Geschröpft und zur Ader gelassen

von Roy Porter
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Geschröpft und zur Ader gelassen
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Geschröpft und zur Ader gelassen"

Der berühmte britische Medizinhistoriker Roy Porter erkundet in seiner kurzen Kulturgeschichte der Medizin die vielfältige, oftmals seltsame und manchmal schauerliche Art und Weise, in der die Menschen über die Jahrhunderte hinweg versucht haben, Krankheiten zu bekämpfen: von Ayurveda zu Antibiotika, vom Aderlass zum Röntgen, von barbarischen Amputationen bis hin zu Organtransplantationen. Mit profunder Sachkenntnis und tiefgründigem Humor gewährt uns der Autor Blicke in das Kabinett der Medizingeschichte und zeigt, wie Barbiere, Quacksalber, Pillendreher, Feldschere ebenso wie moderne Mediziner auf nicht immer geradlinigen Wegen am gemeinsamen Ziel arbeiten, an der Unsterblichkeit des Menschen, von der sie so weit entfernt sind wie annodazumal.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596171361
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:255 Seiten
Verlag:Fischer Taschenbuch
Erscheinungsdatum:19.04.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks