Neuer Beitrag

NicoleGozdek

vor 10 Monaten

(8)

Finalistin des Piper Awards erzaehlesuns

Voodoo, Loas, Mambo, Bokor ... als ich mich vor anderthalb Jahren auf der Schreibplattform Wattpad in die Lektüre von "Voodoo Girl" stürzte, waren diese Begriffe für mich böhmische Dörfer. Wäre die Geschichte mir anderswo begegnet und ich hätte nur die Schlagworte "Waisenmädchen aus England", "Reise zu den haitianischen Wurzeln" und "Voodoo" gehört, ich wäre vielleicht achtlos daran vorbeigegangen, um mich wieder den Neuerscheinungen im Fantasyregal zu widmen - und mir wäre eine meiner Lieblingsgeschichten der letzten Jahre entgangen.

Aber zum Glück kam alles anders: "Voodoo Girl" weckte meine Neugier, als die Geschichte beim Piper Award erzaehlesuns von allen Seiten überschwängliches Lob erhielt und ins Finale der besten 5 Geschichten des Schreibwettbewerbs des Piper Verlags einzog. Und das völlig zu Recht.

der Inhalt

Bereits nach wenigen Seiten war ich von dieser spannenden, komplexen und doch gleichzeitig leichten, unterhaltsamen und lehrreichen, gut recherchierten Geschichte gefangen. Der Roman erzählt die Geschichte auf zwei Zeitebenen. Dort ist zum einen der junge afrikanische Krieger und angeberische Häutptlingssohn Mokabi, der 1790 gefangen genommen und als Sklave nach Hispaniola verschleppt wird. Dort ergeht es den Sklaven schlecht und so ist es kein Wunder, dass die Kunde von der Französischen Revolution in ihnen den brennenden Wunsch nach Freiheit entfacht. Mithilfe des charismatischen Anführers Dutty Boukman, der Voodoo-Priesterin (Mambo) Cécile Fatiman und einer gewaltigen Voodoo-Zeremonie wollen sie sich selbst und ihre Insel vom Joch der Weißen befreien.

Die historische Rahmenhandlung ist geschickt mit der Haupthandlung von Zoé verwoben. Das schüchterne, eher in sich gekehrte 16-jährige Mädchen kam als junges Waisenmädchen aus Haiti zu ihrer Adoptivtante Meg nach England. Doch ihr Wunsch, mehr über ihre Wurzeln zu erfahren, nimmt eine überraschende Wende und stellt sie und ihre Tante vor unerwartete Widrigkeiten und Gefahren. Eine unheilvolle Weissagung, schwarze Männer, die sie jagen, ein rätselhaftes Symbol und zahlreiche Legenden über Voodoo, Tainoo-Indianer und die packende Geschichte der Karibik stellen Zoé vor die Frage, welche düsteren Geheimnisse in ihrer Vergangenheit lauern und was die Legenden mit ihr zu tun haben. Überraschende Hilfe kommt von einem freundlichen Taxifahrer, einer schießwütigen angehenden Nonne mit einer starken Abneigung gegen Zombies, drei waschechten Piraten und einem irischen Pfarrer mit einer Vorliebe für Whiskey. Können sie zusammen das Geheimnis um Zoés Identität lüften?

Meine Meinung

Jugendbuch, historischer Roman, All Age-Roman mit phantastischen Elementen - oder "echter Magie", wie Roxanne Rivington es in einem Interview genannt hat -, dieser Roman sperrt sich gegen jegliches Schubladen-Denken. Er ist einfach verdammt gute Unterhaltung. Nie hätte ich gedacht, dass ich so begeistert und fasziniert wäre, wenn wir zusammen mit Mokabi und Zoé, mit denen man sich als Leser gut identifizieren und mit ihnen mitfiebern kann, mehr über die Geschichte und die Praktiken des Voodoo erfahren. Roxanne Rivington hat für diesen Roman intensiv recherchiert, das spürt man auf jeder Seite, dennoch erschlägt dieses Wissen den Leser nicht, sondern wird in verdaulichen Häppchen und unterhaltsam aufbereitet präsentiert, sodass man gar nicht anders kann, als mehr erfahren zu wollen. Und wer dennoch wider Erwarten noch offene Fragen zurückbehält, der kann im Glossar am Ende des Buchs die entsprechenden Begriffe nachschlagen.

Ich habe dieses Buch innerhalb von zwei Abenden verschlungen und war auch beim 2. Lesen genauso begeistert wie beim 1. Mal. Ich hoffe, dass die Printausgabe bald folgen wird, denn "Voodoo Girl" ist eins von jenen Büchern, das ich unbedingt im Regal stehen haben muss, weiterempfehlen und verschenken möchte. Wem ich es empfehle? Leserinnen von Jugendbüchern, Fans von historischen Romanen und gut erzählten zeitgenössischen Romanen gleichermaßen. Für jeden ist etwas dabei, lasst euch überraschen! 

Autor: Roxanne Rivington
Buch: Voodoo Girl
Neuer Beitrag