Ruby Baker Dear Summer - Plötzlich warst du wieder da

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(7)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dear Summer - Plötzlich warst du wieder da“ von Ruby Baker

Sommerflirt oder große Liebe? Plötzlich steht er vor ihr: Vic, ihr bester Kumpel aus Kindheitstagen. Heißer als sie es jemals für möglich gehalten hätte. Pollys Gefühle spielen völlig verrückt. Seit Kurzem ist sie mit Adrian zusammen: nett, gut aussehend, charmant. Aber bei Vic ist alles anders: aufregend neu und doch vertraut. Zwischen ihnen prickelt es, wie Polly es vorher noch nie erlebt hat. Blöd nur, dass sich ausgerechnet ihre beste Freundin Eva in Vic verknallt. Im gemeinsamen Sommerurlaub in Frankreich können Polly und Vic einander jedoch endgültig nicht mehr widerstehen …

Dear Summer 1-6 kann ich nur empfehlen. Total süß geschrieben, hat mir gut gefallen. Hätte im Gesamten ein schönes Buch abgegeben.

— SteffiPM79

Guter Auftakt. Allerdings sind im ersten Teil die Charaktere noch recht blass. Ich bin gespannt, wie die Geschichte weiter geht....

— Falki83

Eine nette Teenie Romanze für zwischendurch über Erinnerungen und darüber wie es ist nach langer Zeit zurückzukehren.

— Bella233

Locker, flockig, leichte Sommergeschichte.

— MissyFoo

Sehr schön kurzweilige Geschichte, die wunderbar in den Sommer passt.

— Linsenliebe

Schöne Unterhaltung, aber es passiert nicht mehr als auf dem Klappentext steht. Muss weiterlesen!

— JennysGedanken

Stöbern in Jugendbücher

Ocean City - Jede Sekunde zählt

Cooles Buch für Jungen und Mädchen...

nicigirl85

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit

Diese fulminante Liebesgeschichte geht unter die Haut!

saras_bookwonderland

Im leuchtenden Sturm

War ganz gut. Allerdings hoffe ich dass der dritte Band besser wird.

Marcy

Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab

Ein mega Abschluss, der mich in allen Facetten überzeugt hat.

luna_LBB

Bitter & Bad - Dunkle Legenden

Spannend, mitreißend, für Liebhaber dieses Genres echt klasse

Tine_1980

Children of Blood and Bone – Goldener Zorn

Spannender Auftaktband, für mich sind einige Handlungsteile nicht nachvollziehbar

mysticcat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension: "Dera Summer - Plötzlich warst du wieder da"

    Dear Summer - Plötzlich warst du wieder da

    UnendlicheGeschichte

    02. July 2017 um 20:02

    Inhalt Polly hat ihr Abitur in der Tasche und möchte eigentlich nur gemeinsam mit ihren Freunden den Sommer genießen, als plötzlich ihr ehemaliger Nachbar und Kindheitsfreund Vic auftaucht. Schnell ist nicht nur die gewohnte Vertrautheit zwischen den beiden wieder da, sondern auch ein Kribbeln im Bauch, das Polly von früher nicht kennt.Doch Polly ist gerade frisch mit Adrian zusammen. Mit ihm und seinen Freunden hat sie für diesen Sommer einen Frankreichurlaub geplant.Und auch, dass Pollys beste Freundin Eva offenbar auf Vic steht, macht die ganze Sache nicht leichter.Meine Meinung„Dear Summer – Plötzlich warst du wieder da“ ist der erste Band der „Dear Summer“- Reihe von Ruby Baker, die aus sechs etwa fünfzigseitigen eBooks besteht.Das Cover ist sommerlich und farblich sehr ansprechend gestaltet. Die Idee zweier Kindheitsfreunde, die im jungen Erwachsenenalter wieder aufeinander treffen und sich ineinander verlieben, ist nicht neu, aber auch in diesem Fall nett umgesetzt.Das Freiheits- und Sommergefühl, das Polly und Eva nach ihrem letzten Schultag empfinden, wird gut transportiert und gibt der Geschichte eine angenehme Leichtigkeit.Inhaltlich passiert in diesem ersten Band nicht viel, außer, dass Vic zurück in die Stadt zieht und die unterschiedlichen Charaktere vorgestellt werden.Über Polly, Vic, Eva und Adrian erfährt man nicht genug, um sich wirklich ein Bild von ihnen machen zu können, aber gerade genug, dass man Lust auf mehr bekommt.Auch die Beziehung zwischen Polly und Vic birgt Potential.Das Ende kommt nicht wirklich überraschend, ist aber so gestaltet, dass man direkt Band 2 lesen möchte, um zu erfahren, wie es weitergeht.Die Sprache ist leicht lesbar und gut verständlich, sodass das Buch schnell durchgelesen ist.Fazit Insgesamt kann ich nach diesem ersten Band noch kein wirkliches Urteil über die Geschichte fällen. Aber wenn die Charaktere und Beziehungen sich noch weiterentwickeln, verspricht diese Reihe ein leichtes Lesevergnügen für warme Sommer- und Urlaubstage zu werden. Ich danke dem cbt-Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

    Mehr
  • Guter Auftakt....

    Dear Summer - Plötzlich warst du wieder da

    Falki83

    19. June 2017 um 18:07

    An erster Stelle möchte ich mich bei der Verlagsgruppe Random House und cbt für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken.   Allein dieses tolle Cover hat mich dazu animiert diese Geschichte zu lesen. Und der Klappentext verspricht auch eine locker, flockige, sommerliche Story. Polly hat endlich ihr Abitur bestanden, zwar nicht mit Bestnoten, aber hauptsache bestanden. Jetzt möchte sie eigentlich nur eins: die Schule hinter sich lassen und ausspannen. Mit ihrer Frundin Eva plant sie einen Urlaub, in dem ihr Freund Adrian auch nicht fehlen darf. Aber als ihr Freund Vic aus Kindheitstagen plötzlich wieder da ist, steht ihr Gefühlsleben vollkommen auf dem Kopf….   Für mich war dies das erste Buch der Autorin. Ihr Schreibstil hat mir von Anfang an sehr gut gefallen. Er ist flüssig und lädt zum schnellen Lesen ein. Zu den Charakteren kann man nach 50 Seiten noch nicht wirklich etwas sagen. Polly bleibt für mich noch ziemlich blass. Vic ist der geheimnisvolle junge Mann, der Polly´s Herz zum schneller schlagen bringt. Adrian ist eigentlich Polly´s Freund, aber bleibt er es auch? Gibt es ein Beziehungs-Hick-Hack oder wie geht diese Geschichte weiter? Diesen Aspekt gestaltet Frau Ruby Baker spannend. Wer dies wissen möchte, muss sich die Folgebänder kaufen (bei mir sind sie bereits eingezogenJ)! Der erfrischenste Charakter ist Polly´s Freundin Eva, diese habe ich mit ihrer fröhlichen Art sofort ins Herz geschlossen. Ich bin gespannt, welche Rolle sie weiter in dieser Geschichte spielt.   Fazit: Für mich ist „Dear Summer – Plötzlich warst du wieder da“ ein sehr guter Auftakt. Wie bereits erwähnt, habe ich mir die weiteren Bänder bereits gekauft und ich freue mich darauf sie zu lesen. Wer auf der Suche nach einer süßen Sommergeschichte ist, wird hier fündig. Von mir gibt es 4 von 5 Sternen, da mir die Charaktere noch zu blass sind.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.