Ruby Ardour Playoff ins Herz

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Playoff ins Herz“ von Ruby Ardour

Ethan ist ein gefeierter Eishockeyspieler. Party, Sex & Eishockey … er nimmt alles mit, was ihm das Leben zu bieten hat. Doch eine Knieverletzung später ist er gezwungen, sich vom Profi-Eishockey und auch von seinem ausschweifenden Lebensstil zu verabschieden. Es widerstrebt ihm aus tiefstem Herzen, aber es bleibt ihm nichts anderes übrig, als in seine alte Heimat zurückzukehren. Die Ranch seiner Eltern steckt inzwischen in finanziellen Schwierigkeiten und um eine macht er einen großen Bogen: Amy, seine Jugendliebe, die ihn einst verlassen hat. Sobald Ethan jedoch auf Amy trifft, fühlt er sich wieder unweigerlich zu ihr hingezogen. Er fasst zuerst Vertrauen, doch kann er Amy vergeben, als er hinter ihr Geheimnis kommt? Oder wird er erneut die Flucht ergreifen, bevor sie ihm alles erklären kann?

Schöne Geschichte,trotz vieler Rechtschreibfehler und fehlender tiefgründigen Gefühle/Emotionen.

— YaBiaLina
YaBiaLina

nette Kurzgeschichte, aber nichts was man gelesen haben muss.

— bockzilla
bockzilla
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vom großen Traum zurück zur großen Liebe

    Playoff ins Herz
    YaBiaLina

    YaBiaLina

    28. August 2016 um 19:23

    Playoff ins Herz von Ruby Ardour Inhalt: Ethan ist ein gefeierter Eishockeyspieler. Party, Sex & Eishockey … er nimmt alles mit, was ihm das Leben zu bieten hat. Doch eine Knieverletzung später ist er gezwungen, sich vom Profi-Eishockey und auch von seinem ausschweifenden Lebensstil zu verabschieden. Es widerstrebt ihm aus tiefstem Herzen, aber es bleibt ihm nichts anderes übrig, als in seine alte Heimat zurückzukehren. Die Ranch seiner Eltern steckt inzwischen in finanziellen Schwierigkeiten und um eine macht er einen großen Bogen: Amy, seine Jugendliebe, die ihn einst verlassen hat. Sobald Ethan jedoch auf Amy trifft, fühlt er sich wieder unweigerlich zu ihr hingezogen. Er fasst zuerst Vertrauen, doch kann er Amy vergeben, als er hinter ihr Geheimnis kommt? Oder wird er erneut die Flucht ergreifen, bevor sie ihm alles erklären kann? Meinung: Die Geschichte rund um Ethan und Amy war schon interessant,aber sehr oberflächlich gehalten.Tiefgründige Gefühle oder Emotionen waren hier nicht zu finden.Das Verhalten der Mutter fand ich teilweise auch etwas merkwürdig.Sie hat Ethan doch sehr Vorwürfe gemacht,dafür das er seinen Traum verwirklichen wollte und nicht auf der Farm der Familie arbeiten wollte.Gerade als Mutter oder auch Vater,will man doch,dass sich die Träume der Kinder erfüllen.Das fand ich etwas fragwürdig. Die Rechtschreibung/Grammatik hat hier auch sehr gelitten.Viele falsch geschriebene Wörter,dadurch ergaben so manche Sätze überhaupt kein Sinn.Man konnte sich zwar schon denken,was es eigentlich heißen sollte,jedoch wurde der Lesefluss dadurch schon gestört. Ich bezweifel,das dieses Buch lektoriert wurde. Sonst war der Schreibstil okay,der Perspektivenwechsel hat mir gefallen (bin ja eh ein Fan davon ;) ) Die erotischen Szenen waren authentisch und gut beschrieben,jedoch kam mir der erste Kontakt,doch etwas überstürzt vor. Das Cover finde ich sehr schön und romantisch,auch zur Geschichte sehr passend.

    Mehr