Rubi Khen

 5 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Rubi Khen

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Rubi Khen

Neu

Rezension zu "Plötzlich ohne dich: Aus der Trauer zu neuem Leben" von Rubi Khen

Ein Buch das einen lange begleitet
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Die Autorin Schildert in kurzen Kapiteln wie sie mit dem Tod ihrer kleinen Tochter umgeht und lässt uns an ihren Gedanken und Gefühlen Teilhaben.

Auch wenn dieses Thema einen nicht persönlich betrifft ist es doch ein Buch das einen begleitet und auch zum Nachdenken bringt .

Besonderst hat sich mir der Satz eingeprägt
Wenn ein Mensch stirbt, wir ein Geist geboren.
Wenn ein Geist stirbt,wird ein Mensch geboren.

Empfehle diese Buch jedem dem dieses Thema am Herzen liegt

Und Respekt an die Autorin das sie es geschafft hat das geschehene so in Worte zu fassen .Ein Buch das noch lange Zeit nach dem lesen einen begleitet

Kommentieren0
0
Teilen
GabiRs avatar

Rezension zu "Plötzlich ohne dich: Aus der Trauer zu neuem Leben" von Rubi Khen

Rubi berichtet in ihrem Debütroman,
GabiRvor 2 Jahren

... der dieses Jahr überarbeitet neu veröffentlicht wurde von etwas, was einer Mutter niemals geschehen sollte. Nämlich dem Tod ihres Kindes.
Ihre Tochter ist leider viel zu früh, mit gerade mal drei Jahren verstorben aufgrund eines häuslichen Unfalls, der viele Fragen aufgeworfen hat, die alle mit *Warum* begannen.
Wie sie und auch ihre Familie, so weit sie es erfassen konnte, mit diesem Verlust weiterleben konnten und können, welche Wege sie suchte, um mit der Trauer und dieser wunden Stelle in ihrem Herzen umzugehen, beschreibt sie ehrlich und authentisch, zeigt Wege auf, um anderen Betroffenen Möglichkeiten zu geben, mit eigenen Lücken im Leben klar zu kommen.

Selber Mutter von drei, inzwischen erwachsenen Kindern, konnte und kann ich mir nicht vorstellen, eines meiner Kinder durch den Tod zu verlieren. Eltern sollten nie nach ihrem Nachwuchs den letzten Gang antreten müssen, auch wenn ich in letzter Zeit in Todesanzeigen vermehrt die von Kindern und Jugendlichen, die ihr Leben noch vor sich hatten, lesen muss.
Auch wenn der Tod zum Leben gehört, ist es doch für jeden Menschen schwer, einen geliebten Angehörigen gehen lassen zu müssen, wie schwer muss es dann erst sein, ein kleines Kind *zurückzugeben*?
Doch auch wenn es kein Kind ist, um das der Leser trauert, kann Rubis Buch eine Hilfe sein, um mit der Betrübtheit existieren zu können. Natürlich sind nicht alle dargestellten Möglichkeiten für jeden Menschen annehmbar, doch jeder möge das mitnehmen - wie immer und überall im Leben - was für ihn akzeptabel und durchführbar ist.
Ich habe noch ganz viele Gedanken, über die ich mich gerne austauschen würde und werde das auch tun, indem ich den Kontakt zu der Autorin suche. Sie hat meine volle Anteilnahme und ich bewundere sie für ihre Offenheit, daher fünf Chaospunkte.

Kommentieren0
3
Teilen
saskia_heiles avatar

Rezension zu "Plötzlich ohne dich: Aus der Trauer zu neuem Leben" von Rubi Khen

Leben nach dem Tod?
saskia_heilevor 2 Jahren

*INHALT*

Was ist das schlimmste, das dir passieren kann?

Diese Frage stellen sich Menschen immer wieder. "der Tod meines Kindes" ist eine Antwort. Für Rubi Khen ist dieses Worst-Case-Szenario zur Realität geworden. Sie verlor ihre Tochter plötzlich durch einen Unfall. In "Plötzlich ohne dich - Aus der Trauer zu neuem Leben" schreibt Rubi Khen über die fassungslose Trauer, die sie zu überwältigen drohte und wie sie Schritt-für-Schritt wieder ins Leben zurückgefunden hat. Von Fassungslosigkeit, Trauer, Verzweiflung, Wut zu zarter Hoffnung, verzeihen, Neugierde, Liebe und neuer Lebensfreude

Eine besondere Erfolgsgeschichte »Plötzlich ohne dich – Aus der Trauer zu neuem Leben« ist eine tiefgehende und bewegende persönliche Erfolgsgeschichte, ein offenes Bekenntnis zur Trauer, zur Hoffnung und voller Liebe zum Leben.

*FAZIT*

In Rahmen einer Wanderbuch Runde durfte ich dieses Buch lesen. Anfangs die Geschichte wie die Dinge mit Ihrer Tochter passiert sind fand ich sehr berührend, es ging mir in einigen Passagen sehr ans Herz da ich selbst auch erst frisch jemanden verloren habe nur nicht durch ein Unfall.
Ich kann die Gedanken und Handlungen sehr gut nachvollziehen nicht nur in der Trauer habe ich gewisse Handlungen selbst schon erlebt.
Dieses Buch macht sehr nachdenklich und lässt einiges noch mal überdenken.
Mit den esotherischen Aspekt kann ich mich nicht so stark verbinden doch selbst möchte ich nicht davon ablenken das es sollche Vorfälle und Phänomene geben wird.
Es wirkt anfangs wie eine Geschichte doch an sich hat es ein wenig Handlung und Schreibstil einer Biografie gleich. Denoch läd es ein dieses Buch weiter zu lesen doch sie weißt auch darauf hin das jeder Trauernde seinen eigenen Weg finden und gehen muss.
Ich kann dieses Buch zur Verarbeitung eigener Trauer wirklich empfehlen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks