Rotraut Susanne Berner Armin

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Armin“ von Rotraut Susanne Berner

Alle kennen Armin. Er ist der Buchhändler in Wimmlingen. Bei ihm gibt es viele tolle Bücher zu kaufen. Eines Tages verrät ihm Petra, dass nachts die Figuren aus den Büchern lebendig werden. Ja, und was passiert, wenn Rotkäppchen, Pinocchio und viele andere Kinderbuchhelden eine Mitternachtsparty in Armins Laden feiern, das zeigt diese neue Wimmlinger Geschichte. Eine Geschichte aus Wimmlingen - in kurzen Reimen erzählt, ideal zum Vorlesen. Empfohlen für Kinder von 2 bis 6 Jahren.

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Armin" von Rotraut Susanne Berner

    Armin
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    07. November 2011 um 11:13

    Unzählige Kinder haben in den vergangenen Jahren unendlich profitiert von den Wimmelbüchern von Rotraut Susanen Berner, in der sie im Frühling, im Sommer, im Herbst und im Winter, sowie in einem Buch in der Nacht, Szenen aus Wimmlingen darstellte ohne Text, dafür aber mit wiederkehrenden Figuren, über die sie im Laufe des Jahres schöne Geschichten erzählt, bei deren Entdeckung und Entschlüsselung unser Sohn zwischen seinem zweiten und seinem fünften Lebensjahr große Freude hatte. Nun legt sie mit den „Wimmlinger Geschichten“ einige kleine Hefte vor, in denen sie in wunderbaren Reimen einzelne Figuren aus den Wimmelbüchern näher vorstellt. Hier in diesem Buch ist es der Buchhändler Armin: „Für alle, die gern Bücher lesen, steht Armin hinter seinem Tresen.“ Und da tauchen sie auf, die vielen Figuren aus klassischen und zeitgenössischen Bilderbüchern und es macht Kindern große Freude, sie alle zu entdecken und zu benennen. Ein kleines Geschenk für jeden Anlass. Acht Wimmlinger Geschichten liegen bislang in diesem Kleinformat vor, und wir können uns sicher noch auf weitere in den nächsten Jahren freuen.

    Mehr