Roxanne St. Claire

 4,3 Sterne bei 951 Bewertungen
Autorin von Bullet Catcher - Alex, Schön, schöner, tot und weiteren Büchern.
Autorenbild von Roxanne St. Claire (© Stanley Studios, Dick Stanley)

Lebenslauf

Roxanne St. Claire ist in Pittsburgh, USA aufgewachsen und studierte Kommunikation an der University of California. Nach einigen Jahren als Marketing Executive und Public Relations-Berater debütierte sie 2002 mit ihrem ersten Liebesroman »Tropical Getaway«. Sie veröffentlichte seither über 30 Romane und wurde mit vielen Preisen, darunter dem »Nationale Reader's Choice Award« und dem »RITA Award« geehrt. Die Bücher aus ihrer Reihe »The Bullet Catchers« brachten ihr auch internationalen Erfolg ein und sind in Deutschland bei Lyx erschienen. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Satellite Beach, Florida.

Alle Bücher von Roxanne St. Claire

Cover des Buches Bullet Catcher - Alex (ISBN: 9783802583483)

Bullet Catcher - Alex

 (155)
Erschienen am 04.10.2010
Cover des Buches Schön, schöner, tot (ISBN: 9783551316189)

Schön, schöner, tot

 (140)
Erschienen am 18.03.2016
Cover des Buches Bullet Catcher - Max (ISBN: 9783802583490)

Bullet Catcher - Max

 (103)
Erschienen am 12.05.2011
Cover des Buches Bullet Catcher - Johnny (ISBN: 9783802583506)

Bullet Catcher - Johnny

 (83)
Erschienen am 08.09.2011
Cover des Buches Bullet Catcher - Adrien (ISBN: 9783802586248)

Bullet Catcher - Adrien

 (63)
Erschienen am 08.03.2012
Cover des Buches Guardian Angelinos (ISBN: 9783802586682)

Guardian Angelinos

 (58)
Erschienen am 08.06.2012
Cover des Buches Barfuß ins Glück (ISBN: 9783802594250)

Barfuß ins Glück

 (43)
Erschienen am 05.06.2014
Cover des Buches Bullet Catcher - Wade (ISBN: 9783802586309)

Bullet Catcher - Wade

 (41)
Erschienen am 13.09.2012

Videos

Neue Rezensionen zu Roxanne St. Claire

Cover des Buches Schön, schöner, tot (ISBN: 9783551316189)
LadyRhapsodys avatar

Rezension zu "Schön, schöner, tot" von Roxanne St. Claire

Memento mori. -> Denk daran, dass du sterben musst.
LadyRhapsodyvor 3 Monaten

Handlung:

(Sorry ich schreibe keine Handlung, um Spoiler zu vermeiden.)


Meine Meinung:

Angesprochen hat mich an "Schön, schöner, tot." vor allem der Klappentext. Das Cover fand ich eher unspektakulär und habe das Buch deswegen auch eine Zeit gar nicht beachtet. (Ja ich weiß man soll ein Buch nicht nach dem Cover beurteilen, aber man kann ja leider nicht von jedem sofort den Klappentext lesen und muss ja dann zwangsläufig eine Vorauswahl treffen.) Aber allein die Tatsache, dass die Protagonistin ein Latein-Nerd ist, fand ich toll, da ich Latein ebenfalls sehr gerne mag.  

Der Schreibstil ist einfach großartig und auch wenn sich die Spannung erst aufbaut, habe ich mich schon auf den ersten Seiten in das Buch verliebt. Die story ist vielleicht manchmal etwas sehr dramatisch, aber es ist eine High School Geschichte und mich haben die "Übertreibungen" nicht im geringsten gestört. (Spoiler: Außerdem finde ich diese Aufregung durchaus nachvollziehbar, wenn innerhalb eines Wochenendes zwei Mädchen tragisch verunglücken und das dann auch noch mit der Top-Girls Liste zu tun hat. Möchte nicht wissen, was auf meiner Schule los wäre...) Die Protagonistin ist sehr sympathisch und ich konnte mich von Anfang an gut in sie hineinversetzen. Auch ihre Entscheidungen waren größtenteils nachvollziehbar und ihr Bauchgefühl stimmte fast immer mit meinem Gefühl über ein. Die anderen Charaktere sind anschaulich beschrieben und keineswegs geschönt, was ich sehr gut finde.(Spoiler Manchmal kam mir ihre Beziehung zu Levi etwas vorschnell vor, aber schlimm war auch das meiner Meinung nach nicht.)

Ich konnte das Buch jedenfalls schon nach wenigen Kapiteln kaum noch aus der Hand legen. Die Spannung baut sich bis ins unerträgliche auf und bleibt es bis zum Schluss. Auch die Auflösung finde ich persönlich sehr gut erklärt und auch plausibel (oder sagen wir theoretisch möglich) Außerdem ist nicht sofort alles vorhersehbar und es sind auch ein paar interessante Wendungen enthalten, mit denen ich nicht gerechnet hätte. Ebenfalls sehr schön fand ich die vielen lateinischen Zitate, die immer wieder mit eingebunden wurden. Sie machten es noch interessanter und ich konnte mich selbst am übersetzen versuchen. (Aber natürlich steht die deutsche Übersetzung dabei. Man muss also kein Latein können, um das Buch zu lesen.) 


Fazit

"Schön, schöner, tot." Ist mir eher durch Zufall in die Hände gefallen, aber ich bereue keine Sekunde es gelesen zu haben. Die Protagonistin ist sympathisch und auch die anderen Charaktere sind anschaulich beschrieben. Es bleibt bis zum Ende spannend und ich habe mit den Figuren mitgefiebert, mitgelitten und mitgelacht. (Ja auch Humor ließ sich auf den Seiten finden.) Besonders gefallen haben mir die lateinischen Zitate, die immer wieder mit eingebaut wurden. Aber natürlich steht auch eine Übersetzung daneben. 

Auch wenn dieses Buch wahrscheinlich nicht mein Leben verändern wird (nur dann gebe ich fünf Sterne), ist es einfach großartig zu lesen und hat mir 4 Tage mit Spannung, Humor und Latein beschert. Deswegen 4,5 Sterne und eine dicke Empfehlung für alle Fans von Jugendbüchern und/oder Thrillern!

Cover des Buches Schön, schöner, tot (ISBN: 9783551316189)
Cassiopeia_CLZs avatar

Rezension zu "Schön, schöner, tot" von Roxanne St. Claire

Viel besser als Erwartet
Cassiopeia_CLZvor 8 Monaten

Allein die Idee und dann auch noch die Schreibweise. Ich kann mich so gut in sie hineinversetzen und ich kann total nachvollziehen wie sie auf das ganze reagiert. Es bleibt bis zum Ende spannend!!!
Ich wünschte ich könnte es nochmal neu von vorne lesen, absolut zu empfehlen
Einziger Kritikpunkt: Es gibt leider keinen zweiten Teil, das Ende war zwar super, dennoch hätte ich mir eine Fortsetzung an einer anderen Schule gewünscht.

Cover des Buches Bullet Catcher - Johnny (ISBN: 9783802583506)
Armillees avatar

Rezension zu "Bullet Catcher - Johnny" von Roxanne St. Claire

Der Beschützer
Armilleevor 8 Monaten

Wer mag detaillierte Sexszenen ? Wem muss der Plot nicht real erscheinen ? Wer möchte mehr über bezahlte und arrangierte Entführungen erfahren, die junge Frauen für einen besonderen Kick buchen ?

Die Protagonisten kommen mir leider nicht sympathisch rüber und der Plot ist auch nicht gerade anspruchsvoll. 

CIA. FBI. NBA. Söldnertruppe. Schläger und eine Tanzgruppe aus über 20 Mädchen. Ein verrückter Wissenschaftler, jemand der alles für ihn tut. 

Wer's lesen mag...

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks