Roxann Hill

 4.1 Sterne bei 427 Bewertungen
Autorin von Dunkel Land: Kriminalroman, Wo die toten Kinder leben und weiteren Büchern.
Roxann Hill

Lebenslauf von Roxann Hill

Roxann Hill hat ihren Debütroman im Sommer 2012 veröffentlicht. Seitdem sind ihre Bücher regelmäßig auf den ersten Plätzen der Kindle-E-Book-Charts sowie auf den Bestsellerlisten von tolino media und BILD zu finden, und wurden auch in weitere Sprachen übersetzt. Ob Krimi und Thriller, Fantasy oder Liebesroman – Roxann Hill fühlt sich nicht nur in einem Genre zuhause. Sie legt viel Wert auf ungewöhnliche Geschichten, und ihre Romane zeichnen sich durch die Charaktertiefe der Protagonisten sowie deren Beziehungen zueinander aus. Die in Brünn/Tschechien geborene Autorin lebt mit ihrem Mann, ihren beiden Kindern und zwei Ridgeback-Hündinnen in Mittelfranken. Nach langjähriger Berufstätigkeit widmet sie sich inzwischen ausschließlich dem Schreiben.

Neue Bücher

Die blutige Stadt: Thriller (Storm & Partner 1)
 (3)
Neu erschienen am 22.08.2018 als E-Book bei Selfpublisher.

Alle Bücher von Roxann Hill

Sortieren:
Buchformat:
Roxann HillDunkel Land: Kriminalroman
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dunkel Land: Kriminalroman
Dunkel Land: Kriminalroman
 (114)
Erschienen am 13.11.2017
Roxann HillWo die toten Kinder leben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wo die toten Kinder leben
Wo die toten Kinder leben
 (53)
Erschienen am 09.10.2017
Roxann HillLilith - Für ein Ende der Ewigkeit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lilith - Für ein Ende der Ewigkeit
Lilith - Für ein Ende der Ewigkeit
 (45)
Erschienen am 14.07.2012
Roxann HillLiebe macht pink!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Liebe macht pink!
Liebe macht pink!
 (39)
Erschienen am 07.10.2014
Roxann HillDie Tränen der toten Nonne
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Tränen der toten Nonne
Die Tränen der toten Nonne
 (26)
Erschienen am 02.01.2018
Roxann HillLilith - Eine andere Art von Ewigkeit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lilith - Eine andere Art von Ewigkeit
Lilith - Eine andere Art von Ewigkeit
 (25)
Erschienen am 08.10.2012
Roxann HillTote Seelen reden nicht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tote Seelen reden nicht
Tote Seelen reden nicht
 (19)
Erschienen am 05.03.2018
Roxann HillDas Flehen der Toten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Flehen der Toten
Das Flehen der Toten
 (17)
Erschienen am 16.03.2015

Neue Rezensionen zu Roxann Hill

Neu
Schnicks avatar

Rezension zu "Wo die toten Kinder leben" von Roxann Hill

Ein sehr gutes Buch mit einem mäßigen Ende
Schnickvor 3 Tagen

Der erste Band der Steinbach-Wagner-Reihe ist das insgesamt dritte Buch, das ich von Roxann Hill gelesen habe. Manche Dinge waren vorhersehbar - zum Beispiel die Gefühle, die Steinbach und Wagner füreinander entwickeln -, aber ich war darauf eingestellt und es hat mich auch nicht wirklich gestört. 


Nach wie vor gefällt mir Roxann Hills Schreibstil sehr. Ihre Art, sich auszudrücken, ist wirklichkeitsnah, gut lesbar und unverkrampft. Und auch wenn sie dem Genre des "romantischen Thrillers" frönt, kann ich damit tatsächlich wegen des Schreibstils ganz gut leben.

"Wo die toten Kinder leben" fängt super an. Hill lässt keine Langeweile aufkommen, der "Selbstmord" zieht uns Leser sofort ins Geschehen. Wie auch bei den anderen Büchern, die ich bisher von Hill gelesen habe, wird danach das Erzähl-Szepter von der Ich-Erzählerin übernommen. In diesem Fall wird die Atheistin Steinbach von dem (natürlich attraktiven) Priester Wagner engagiert, mit ihm gemeinsam diesen Selbstmord zu untersuchen. 

Was soll ich sagen? Roxann Hill ist eine Autorin, die sich mehr und mehr zu einem "Guilty pleasure" für mich entwickelt. Ist die Geschichte vorhersehbar? Ja! Ist die Geschichte spannend? Es geht so! Weiß man vorher schon, wer der Mörder ist? Ja! (Und zwar ab dem Moment, ab dem er das erste Mal auftaucht.) 

Ganz ehrlich: Hier reiht sich ein Klischee an das andere und man kann das Buch mit fug und recht als Hausfrauen-Krimi bezeichnen. Ich kann es absolut verstehen, wenn jemand überhaupt keinen Gefallen an diesem Buch findet. Ich kann es auch absolut verstehen, wenn jemand das Buch mag.

Wie auch immer: Wer intelligente Spannung sucht, ist hier nicht richtig. Wirklich. Roxann Hill ist keine Tess Gerritsen. Will sie, glaube ich, auch nicht sein. Sie hat ihre Fans und für die schreibt sie und das ist auch völlig okay. Werde ich mir das nächste Buch von ihr zulegen? Wahrscheinlich ja. Denn ab und zu tut mir so ein Buch einfach gut. 

Was mich diesmal gestört hat, war das Finale. Nicht, weil es vorhersehbar, sondern weil es so bekloppt und an den Haaren herbeigezogen (und konstruiert) ist, dass es mich tatsächlich geärgert hat und ich aus dem entnervten Seufzen nicht herausgekommen bin. 

Kommentieren0
40
Teilen
Schnicks avatar

Rezension zu "Die blutige Stadt: Thriller (Storm & Partner 1)" von Roxann Hill

Mir streckenweise zu unrealistisch und vor allem zu spannungsarm
Schnickvor 18 Tagen

"Die blutige Stadt" ist der Auftakt zu der Buchserie um "Storm & Partner" und obwohl es gut geschrieben ist, hat es mir nicht ganz so gut gefallen wie noch vor kurzem Hills "Dunkel Land". 

Diesmal spielt der Roman in Berlin und ein wenig in seinem Umland und auch in diesem Buch gelingt es Roxann Hill sehr gut, die Atmosphäre der Stadt einzufangen (wenn auch etwas romantisiert). 

Deutlich weniger hat mir aber die Story an sich gefallen, weil die schlicht zu unrealistisch ist. Hill rettet das Buch, weil sie gut schreibt und die Kapitel kurz genug geraten sind, um immer weiterzulesen. Aber letztlich hat sie hier einen Roman nach Schema F abgeliefert. Das ist nur bedingt unterhaltsam, zumal die Formelhaftigkeit auf Dauer ermüdet und die Spannung auf der Strecke bleibt. 

Schade, denn Potential für einen richtig starken, spannenden Roman hätte der Thriller allemal gehabt. 

Kommentieren0
109
Teilen
starlings avatar

Rezension zu "Die blutige Stadt: Thriller (Storm & Partner 1)" von Roxann Hill

Ein packender Auftakt
starlingvor einem Monat

Helena lebt bewusst in der anonymen Großstadt Berlin. Denn Niemand soll sie wahrnehmen, oder gar erkennen. Und doch wird sie durch einen versuchten Überfall zur Polizei bestellt, wo sie sich damit konfrontiert sieht, Täter zu sein und nicht das Opfer das sie doch ist.

Ihre skurrile Vermieterin Fr. Scuderi vermittelt ihr den Anwalt Maximilian Storm, der sich ausgerechnet als der laute Nachbar aus der Werkstatt unter ihr entpuppt. Kann ihr so jemand wirklich helfen? Und überhaupt braucht sie seine Hilfe doch gar nicht. Oder doch… denn eine eifrige Kommisarin hat sich auf Helena eingeschossen und fängt an, in Tiefen zu wühlen, die für keinen gut sind.
Als Gegenleistung für Maximilians Hilfe soll sie ihm bei den Ermittlungen zu einem tödlichen Wohnhausbrand helfen.
Wie lange wird Helena noch ihre Identität wahren können?

Die blutige Stadt ist der erste Band einer neuen Reihe rund um die Ermittler Storm & Partner. Wer die Bücher von Roxann Hill kennt, weiß, dass sie ein Faible für ungewöhnliche Ermittler Duos hat. Hier sind es nun Maximilian Storm, ein sehr erfolgreicher Anwalt, dem ein schwerer Schicksalsschlag den Boden und seine Existenz unter den Füssen weggezogen hat. Dazu Helena Groß, die eigentlich Katinka heißt, Frau Scuderi und Hans Wuttke, ebenfalls Anwalt.

Treffpunkt ist eines der vielen, anonymen, heruntergekommenen Hinterhäuser in Berlin. Und gerade diese Mischung aus Personen und Örtlichkeit macht das Buch so passend und spannend.

Eigentlich gibt es in diesem Buch 2 Fälle, die zu lösen sind. Für den einen werden sie beauftragt und der andere holt sie ein – die Vergangenheit Helenas. Natürlich tappen die Beiden mitten in offensichtliche Fallen, handeln, bevor sie denken, aber das macht doch auch den Reiz aus.
Der Stil des Buches ist schnell, überraschend, manches Mal aufbrausend und laut, aber vor allem eines – packend. Und genau das erwarte ich von einem Thriller. Er muss mich mitreißen, ich muss es bereuen, wenn ich das Buch unterbrechen muss (weil ich zB arbeiten muss) und ich muss die letzte Seite anstarren und es eigentlich bereuen, sie schon so schnell erreicht zu haben. Und genau all dies hat die blutige Stadt bei mir ausgelöst.

Ein Pageturner von der ersten bis zur letzten Seite, der natürlich 5 packende Sterne von mir erhält.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
HarperCollinsGermanys avatar

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Krimis


"Dunkel Land" von Roxann Hill


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 09.11.2017 für eines von 30 Leseexemplaren (E-Book) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Gut Wuthenow, ein altehrwürdiges Anwesen im Havelland; hier soll sich Verena Hofer die nächsten drei Monate um den Neffen der Hausherrin kümmern. Überrascht stellt sie fest, dass ihr Schützling der geniale wie arrogante Dr. Carl von Wuthenow ist. Der Kriminalist wurde erst kürzlich angeschossen und leidet seitdem unter Störungen des Kurzzeitgedächtnisses. Carl lehnt den Plan seiner Tante strikt ab. Verena, die das Geld dringend braucht, geht einen Deal mit ihm ein: Er lässt sie ihren Job machen, sie hilft ihm bei der Ermittlungsarbeit. Und schon der erste Fall hat es in sich: Eine übel zugerichtete Leiche wird auf einem Berliner Bauplatz gefunden und die Spuren weisen in die rechte Szene …


Du möchtest "Dunkel Land" von Roxann Hill lesen?


Dann bewirb dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare (E-Books) und teile uns bitte mit, welches Format du im Gewinnfall benötigen würdest (epub oder mobi).


Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

sydneysider47s avatar
Letzter Beitrag von  sydneysider47vor 10 Monaten
Meine Rezensionen finden sich hier: Bei Amazon.de – dort bin ich als „Irina Melbourne“ unterwegs. https://www.amazon.de/review/R2QHD66IXFHFJ6/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv Bei Vorablesen.de – dort bin ich „adel69“: https://www.vorablesen.de/buecher/dunkel-land/rezensionen/ein-sehr-guter-deutscher-krimi Bei buch7.de – dort bin ich „adel69“: https://www.buch7.de/store/product_details/1029420828 Bei HarperCollins.de – dort bin ich „adel69“: https://www.harpercollins.de/buecher/krimis-thriller/dunkel-land#product-info-tab4 Beim Buchblog der Verrueckten Leseratten – dort bin ich sydneysider47: https://verrueckteleseratten.wordpress.com/2017/12/24/rezi-von-adelheid-roxann-hill-dunkel-land/ Bei lovelybooks.de – dort bin ich Sydneysider47: https://www.lovelybooks.de/autor/Roxann-Hill/Dunkel-Land-Kriminalroman-1497280788-w/rezension/1517521756/ Zwei weitere Rezensionen bei Online-Buchhandlungen werden noch freigeschaltet. Sobald ich die Links habe, teile ich sie mit. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Ich habe diesen Krimi sehr gerne gelesen.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Roxann Hill im Netz:

Community-Statistik

in 380 Bibliotheken

auf 21 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks