Rubina Nath

 3,9 Sterne bei 28 Bewertungen

Lebenslauf von Rubina Nath

Rubina Nath, geboren 1987, ist Synchronsprecherin. Ihre Stimme ist vor allem aus Zeichentrick- und animierten Serien bekannt. So spricht sie seit 2005 die Rolle des Littlefoot in der Serie »In einem Land vor unserer Zeit« und die des Walhais »Destiny« aus dem Kinofilm »Findet Dorie«. 2013 lieh sie ihre Stimme der Oscarpreisträgerin Lupita Nyong'o in »12 Years a Slave«.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Ostwind - Spuren im Wald (ISBN: 9783844542851)

Ostwind - Spuren im Wald

Erscheint am 30.08.2021 als Hörbuch bei Der Hörverlag.
Cover des Buches Ostwind - Ein rätselhafter Unfall (ISBN: 9783844542837)

Ostwind - Ein rätselhafter Unfall

Erscheint am 30.08.2021 als Hörbuch bei Der Hörverlag.
Cover des Buches Zwischen Himmel und Hölle (ISBN: 9783838799827)

Zwischen Himmel und Hölle

Erscheint am 29.10.2021 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Rubina Nath

Cover des Buches Findet Dorie (ISBN: 9783844523799)

Findet Dorie

 (9)
Erschienen am 22.08.2016
Cover des Buches Dieser eine Augenblick (ISBN: 9783838794778)

Dieser eine Augenblick

 (6)
Erschienen am 28.02.2020
Cover des Buches Findet Nemo - Findet Dorie (ISBN: 9783844526943)

Findet Nemo - Findet Dorie

 (3)
Erschienen am 11.09.2017
Cover des Buches Ich bin böse (ISBN: 9783844527520)

Ich bin böse

 (2)
Erschienen am 27.03.2017
Cover des Buches Dieser eine Augenblick (ISBN: B084SXBDKM)

Dieser eine Augenblick

 (1)
Erschienen am 28.02.2020
Cover des Buches Die Saiten des Lebens (ISBN: 9783961080908)

Die Saiten des Lebens

 (1)
Erschienen am 20.12.2019
Cover des Buches Zwischen Himmel und Hölle (ISBN: 9783838799827)

Zwischen Himmel und Hölle

 (0)
Erscheint am 29.10.2021

Neue Rezensionen zu Rubina Nath

Cover des Buches Findet Nemo - Findet Dorie (ISBN: 9783844526943)ViktoriaScarletts avatar

Rezension zu "Findet Nemo - Findet Dorie" von Rubina Nath

Zwei Geschichten in lockerer, schöner Form erzählt
ViktoriaScarlettvor 5 Monaten

Die beiden Geschichten um die zwei Clownfische und dem Paletten-Doktorfisch ist voller lehrreicher und schöner Momente. Mehr erzähle ich dir im Text meiner Rezension.

Meine Meinung zu den Geschichten:

Findet Nemo:
Die Geschichte um den kleinen Nemo gehört meiner Meinung nach zu den Kultfilmen von Disney Pixar. Mit diesem Hörbuch wird sie in wunderschöner Weise mit kleinen Abweichungen erzählt. Es war sehr schön, nach all dem Jahren wieder zu erleben, wie Marlin über sich hinauswächst um seinen Sohn zu erfinden. Das Abenteuer konnte mich erneut stark und intensiv fesseln. Es war einfach mich wieder auf das Geschehen einzulassen und die Szenen vor meinem inneren Auge zu sehen. Die Hörzeit verging schnell und mitfiebern ist garantiert. Ich habe mich sehr gefreut, dass auch in dieser Form wichtige Botschaften transportiert wurden. Wie z.B. man kann mit Mut und Entschlossenheit alles schaffen. Vertrauen verbindet und macht vieles möglich. Und andere wichtige Dinge. Schlussendlich beendete ich das Hörbuch mit einem Lächeln auf den Lippen.

Findet Dorie:
Ich bekam nur am Rande mit, dass Dorie eine eigene Geschichte bekommen hat. Über diese Hörbuchbox hatte ich die Möglichkeit, auch diese kennenzulernen. Zu meiner Überraschung verlief sie ganz anders als ich dachte. Gleichzeitig hat mir die Grundidee sehr gut gefallen. In typischer Dorie-Manie ist es ein wildes Hin und Her. Alte Bekannte aus dem ersten Film tauchen auf und neue Freunde werden gefunden. Oder sollte ich besser wieder gefunden sagen? Der Verlauf ist mit vielen aufregenden Szenen gespickt und für alle drei wird es ganz schön kompliziert. Richtig schön fand ich, dass Marlin endlich lernte richtiges Vertrauen zu haben, obwohl es ein wahrer Kraftakt ist. Doch wichtiger ist Dorie. Ich konnte über ihr zielstrebiges Handeln lächeln und fand ihren unerschütterlichen Optimismus beeindruckend. Sie gab nicht auf, schien es auch noch so hoffnungslos. Sie ist trotz ihres löchrigen Gedächtnisses eine Figur, die man ins Herz schließen muss.

Zusätzlich bekam ich immer wieder Einblicke in Dories Vergangenheit und erfuhr, wie sie damals war. Es wird erzählt, wie sie zur heutigen Dorie wurde und wer ihre Eltern sind. Nicht zu vergessen ist der Grund, warum Dorie walisch kann. Die neuen Freunde sind anders als man denkt, doch steckt in jedem etwas Besonderes. Der zentrale Ort für die Geschichte war etwas ungewöhnlich und nicht alles konnte ich mir bildlich vorstellen. Trotzdem hat mir das Konzept und auch die Umsetzung imponiert. Die Macher des Filmes hatten coole, wenn auch eigenwillige Ideen. Am Ende konnte ich als Hörerin ein lehrreiches Fazit mit einem schönen Happy End ziehen. Dieses Hörbuch war deutlich länger als die Geschichte von Nemo.

Meine Meinung zu den Sprechern:

Udo Wachtveil mochte ich schon als Sprecher von Crush im ersten Film wahnsinnig gerne. Er hat eine sehr prägnante Stimme, die einen mit auf die Reise durch das Hörbuch nimmt und dadurch das Hörvergnügen steigert. Ich mochte es außerdem, wie er Akzente liest.

Rubina Nath ist eine sehr bekannte Sprecherin, wobei ich sie nicht sofort einordnen konnte. Mir kam ihre Stimme bekannt vor, doch wusste ich nicht, wohin mit ihr. Sie liest in flüssiger und aussägekräftiger Form. Manches Mal zuckte ich allerdings ein wenig zusammen, wenn sie die „kleine Dorie“ oder walisch sprach. Mir war ihre Stimme in diesen Momenten ein wenig zu schrill, doch gewöhnte ich mich mit der Zeit daran.

Mein Fazit:
In der Hörbuchversion wurden die beiden Filme ist sehr schöner Form für Jung und Alt erzählt. Es gibt kleine Abweichungen zu den Filmen, doch die fallen nichts ins Gewicht. Ich konnte als Hörerin mitfiebern, genießen und lächeln. Die wichtigen Botschaften werden auf direkte Weise transportiert und vermittelt. Gleichzeitig kann man einiges dazulernen, wenn man sich auf da Geschehen einlässt. Nemos Hörbuch ist sehr spannungsgeladen und bringt die drei Fische zu einander. Dories Hörbuch schweißt sie noch mehr und viel schöner zusammen, auch wenn es zeitweise kritisch aussieht. Die beiden Sprecher Udo Wachtveil und Rubina Nath haben die Geschichte jeweils sehr lebendig gelesen und trugen maßgeblich zum Hörerlebnis bei. Lediglich die Stimme von Letzterer war mir stellenweise ein wenig zu schrill.

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Die Doppelhörbuch-Box wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Shark Club – Eine Liebe so ewig wie das Meer (ISBN: 9783844528831)G

Rezension zu "Shark Club – Eine Liebe so ewig wie das Meer" von Ann Kidd Taylor

Eine wunderbar leicht zu lesende Lektüre
gedankengartenvor 5 Monaten

So ewig wie das Meer. So unvergesslich wie der erste Kuss. Manchmal ist Liebe für immer.
 An einem Sommermorgen erlebt die zwölfjährige Maeve an einem Strand in Florida zwei Dinge, die ihr Leben für immer verändern: Sie küsst Daniel, ihre erste große Liebe. Und sie wird von einem Hai gebissen. Dennoch oder gerade deswegen wird sie Meeresbiologin und erforscht das Verhalten von Haien. Doch an ihrem 30. Geburtstag kehrt sie zurück an den Strand, den sie noch immer mit Daniel verbindet. Ihr wird klar, dass sie nicht ewig fliehen kann. Vor ihrer Vergangenheit, vor der Liebe – und vor dem Mann, der ihr das Herz brach.

 

Das Buch liest sich sehr leicht und ist ideal für eine Strandlektüre und einen kurzen Abstecher gedanklich ans Meer. Ich hatte wirklich das Gefühl mitten im Buch und am Strand, im Meer, unter Wasser oder auf dem Boot zu sein. Ich mochte Maeve sehr gerne und konnte mich gut in sie hineinfühlen. Auch wenn ihre Liebe zu Haien eigentümlich erscheint, konnte ich sie sehr gut nachvollziehen. Faszinierend fand ich auch die vielen Informationen zu diesen Meeresbewohnern. Während des Lesens erschienen sie mir in einem ganz anderen (positiven) Licht. Die Vergangenheit mit Daniel ist romantisch und traurig zugleich und verleiht dem Buch noch einmal einen ganz anderen Charme. Besonders spannend ist es, als die beiden sich wiedertreffen. Ob es für sie noch eine zweite Chance gibt? Ich kann euch das Buch wärmstens empfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Dieser eine Augenblick (ISBN: 9783838794778)Luna0501s avatar

Rezension zu "Dieser eine Augenblick" von Renée Carlino

Das Hörbuch war der Wahnsinn
Luna0501vor 6 Monaten

Charlotte ist ein ziemlich flatterhafter Mensch. Sie hat schon mehrere Jobs abgebrochen, seltsame Männer gedatet und lebt noch mit ihrer besten Freundin zusammen. Die 26 Jährige probiert sich immer noch aus und hat dabei Angst vor der Beständigkeit in ihrem Leben. Als Adam für eine Nacht in ihr Leben tritt, gerät alles aus den Fugen. Doch wieso ist er, nach einer Nacht voller Liebe, so kalt zu ihr? Es kommt wie es kommen muss. Char verliebt sich, sieht Adam aber lange nicht wieder und als sie ihn doch versucht zu finden, trifft sie auf eine Tatsache, die unumkehrbar ist, und doch alles verändern soll.

Ich habe mir das Hörbuch gesprochen von Rubine Nath angehört und als erstes muss ich mal meinen imaginären Hut vor dieser Sprecherin ziehen. Heilige Sch…. hat mich diese Frau zum Weinen gebracht. Natürlich ist es der Text der Autorin Renée Carlino, der gelinde gesagt regelrecht schockierend ist und mich allein schon aufgewühlt hat, aber diese Sprecherin legt sich in die Emotionen der Protagonistin, sodass ich völlig hin und weg war. Ich habe etliche Tränen vergossen, mich köstlich über die betrunkene Helen amüsiert und … Adam… Gott, dieser Mann hat mich zerrissen. Seine Intensität das Leben zu betrachten, sein Mut, seine Denkweise und seine Art Charlotte wieder ganz wichtige Dinge fürs Leben mitzugeben haben mich total ergriffen.

Charlotte ist so stark und ich bewundere sie so sehr. Aber auch Seth und sogar Charles, der Bruder von Charlotte oder Helen sind starke Charaktere. Ich möchte euch gar nicht mehr verraten, außer das ich völlig aus den Socken gehauen wurde. Mit so einer dramatischen Geschichte hätte ich niemals gerechnet und mir hat es fast das Herz zerrissen. Natürlich gab es auch wunderschöne, romantische und einfach liebevolle Momente, genauso wie die Leidenschaft spürbar knisterte. Aber die Grundgeschichte ist wirklich hart und erforderte eine Masse an Taschentüchern.

Wer dramatische Liebesgeschichten mag, sollte hier unbedingt zugreifen. Mich hat es total berührt.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 39 Bibliotheken

von 9 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Rubina Nath?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks