Rudi Beiser

 4,8 Sterne bei 33 Bewertungen
Autor von Geheimnisse der Hecken, Unsere essbaren Wildpflanzen und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Rudi Beiser

Rudi Beiser beschäftigt sich schon seit 40 Jahren mit Heilkräutern und essbaren Wildpflanzen. Sein Interesse gilt vor allem der Volksmedizin und dem Kräuterbrauchtum vergangener Zeiten. Sein reichhaltiges Wissen über Pflanzen und seine langjährigen Erfahrungen gibt er heute als Dozent an verschiedenen Instituten und als erfolgreicher Buchautor weiter.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Heilpflanzen-Tinkturen (ISBN: 9783818612689)

Heilpflanzen-Tinkturen

 (1)
Erscheint am 13.01.2022 als Taschenbuch bei Verlag Eugen Ulmer.
Cover des Buches Essbare Wildkräuter und Wildbeeren für unterwegs (ISBN: 9783440174081)

Essbare Wildkräuter und Wildbeeren für unterwegs

Erscheint am 21.02.2022 als Taschenbuch bei Kosmos.

Alle Bücher von Rudi Beiser

Cover des Buches Geheimnisse der Hecken (ISBN: 9783818607265)

Geheimnisse der Hecken

 (19)
Erschienen am 12.09.2019
Cover des Buches Unsere essbaren Wildpflanzen (ISBN: 9783440136058)

Unsere essbaren Wildpflanzen

 (3)
Erschienen am 04.02.2014
Cover des Buches Unsere essbaren Wildpflanzen (ISBN: 9783440159101)

Unsere essbaren Wildpflanzen

 (3)
Erschienen am 08.02.2018
Cover des Buches Heilpflanzen-Tinkturen (ISBN: 9783818612689)

Heilpflanzen-Tinkturen

 (1)
Erscheint am 13.01.2022
Cover des Buches Vergessene Heilpflanzen (ISBN: 9783038008880)

Vergessene Heilpflanzen

 (1)
Erschienen am 19.09.2016
Cover des Buches Wildkräuter (ISBN: 9783432102658)

Wildkräuter

 (1)
Erschienen am 11.01.2017
Cover des Buches Gesunde Knollen (ISBN: 9783432111322)

Gesunde Knollen

 (1)
Erschienen am 13.01.2021

Neue Rezensionen zu Rudi Beiser

Cover des Buches Unsere essbaren Wildpflanzen (ISBN: 9783440159101)C

Rezension zu "Unsere essbaren Wildpflanzen" von Rudi Beiser

Verständlicher Führer durch die Pflanzenwelt
CarinaElenavor 6 Monaten

[Rezension - bezahlte Werbung,  da es sich hierbei um ein Rezensionsexemplar handelt] 🌿

Auf der Wiese, hinter dem Haus und im Wald wachsen überraschend viele Pflanzen, die unseren Speiseplan bereichern. Kräuterexperte Rudi Beiser zeigt, wie man essbare Wildpflanzen findet und sicher bestimmt. Über 600 Fotos und Zeichnungen sowie ausführliche Beschreibungen informieren über alle wichtigen Merkmale.
Wo Verwechslungsgefahr mit ungenießbaren Arten besteht, werden die Doppelgänger direkt gegenübergestellt. Der Rezeptteil bietet zahlreiche Anregungen für wunderbare Salate, Suppen oder Nachspeisen und zum nährstoffschonenden Konservieren der wilden Köstlichkeiten.


Mir gefällt dieser Naturführer sehr gut. Man lernt viele Wildpflanzen kennen und wie man sie genießen kann. Ich denke wenn man länger mit dem Ratgeber arbeitet, dann kann man bald die essbaren Wildpflanzen von den giftigen unterscheiden. 


☆ Das Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten, es beeinflusst aber in keinster Weise meine Meinung über das Buch ☆

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Unsere essbaren Wildpflanzen (ISBN: 9783440159101)N

Rezension zu "Unsere essbaren Wildpflanzen" von Rudi Beiser

Umfangreiches Nachschlagewerk!
Nelebooksvor 6 Monaten

Cover: Das Cover finde ich ansprechend und durch die Erdtöne sowie die Abbildung passend gewählt. Gerade Beeren machen doch immer Appetit ;-)

Meinung: Zu Anfang gibt es einige Seiten zur Einführung, die ich eher überflogen habe. Bei den Pflanzen selbst gibt es dann wirklich ein großes Spektrum. Bei jeder Pfalnze gibt es passende Bilder und entsprechende Texte/Erklärungen dazu. Bei den giftigen Doppelgängern hätte ich bei jedem noch ein Bild schön gefunden, um wirklich den Unterschied zu sehen. Teilweise wird hier jedoch auf den hinteren Teil im Buch verwiesen mit giftigen Pflanzen. Da ich ein kleiner Rezepteausprobierer bin, hätte ich mich auch noch über mehr Rezepte gefreut. Ein umfangreiches Nachschlagewerk für diverse Pflanzen, dass ich weiterempfehlen kann.

Kommentare: 11
29
Teilen
Cover des Buches Gesunde Knollen (ISBN: 9783432111322)P

Rezension zu "Gesunde Knollen" von Rudi Beiser

Vielfältige Informationen und leckere Gerichte rund um die Knolle
pukapukavor 10 Monaten

Rudi Beiser hat ein vielfältiges und informatives Buch verfasst, welches mich gleich von der Idee angesprochen hat, da ich gerne Wurzel- und Knollengemüse esse und diesen häufig wenig Beachtung geschenkt wird.

Genau deshalb finde ich es super, dass hier auch eher unbekannte Sorten aufgegriffen werden, um diese wieder bekannter zu machen. Für mich war einiges neu im Buch – angefangen von einigen Gemüsesorten über die Wirkung bis zur Zubereitung habe ich viel gelernt. 

Mir gefällt vor allem, dass hier neben dem Anbau und der Zubereitung auch der gesundheitliche Aspekt aufgegriffen wird, was das Buch ganzheitlicher macht. Positiv ist mir auch aufgefallen, dass die Mehrzahl der Gerichte vegetarisch ist und ja ohne Probleme um Fleisch / Fisch ergänzt werden kann. Dies finde ich beim Blick auf die Gesundheit sehr gut. 

Leider waren mir die 2 Rezepte pro Sorte doch etwas wenig und hier hätte ich mir etwas mehr Vielfalt gewünscht. Dennoch waren die Gerichte, die enthalten sind, recht einfach zuzubereiten und geschmacklich – zumindest überwiegend – überzeugend. Zudem habe ich nicht alle Knollen einfach im Supermarkt (auch nicht im Biomarkt) gefunden, was ich auch schade fand, da der Anbau doch einige Zeit benötigt und so nicht alles sofort ausprobiert werden kann.

Dennoch überzeugt die Idee mit der Umsetzung und das Buch erhält 4 von 5 Sternen. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Die Kosmos Naturführer sind die idealen Begleiter für alle, die die Natur ganz neu oder wieder entdecken und erleben wollen. Wir verlosen 25 Naturpakete, bestehend aus dem Naturführer "naturverbunden" und einem weiteren Wunschbuch.
In "naturverbunden" erfahrt ihr, welche Pflanzen unseren Speisezettel und unsere Hausapotheke ergänzen können. Auch die fünf weiteren Naturführer bieten euch einen neuen, spannenden Blick in die Natur.

Ihr liebt es die Tier- und Pflanzenwelt in unserer Natur zu entdecken und würdet gerne noch mehr erfahren? Dann seid ihr bei dieser Buchverlosung genau richtig. Gemeinsam mit Kosmos verlosen wir 25 Buchpakete, bestehend aus dem Naturführer "naturverbunden" von Frank und Katrin Hecker und einem weiteren Naturführer eurer Wahl. 

Zur Auswahl stehen:

- "Einfach Vögel" von Felix Weiß

- "Einfach Blumen" von Felix Weiß

- "Essbare Wildkräuter und ihre giftigen Doppelgänger" von Eva-Maria Dreyer 

- "Unsere essbaren Wildpflanzen" von Rudi Beiser

- "Unsere essbaren Bäume und Sträucher" von Otmar Diez

Bitte gebt in der Verlosung an, welches der fünf zur Auswahl stehenden Büchern ihr euch zusätzlich zu "naturverbunden" wünscht und warum, um teilzunehmen.

434 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  Sissy0302vor 5 Monaten

Laut Rudi Beiser war "die Hecke schon immer ein geheimnisvoller Ort. Sie stellt eine Grenze dar, durch die man kaum hindurchgelangt und kaum hindurchsieht". Jetzt hat er ein ganzes Buch den Heckensträuchern gewidmet. Er beschreibt darin das uralte Band, das uns Menschen und die Natur mit den Hecken verbindet. 

Ihr könnt jetzt ein Exemplar gewinnen! Wir verlosen 25 Stück im Rahmen einer Leserunde

Leseprobe

Mit Rudi Beiser taucht ihr in die geheimnisvolle Welt der Hecken ein. In seinem Buch gibt er sein umfangreiches Wissen zu Brauchtum und Volksglaube, zur traditionellen und modernen Naturheilkunde, zur ökologischen Bedeutung und Anpflanzung von Hecken weiter. In den Porträts der Heckensträucher finden sich zahlreiche Rezepturen zur Nutzung der Gehölze als Heilmittel. Anhand der aufgeführten Grundrezepturen könnt ihr eure eigene „Heckenmedizin“ herstellen und anwenden, z.B.

  • Berberitzen-Kornelkirschen-Tinktur
  • Faulbaumtee
  • Holunderblätter-Salbe
  • Holunderbeer-Erkältungselexier
  • Ligusteröl zur Straffung der Haut
  • Vogelbeerentinktur
  • Weissdorn-Herztropfen

Aber auch die kulinarischen Heckengenüsse kommen nicht zu kurz:

  • Felsenbirnenkonfitüre
  • Haselnusslikör
  • Hägemark
  • SanddorngeleeVogelbeer-Birnen-Aufstrich
  • Vogelkirschessig
  • Wacholdersirup

Beim Lesen überraschen vor allem die Geschichten aus früheren Zeiten. Ligusterbeeren beispielsweise wurden lange Zeit als Grundlage für die Tintenherstellung verwendet, die Ruten des Schneeballs gaben wunderbare Pfeile ab und die stachligen Schlehenzweige halfen beim Kampf gegen Hexen, welche die Milch der Bauern klauen wollten.

Das Buch von Rudi Beiser ist genau das Richtige für alle, die sich  besonders für die medizinische, kulinarische und ökologische Verwendung von Heckenpflanzen interessieren.

248 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 54 Bibliotheken

von 10 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks