Ruby Stein Rabenherz

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(3)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rabenherz“ von Ruby Stein

Die kleine Drachendame Sissil flitzt durch den Zauberwald, als sie unerwartet die Entdeckung ihres Lebens macht. Versteckt zwischen den Zweigen der Bäume, findet sie den Raben Pan, der von einem bösen Zauberer eingesperrt und verbannt wurde. Alle Bemühungen, ihn zu befreien, schlagen fehl und Sissil begibt sich mutig auf die Suche nach dem goldenen Schlüssel, um ihren neuen Freund Pan zu befreien. Rabenherz ist eine märchenhafte Erzählung, die Groß und Klein in eine zauberhafte Welt von Drachen und Fabelwesen führt.

Eine schöne Kurzgeschichte

— Rena_Widda
Rena_Widda

Nette Geschichte für Kinder und Jugendliche, aus der hätte mehr werden können. Unzählige Grammatik- & Rechtschreibfehler stören beim Lesen.

— rakraliest
rakraliest

Nette, kurze Geschichte mit ein paar Schwächen in der Rechtschreibung!

— sommerlese
sommerlese
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine märchenhafte Erzählung aus dem Zauberwald

    Rabenherz
    sommerlese

    sommerlese

    22. June 2016 um 08:51

    "*Rabenherz*" ist ein Kinderbuch von "*Ruby Stein*" aus 2015, es umfasst lediglich 35 Seiten und erscheint als e-book im "*BookRix Verlag*". Dieses Märchen handelt vom Drachenmädchen Sissil, dessen Freund, der Rabe Pan sich in den Fängen eines bösen Zauberers befindet. Seine Aufsässigkeit wurde ihm zum Verhängnis. Bei diesem e-book handelt es sich um eine Vorlesegeschichte für Kinder, die den Zuhörer in die Welt eines Zauberwaldes führt. Das kleine Drachenmädchen Sissil ist niedlich, aber etwas naiv und begibt sich auf die Suche nach einem Schlüssel für das Gefängnis des Raben Pan. Sie hört auf die Stimme ihres Herzens und muss den Zauberwald verlassen und sich in die Menschenwelt begeben. In diesem Sinne erscheint das wie ein Märchen, aber es wird hervorgehoben, das nur Menschenkinder die Welt retten können. Für Kinder ja erst einmal ermutigend, aber es gibt keine genaue Erklärung in welcher Form diese Rettung erfolgen soll. Die Liebe ist dann der Schlüssel zur Hilfe, aber für Kinder ist dieser Begriff doch noch nicht so recht fassbar. Es steckt eine moralisierende Aussage hinter dem Ganzen und es gibt auch keine große Überraschung, die der Geschichte etwas mehr Spannung verleiht. Was mir nicht gefallen hat, sind die Rechtschreibfehler. Auch finde ich, dass Kinderbücher in Printform vorliegen müssen. Kinder wollen in dem Alter noch richtige Bilder auf Papier sehen. Eine nette Geschichte, die mir allerdings durch die e-book-Form nicht so recht gefällt.

    Mehr
  • märchenhaft naiv

    Rabenherz
    mistellor

    mistellor

    Bei diesem E-Book handelt es sich um ein Märchen vom Drachenmädchen Sissil und ihre Liebe zum Raben Pan. Pan wurde von einem bösen Zauberer in einen goldenen Käfig gesperrt, als Strafe für seine Aufsässigkeit. Er kann nur befreit werden, wenn ein Wesen ihn wirklich liebt. Sissil möchte Pan befreien, begibt sich auf die Suche nach dem Käfigschlüssel, entdeckt durch ihre Liebe den "Schlüssel des Herzens", befreit damit Pan ... und wenn sie nicht gestorben sind, dann ..... Diese Geschichte ist nett geschrieben, bietet aber keine Überraschungen, ist streckenweise zu sehr moralisierend. Auch wirkt sie im Gesamten ein wenig naiv. Was mich aber wirklich stört, sind die Rechtschreibefehler (hier kommt halt die Deutschlehrerin raus). Ich finde, wenn man ein Buch veröffentlicht, egal in welcher Form, dann sollte der Text redigiert und korrigiert sein.

    Mehr
    • 4