Rotraud A Perner Ungehorsam

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Stöbern in Sachbuch

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt setzt mit Wortgewalt und Offenheit ein Zeichen gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen <3.

Tialda

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

Glücklich wie ein Däne

Die Dänen sind immer vorne mit dabei trotz hoher Lebenshaltungskosten und Steuern

X-tine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ungehorsam" von Walter Kirchschläger

    Ungehorsam

    awogfli

    11. December 2012 um 21:02

    "Ungehorsam" ist ein Buch, das Artikel und unterschiedliche Sichtweisen zu diesem Thema aus religiöser, sozziologischer wirtschaftlicher...... Sicht als Festschrift zum 60. Geburtstag von Helmut Schüller beleuchten soll. So verschieden die Beiträge der Autoren zu diesem Thema sind, so groß ist auch die Bandbreite der Qualität der Artikelinhalte. Somit werde ich nun die Auswahl der Beiträge als Gesamtbild aus meiner Sicht bewerten. Auf den ersten 100 Seiten hatte ich ehrlich gesagt riesige Probleme mit den Inhalten. Ich hatte eine weite Bandbreite der Auseinandersetzung mit dem Thema Ungehorsam erwaretet, aber leider suhlten sich die ersten Artikel einerseits in der kirchengeschichtlichen Vergangenheit, ohne den Bezug zur gegenwärtigen Gesellschaft zu schaffen, andererseits wurden ausschliesslich kircheninterne Streit- und Organisationsprozesse thematisiert und keine philosophischen Auseinandersetzungen mit dem Thema Ungehorsam, wie ich es von einem gebildeten (theologischen) Diskurs erwartet hätte. Irgendwie hätte ich mir weniger Wühlen in den eigenen streng limitierten christlichen kleinen Schubladen, sondern mehr Weitblick über den Tellerrand hinaus durch Reflexion gesamtgesellschaftlicher Konzepte erwartet. Zwar wurden von wenigen Autoren doch vereinzelt problematische Auseinandersetzungen mit dem Milgram Experiment und der nationalsozialisitschen Gehorsamsideologie angesprochen (z.B. Peter Huemer), jedoch nur in Nebensätzen so en passent. Ab der Mitte des Werkes wurde es jeodoch besser. Ein paar Artikel waren wirklich grenzgenial und vermittelten mir persönlich völlig neue Sichtweisen, wie z.B. Hubert Christian Ehalt, der den Gerhorsam in modernen Unternehmensorganisationen und der Wissensgesellschaft reflektierte, Heribert Franz Köck, der das Thema Ungehorsam aus juristischer Sicht thematisierte und mein Favorit Christian Felber, der aus Ungehorsam alternative Wirtschafts- und Bankensysteme konzipiert. Großartig!! Am Ende bleibt noch zusätzlich zu bemerken, dass das Lektorat genauer hätte arbeiten können. Neben dem Fehlen von Buchstaben und Tippfehlern sind "Hurenkinder" an der Tagesordnung und solche formalen Probleme machen mich beim Lesen immer wahnsinnig. Fazit: Einige Highlights bestehen, aber dieses Buch ist ein sehr christlich-katholisch zentriertes Werk, der vielzitierte Blick über den Tellerrand und Beleuchtung des Themas aus unterschiedlichen Sichtweisen ist leider nur marginal vorhanden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks