswitha Stark vereint in diesem Buch die traditionellen Rituale der keltischen und germanischen Tradition mit modernen Methoden der Informationsmedizin und des Quantenbewusstseins. Zu den acht wesentlichen Stationen im Jahreskreis – wie etwa Winter- und Sommersonnenwende, Frühlings- und Herbstfeste, Tag- und Nachtgleiche – finden Sie besinnliche und wirkungsvolle Ritualvorschläge für sich alleine oder in der Gruppe. Für jede der acht Stationen hat Roswitha Stark zwei energetische „Lichthelfer“ entwickelt, die als farbige Abbildungen und Kopiervorlagen die Ritual-Teilnehmer mit ihren heilenden Kräften begleiten. Diese lichtvollen Helfer bündeln und verstärken vor und während des Rituals kosmische und individuelle Heilenergien und verbinden das männliche Prinzip von Vater Himmel mit dem weiblichen Prinzip von Mutter Erde – heilsam für die Natur wie für uns selbst. So vereint sich der alte Pfad des kraftvollen traditionellen Heilwissens mit dem neuen Weg der energetischen Informationsübertragung zum Wohle aller Lebewesen. Profitieren auch Sie von der ordnenden Kraft der Rituale an Körper, Geist und Seele!

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Heilung von Körper, Seele und Erde

    Rituale im Jahreskreis. Heilung für Körper, Seele und Erde im Rhythmus der Natur
    olli2308

    olli2308

    14. November 2014 um 17:51

    Nichts weniger als die Heilung von Körper, Seele und Erde durch Rituale ist das Ziel der Heilpraktikerin für Schwingungs- und Informationsmedizin Roswitha Stark. Schon mit ihrem Buch „Der Heiler in dir“ hat sie mit „Heilungskarten“ experimentiert (die bei meinem Sodbrennen sehr geholfen haben), da ist es jetzt konsequent, wenn die Autorin in ihrem neuen Buch die Kraft der Rituale mit der modernen Informationsmedizin in Form von gleich zwei Heilungskarten verbindet. Roswitha Stark hat dazu zwei „Lichthelfer“ in Form von Geometrieabbildungen entwickelt (insgesamt 16 Karten für die acht Rituale des Jahreskreises), die aus dem Buch kopiert werden können.  Der Ratgeber ist so aufgebaut, dass Roswitha Stark zunächst erklärt, warum die Rituale des Jahreskreises so kraftvoll und heilend sind. Sie erklärt den Unterschied von linearer Zeit und Synchronizität und warum es so wichtig ist, sich auf ein Leben ohne starren Kalender, jedoch im Rhythmus der Natur einzustellen. Dann geht sie auf die praktische Ritualarbeit ein, dazu gehört die Vorbereitung, die Arbeit im morphogenetischen Feld, das Finden des richtigen Ortes, die Reinigung, die Einstimmung, die Begrüßung, die Ehrung der vier Elemente und schließlich der Kern und der Abschluss des Rituals.  Im Mittelpunkt des Buches stehen die acht elementaren Stationen des Jahreskreises: Jeweils auf acht Seiten erfährt der Leser alles über die Bedeutung des jeweiligen Rituals sowie ein paar ausgewählte Rituale inklusive Text, der entweder allein oder in der Gruppe vorgetragen werden kann. Beschrieben werden die Sommer- und Wintersonnwende, die Frühjahrs- und Herbsttagundnachtgleiche, Allerheiligen, Maria Himmelfahrt, Lichtmess und Walpurgis. Das Ritual soll die vieltausendjährige Geschichte der Ahnen beleben und die Menschen mit der Natur auf mystische und märchenhafte Art und Weise verbinden. Auch soll sich nach jedem Ritual das lineare und stressige Zeitdenken auflösen und ein neues Gefühl des Eingebundenseins in den Kosmos und der Erde entstehen. Ich habe dieses Gefühl nach Ritualen schon ein paar Mal erlebt, es war allerdings nicht von Dauer. Zum Schluss geht die Autorin auf ihr Spezialgebiet ein, die heilenden Geometrien. Mit Hilfe der beiden Karten sollen sowohl die Erdkörperkräfte als auch die kosmischen Kristallkräfte aktiviert werden. Da es sich bei der einen Karte um die Strichcodes des „I Ging“ handelt, gibt es für die Benutzer dieser Karte als kleine Zugabe noch eine persönliche Heilbotschaft der jeweiligen Station des Jahreskreises. Diese Heilbotschaft soll sich während des Rituals in Form einer Zahl von 1 bis 8 manifestieren, sodass man die jeweilige Bedeutung der Zahl nach dem Ritual im Buch nachschlagen kann. Da ich die Karten während eines Rituals noch nicht ausprobiert habe, kann ich zu der Wirkung der Karten nichts sagen. Ein Versuch ist es aber allemal wert. Zu dem Buch ist auch ein Hörbuch mit zwei CD’s erschienen. Es heißt „Rituale im Jahreskreis: Meditationen für Körper, Seele und Erde. Hörbuch mit Einführung in die Ritualarbeit“ und enthält auf der ersten CD eine praktische Einweisung in die Ritualarbeit (45 Minuten) und auf der zweiten CD  (73 Minuten) acht Meditationen zu den jeweiligen Stationen im Jahreskreis.

    Mehr