Rotraut Susanne Berner Wimmelkalender 2015

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wimmelkalender 2015“ von Rotraut Susanne Berner

Die liebenswerten Wimmlinger von Rotraut Susanne Berner sind feste Begleiter von Kindern und Eltern2013 feierte Wimmlingen bereits das 10-jährige Jubiläum mit vielen Buchhandelsaktionen und SonderausgabenDer großformatige Kalender mit acht Wimmelbildern und vier Bildergeschichten lädt ein zum Betrachten und Erzählen

Stöbern in Kinderbücher

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

Wer fragt schon einen Kater?

Sehr witziges Buch aus der Sicht eines Katers... was gibt es doch für Missverständnisse zwischen Menschen und Katzen!

TanyBee

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wimmlingen für jeden Tag des Jahres

    Wimmelkalender 2015
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    21. July 2014 um 11:14

        Viele Jahrgänge von Kindern sind seit etwa 2004 mit den schlussendlich fünf Bänden der Wimmelbücher von Rotraut Susanne Berner aufgewachsen, haben mit ihnen erkennen und benennen gelernt, konnten mit Hilfe der mit ihnen die großen Bücher immer wieder betrachtenden Eltern die in den Wimmelbüchern verborgenen Geschichten identifizieren und mit ihrer eigenen Phantasie weitererzählen. Unser Sohn hat über viele Jahre, seit er etwa eineinhalb war, diese Bücher geliebt und kannte die Namen aller auftretenden Personen. Denen, die von Rotraut Berner ohne Namen gelassen worden waren, gab er welche und die Geschichten, die er um sie herum erfand, waren jedes Mal lustig und lebendig. Die fünf Bücher (Frühling, Sommer Herbst, Winter und Nacht) holt er jetzt, da er im vierten Schuljahr ist, kaum noch aus dem Regal. Die Fünf Freunde von Enid Blyton und ihre Abenteuer sind im Augenblick seine Favoriten, doch seit es ihn gibt, hängt der im Dumont Kalenderverlag erscheinende Wimmel-Kalender über seinem Bett. Originalbilder aus den ursprünglichen Büchern sind dort im DIN A 2 Format wieder abgedruckt, passend zu jedem Monat. Vor zwei Jahren hatten die Herausgeber insgesamt vier Bilder ohne Farbe gelassen haben, den Februar, den Mai, den August und den November. Zunächst hielt mein Sohn das für keine so gute Idee, denn zum Ausmalen ist das DIN A 2 Format seiner Meinung nach zu groß. Doch als die jeweiligen Monate dran waren, hat er Bilder mit viel Liebe ausgemalt. In diesem Jahr gibt es für vier Monate je eine neue gereimte Bildergeschichte über Petra, die Leseratte über Peter und seinen Hund Struppi, über die in ihre Hüte verliebte Susanne und über die beiden Katzen Monika und Mingus. Und Rotraut Susanne Berner hat für den Dezember wieder ein schönes neues Bild gemalt in größerem Maßstab, das mehr weihnachtlichen Glanz ausstrahlt als die Bilder aus dem Winterwimmelbuch. Ich kann mir jedenfalls kein Kind vorstellen, das sich an Nikolaus oder auch erst an Weihnachten nicht über einen solchen Kalender freuen würde.  

    Mehr