Rowan Coleman

 4.3 Sterne bei 679 Bewertungen
Autorin von Einfach unvergesslich, Zwanzig Zeilen Liebe und weiteren Büchern.
Rowan Coleman

Lebenslauf von Rowan Coleman

Alles außer gewöhnlich: Kann man eine erfolgreiche Bestsellerautorin werden, wenn man an einer Leseschwäche leidet? Man kann – wie die Britin Rowan Coleman eindrucksvoll beweist. Denn trotz ihrer sogenannten Dyslexie hatte die Autorin bereits zahlreiche Bücher im eigenen Land veröffentlicht, bevor ihr mit „Einfach unvergesslich“ (deutsch: 2016) schließlich der internationale Durchbruch gelang. Seitdem sind Leser in aller Welt bezaubert von der fünffachen Mutter aus Hertfordshire, die zwischen ihrer reichen Kinderschar und ihren Büchern den Haushalt gern schon einmal Haushalt sein lässt. In ihrem anrührenden Roman „Einfach unvergesslich“ erzählt Coleman von der Mittvierzigerin Claire, die die Diagnose einer Alzheimer-Demenz erhält und damit zu leben lernen muss. Trotz des schweren Themas ist der Roman voller heiterer und positiver Momente. Denn bevor Claire alles vergisst, möchte sie alle wichtigen Momente und Erinnerungen in ihrem „Erinnerungsbuch“ festhalten. 2017 erschien in Deutschland Rowan Colemans zweiter Roman: „Zwanzig Zeilen Liebe“. Hier geht es um die junge Hospiz-Schwester Stella, die im Auftrag ihrer Patienten Abschiedsbriefe schreibt. Auch mit diesem Roman eroberte die Autorin die Herzen und Bestsellerlisten im Sturm.

Neue Bücher

Beim Leben meiner Mutter

 (13)
Neu erschienen am 04.12.2018 als Taschenbuch bei Piper.

Alle Bücher von Rowan Coleman

Sortieren:
Buchformat:
Einfach unvergesslich

Einfach unvergesslich

 (313)
Erschienen am 05.01.2016
Zwanzig Zeilen Liebe

Zwanzig Zeilen Liebe

 (243)
Erschienen am 12.01.2017
Wolken wegschieben

Wolken wegschieben

 (56)
Erschienen am 01.04.2016
Im siebten Sommer

Im siebten Sommer

 (15)
Erschienen am 01.08.2017
Beim Leben meiner Mutter

Beim Leben meiner Mutter

 (13)
Erschienen am 04.12.2018
Frühstück für einsame Herzen

Frühstück für einsame Herzen

 (10)
Erschienen am 01.12.2017
Tausend Meilen Sehnsucht

Tausend Meilen Sehnsucht

 (3)
Erschienen am 03.07.2018
High Heels im Hühnerstall

High Heels im Hühnerstall

 (2)
Erschienen am 01.01.2013

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Rowan Coleman

Neu

Rezension zu "Frühstück für einsame Herzen" von Rowan Coleman

Frühstück für einsame Herzen
Annabeth_Bookvor 13 Tagen

Klappentext:
Vier einsame Herze- und ein Happy End?

Seit dem Tod ihres Mannes hat sich Ellen mit ihrem kleinen Sohn zurückgezogen. Sie geht kaum noch auf die Straße und flüchtet sich in Liebesromane. Als das Geld immer knapper wird, beschließt sie, einige Zimmer in ihrem Haus zu vermieten. Bald bringen drei Mitbewohner Ellens wohlgeordnetes Leben durcheinander: Sabine, die sich von ihrem Mann getrennt hat, die exzentrische Schriftstellerin Allegra und Matt, ein aufstrebender junger Journalist. Ellen ahnt, dass noch einige Überraschungen auf sie warten- und vielleicht auch eine neue Liebe...

Autorin:

Rowan Coleman lebt mit ihrer Familie in Hertfordshire. Wenn sie nicht ihren lebhaften 5 Kinder hinterher rennt, schreibt sie Romane. Sie wünscht sie das ihr Leben ein Musical ist, aber mittlerweile hat ihre Tochter ihr streng verboten öffentlich zu singen.

Inhalt:

Ellen lebt zurückgezogen mit ihrem elfjährigen Sohn und entflieht ihrem Alltag mithilfe von Liebesromanen. Doch in der Realität wartet ein großes Schuldenberg auf sie und Ellen beließt ein paar Zimmer zu vermieten.

Erster Satz:

Ellen wappnete sich gegen die unerbittliche Weite des strahlend blauen Himmels, der sich endlos über ihren Kopf wölbte, und fragte sich ob ein solch makelloser Tag einem Anlass wie diesem wirklich angemessen war. 

Die Meinung von meiner Mama:

Als das Buch bei uns entdeckt habe, und dann den Klappentext dazu gelesen habe, war mir klar,dass  ich das Buch lesen muss und wurde zum Glück auch nicht enttäuscht.

Das Cover finde ich sehr gut und wie ich von meiner Tochter gehört habe ist es ein typisches Rowan Coleman Cover. Ich finde es immer sehr gut wenn eine Autorin sich bei den Covern treu bleibt.

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen, das Buch ist leicht zu lesen und ich konnte es irgendwann nicht mehr aus der Hand legen, da es mich so gefesselt hat.

Die gesamte Handlung hat mir sehr gut gefallen. Die Mieter waren in meinen Augen einfach perfekt. 
Und der Schluss war einfach klasse, weil damit einfach niemand gerechnet hat, jedoch hätte es mir besser gefallen wenn Matt davon seinen Job gewechselt hätte. Keine Frau ist so tolerant und hätte sowie Charly Angst selbst in der Zeitung zu stehen. Auch das sie sich und ihre Schwester selbst finden finde ich gut.

Alles in einem ist es ein gutes Buch, aber die Zwischenbücher mit Eliza hätte ich nicht gebraucht, da ich sie oft nur überfolgen habe oder auch ganz ausgelassen habe.

Auch hätte ich es besser gefunden wenn der Titel, Küchenparty der einsamen Herzen geheißen hätte, da sich sogut wie alles in der Küche abgespielt hat.

Kommentieren0
49
Teilen

Rezension zu "Einfach unvergesslich" von Rowan Coleman

Geschichte über eine Familie, die zu Tränen rührt, trotz aller Tragik aber hoffnungsvoll ist
schnaeppchenjaegerinvor 23 Tagen

Claire ist Anfang 40 Jahre, Mutter einer 20-jährigen Tochter und der dreijährigen Esther. Vor wenigen Jahren hat sie ihren Traummann Greg gefunden und geheiratet. Sie ist glücklich, bis sie die Diagnose vorzeitiger Alzheimer erhält. Schon ihr Vater ist viel zu früh an dieser Krankheit verstorben und auch Claire merkt schmerzlich selbst, wie schnell sie geistig abbaut und auf die Hilfe ihrer Mutter Ruth angewiesen ist. In klaren Momenten kann sie noch Mutter und liebende Ehefrau sein, doch wenn der Nebel kommt, benimmt sie sich wie ein kleines Kind und macht Esther zu ihrer Verbündeten.
Als sie herausfindet, dass ihre Tochter Caitlin schwanger ist und sich in ihrer Verzweiflung zurückzieht, wird Claire bewusst, dass Caitlin eine weitere Bezugsperson braucht. Sie soll endlich erfahren, wer ihr Vater ist.

Der Roman ist abwechselnd aus der Sicht von Claire und Caitlin geschrieben, so dass man Einblick in Claires Gedankenwelt erhält, wie sie einerseits gegen die Krankheit kämpft, aber andererseits ihr chancenlos ausgeliefert ist und dabei auch unangenehme Charakterzüge entwickelt. Gleichzeitig kann man nachvollziehen, wie sehr Caitlin als ungewollt Schwangere mit der Situation überfordert ist, sich ihrer Mutter gegenüber verantwortlich zu fühlen und dann auch noch ihren Vater kennenlernen soll, der bisher noch gar nichts von ihr weiß.

Rowan Coleman hat einen sehr eingängigen, empathischen Schreibstil, der durch die absurden Situationen, die Claire provoziert, sehr unterhaltsam zu lesen ist, aber vor allem auch sehr ergreifend zu lesen ist, da Claires Schicksal und die Folgen für die ganze Familie berühren. Man erlebt anschaulich, wie Claire sich selbst verliert und phasenweise selbst so hilflos ist, wie ihre kleine Tochter, bis sie wieder einen lichten Moment hat. In der Zeit, die ihr noch bleibt, möchte sie Caitlin als werdende Mutter unterstützen, sie mit ihrem Vater zusammenbringen und ihrem Ehemann zeigen, wie sehr sie ihn liebt.

"Die Welt um dich herum kann zusammenstürzen, dein Hirn und dein Körper können dich im Stich lassen, aber dein Herz, dein Geist... werden trotzdem bleiben. [...] Was von uns übrig bleibt, ist die Liebe, die wir gaben und empfingen."

"Einfach unvergesslich" ist mehr als eine Geschichte über eine unheilbare Krankheit, die man in der Regel nur bei alten Menschen vermutet. Es ist eine Geschichte über eine Familie, die zu Tränen rührt, gleichzeitig aber auch hoffnungsvoll ist und einen trotz aller Tragik mit einem positiven Gefühl zurücklässt. Es wird deutlich, wie wichtig es ist, im Hier und Jetzt zu leben und wie viel Kraft man aus der Liebe von und für die Familie schöpfen kann.

"[...] Liebe vergeht nicht. Liebe ist die wahre Erinnerung. Liebe ist das, was bleibt, wenn wir nicht mehr sind."

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Einfach unvergesslich" von Rowan Coleman

Geschichte über eine Familie, die zu Tränen rührt, trotz aller Tragik aber hoffnungsvoll ist
schnaeppchenjaegerinvor einem Monat

Claire ist Anfang 40 Jahre, Mutter einer 20-jährigen Tochter und der dreijährigen Esther. Vor wenigen Jahren hat sie ihren Traummann Greg gefunden und geheiratet. Sie ist glücklich, bis sie die Diagnose vorzeitiger Alzheimer erhält. Schon ihr Vater ist viel zu früh an dieser Krankheit verstorben und auch Claire merkt schmerzlich selbst, wie schnell sie geistig abbaut und auf die Hilfe ihrer Mutter Ruth angewiesen ist. In klaren Momenten kann sie noch Mutter und liebende Ehefrau sein, doch wenn der Nebel kommt, benimmt sie sich wie ein kleines Kind und macht Esther zu ihrer Verbündeten. 
Als sie herausfindet, dass ihre Tochter Caitlin schwanger ist und sich in ihrer Verzweiflung zurückzieht, wird Claire bewusst, dass Caitlin eine weitere Bezugsperson braucht. Sie soll endlich erfahren, wer ihr Vater ist. 

Der Roman ist abwechselnd aus der Sicht von Claire und Caitlin geschrieben, so dass man Einblick in Claires Gedankenwelt erhält, wie sie einerseits gegen die Krankheit kämpft, aber andererseits ihr chancenlos ausgeliefert ist und dabei auch unangenehme Charakterzüge entwickelt. Gleichzeitig kann man nachvollziehen, wie sehr Caitlin als ungewollt Schwangere mit der Situation überfordert ist, sich ihrer Mutter gegenüber verantwortlich zu fühlen und dann auch noch ihren Vater kennenlernen soll, der bisher noch gar nichts von ihr weiß. 

Rowan Coleman hat einen sehr eingängigen, empathischen Schreibstil, der durch die absurden Situationen, die Claire provoziert, sehr unterhaltsam zu lesen ist, aber vor allem auch sehr ergreifend zu lesen ist, da Claires Schicksal und die Folgen für die ganze Familie berühren. Man erlebt anschaulich, wie Claire sich selbst verliert und phasenweise selbst so hilflos ist, wie ihre kleine Tochter, bis sie wieder einen lichten Moment hat. In der Zeit, die ihr noch bleibt, möchte sie Caitlin als werdende Mutter unterstützen, sie mit ihrem Vater zusammenbringen und ihrem Ehemann zeigen, wie sehr sie ihn liebt. 

"Die Welt um dich herum kann zusammenstürzen, dein Hirn und dein Körper können dich im Stich lassen, aber dein Herz, dein Geist... werden trotzdem bleiben. [...] Was von uns übrig bleibt, ist die Liebe, die wir gaben und empfingen."

"Einfach unvergesslich" ist mehr als eine Geschichte über eine unheilbare Krankheit, die man in der Regel nur bei alten Menschen vermutet. Es ist eine Geschichte über eine Familie, die zu Tränen rührt, gleichzeitig aber auch hoffnungsvoll ist und einen trotz aller Tragik mit einem positiven Gefühl zurücklässt. Es wird deutlich, wie wichtig es ist, im Hier und Jetzt zu leben und wie viel Kraft man aus der Liebe von und für die Familie schöpfen kann. 

"[...] Liebe vergeht nicht. Liebe ist die wahre Erinnerung. Liebe ist das, was bleibt, wenn wir nicht mehr sind."

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Zeilenweise Liebe ...

Mit "Einfach unvergesslich" hat Rowan Coleman ihren Leserinnen und Lesern gezeigt, wie kostbar Erinnerungen für uns sind. Jetzt verzaubert die Bestseller-Autorin uns mit ihrem nächsten gefühlvollen Roman. In "Zwanzig Zeilen Liebe" stehen Nachrichten, die sich tief ins Herz brennen im Mittelpunkt: Stella verfasst Abschiedsbriefe, in denen schwer kranke Menschen ihre letzten Wünsche und Gedanken weitergeben. Für die Hospizschwester offenbart sich, wie kostbar die Zeit ist, die uns gegeben wird. Wenn ihr Lust habt, dieses hochemotionale Buch zu lesen, bewerbt euch am besten gleich für unsere Leserunde. 

Mehr zum Buch:

Manchmal können zwanzig Zeilen die Welt bedeuten. 
Sorg dafür, dass dein Vater sich wieder verliebt. Iss jeden Tag Gemüse. Trau keinem Mann mit übermäßigem Bartwuchs. Tanz auf meiner Beerdigung zu Dean Martin. Nacht für Nacht bringt Stella diese und andere Zeilen zu Papier. Doch es sind nicht ihre eigenen Gedanken und Wünsche. Die Hospizschwester schreibt Abschiedsbriefe im Auftrag ihrer schwer kranken Patienten und überreicht deren Nachrichten, nachdem sie verstorben sind. Bis sie einen Brief verfasst, bei dem sie keine Zeit verlieren darf. Denn manchmal lohnt es sich zu kämpfen: Für die Liebe. Für das Glück. Für den einen Moment im Leben, in dem die Sterne am Himmel ein wenig heller leuchten ...

Hier geht es zur Leseprobe

Mehr zur Autorin:
Rowan Coleman lebt mit ihrer Familie in Hertfordshire. Wenn sie nicht gerade ihren fünf Kindern hinterherjagt, darunter lebhafte Zwillinge, verbringt sie ihre Zeit am liebsten schlafend, sitzend oder mit dem Schreiben von Romanen. Zuletzt stand sie mit »Einfach unvergesslich« wochenlang auf der Bestsellerliste.

Zusammen mit dem Piper Verlag vergeben wir 25 Exemplare von "Zwanzig Zeilen Liebe" unter allen, die sich bis zum 03.09. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bewerben*, und folgende Aufgabe lösen:

Schickt uns zwanzig Zeilen Liebe! Egal, ob als Gedicht, als Liste oder als Fließtext. Egal, ob über euren Liebsten oder eure Liebste, eure Liebe zu Büchern oder zu eurem Haustier. Teilt mit uns eure Liebe. 

Wir sind schon ganz gespannt auf eure Beiträge und drücken die Daumen für die Verlosung! Bitte achtet darauf, dass euer Beitrag wirklich 20 Zeilen lang ist. Am besten kontrolliert ihr nach dem Abschicken eures Beitrages noch einmal, wie lang der Beitrag wirklich ist. Ihr könnt euren Beitrag im Anschluss auch noch einmal bearbeiten.


* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde - am besten innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Buches - sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.
Letzter Beitrag von  inoubliablevor 3 Jahren
Zur Leserunde

"Mein Kopf ist eine Wundertüte"


Möchtet ihr mal wieder einen Roman lesen, der euch von der ersten Seite an berührt und durch seine wunderbare, emotionale Geschichte mitnimmt und nicht mehr loslässt? Einen Roman, bei dem ihr schon vorher wisst, dass ihr Taschentücher bereithalten müsst, weil er so toll geschrieben ist, dass er euch ganz nahe geht? Dann dürft ihr euch auf "Einfach unvergesslich" von Rowan Coleman freuen, denn dieses Buch ist etwas ganz Besonderes!

Mehr zum Inhalt:
Neuerdings weiß Claire nicht mehr, welcher Schuh zu welchem Fuß gehört. Oder wie das orangefarbene Gemüse heißt, das auf dem Herd köchelt. Und manchmal geht sie im Pyjama spazieren. Sie weiß, dass das nicht normal ist. Doch das Leben ist zu kurz, um Trübsal zu blasen. Und so schreibt sie, noch bevor die letzte Erinnerung verblasst, all die großen und kleinen Momente der vergangenen Jahre nieder. Wohl wissend, dass diese Gedankenschnipsel schon bald das Einzige sein werden, was ihrer Familie von ihr bleibt. Dabei gibt es noch so viel zu erledigen: Sie muss sich mit ihrer Tochter versöhnen und ihrem Mann zeigen, wie sie die Lieblingslasagne ihrer Kinder zubereitet. Sie muss ein letztes Mal leben, frei sein, sich vielleicht auch neu verlieben. Denn das Leben ist eine Wundertüte. Und wenn die Zeit davonrennt, ist jede Minute kostbar.
>> Leseprobe

Für dieses außergewöhnliche Buch haben wir uns natürlich auch etwas ganz Spezielles überlegt. Wir möchten vor dem eigentlichen Start der Leserunde hier schon einige wichtige Themen des Buches aufgreifen und darüber diskutieren. Von Montag bis Donnerstag werden wir euch dazu jeweils eine Frage stellen, über die ihr euch im entsprechenden Unterthema austauschen könnt. Zum Abschluss unserer Diskussionswoche habt ihr am Freitag die Möglichkeit, der Autorin Rowan Coleman persönlich eure Fragen zu stellen. Unter allen, die sich an unseren Diskussionsfragen und der Fragerunde beteiligen, vergeben wir 25 Exemplare des Buches für die Teilnahme an einer Leserunde im Anschluss. Für die Beantwortung der Fragen habt ihr bis zum 17. August 2014 Zeit.

Ihr möchtet diesen großartigen, tiefgründigen Roman lesen, der bewegt und durch seine Ehrlichkeit überzeugt? Dann macht gleich mit und lasst "Einfach unvergesslich" für euch ein einfach unvergessliches Leseerlebnis werden!

###YOUTUBE-ID=vOvuL9bYY_0###
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 970 Bibliotheken

auf 251 Wunschlisten

von 15 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks