Rembrandt spricht

von Rudi Fuchs
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Rembrandt spricht
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Rembrandt spricht"

Rudi Fuchs bringt Rembrandt zum Sprechen!! Mit seiner einfachen literarischen Sprache und seiner präzisen Beschreibung beinahe fotografisch genauer Beobachtungen lässt uns Rudi Fuchs am Werden und an der Vervollkommnung des größten niederländischen Malers des Barocks teilhaben, der erst mit dem 20. Jahrhundert zu der Maler-Ikone des Goldenen Zeitalters erhoben worden ist. Rudi Fuchs, selbst ein berühmter Museumsmann und einflussreicher Kurator für zeitgenössische Kunst (u.a. documenta 7), hat viele Hundert Ateliers besucht und ebenso viele Künstlergespräche geführt, und nun nimmt er uns mit zu seinen imaginierten Besuchen im Atelier Rembrandts, sieht ihm mit großer Konzentration bei der Entstehung einer gezielten Auswahl wichtiger Arbeiten über die Schulter und verschafft uns so wirklich ein beeindruckendes Panorama von Rembrandts Schaffen. Und tatsächlich lässt er Rembrandt sprechen, wenn er mit ihm Schritt für Schritt, von einem Bild zum anderen, vielleicht über den Umweg der Skizze oder einer Zeichnung, einer Radierung, den konkreten malerischen Problemlösungen nachgeht. Denn eines hat die Kunstgeschichte nie losgelassen: Rembrandt hat sich immer wieder neu erfunden, gilt als der vielleicht unkonventionellste Maler im 17. Jahrhundert und war stets auf der Suche nach neuen Lösungsansätzen. Rudi Fuchs gelingt es ungemein packend, uns Rembrandts Hauptwerke konzentriert in ihren spezifischen Bedingungen, ihrer Meisterschaft und in den unterschiedlichsten Lebensphasen konkret nahezubringen, indem wir durch seine genauen Beobachtungen ganz unmittelbar an der Entwicklung teilhaben. Er erklärt uns präzise die Arbeitsweise dieses Meisters, formuliert seine Ziele und erkennt in dessen unkonventioneller Suche den großen Mut Rembrandts, sich nicht nur von der Konkurrenz abzusetzen, sondern in einer beeindruckenden emotionalen wie intellektuellen Durchdringung seiner Themen, der kompositorischen wie handwerklichen Meisterschaft so etwas wie einen individuellen Stil zu entwickeln, der ihn denn auch zu einem der ersten Impulsgeber der Moderne machen wird. So wird der Leser durch Rudi Fuchs nicht nur an einen großartigen Künstler und dessen Werk herangeführt und lernt zu verstehen, was diesen antreibt und zu phänomenalen Lösungen bringt, sondern erhält ein unsagbar großes Geschenk durch den Autor, nämlich genau zu begreifen, wie Kunst entsteht.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783940953896
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:320 Seiten
Verlag:Snoeck
Erscheinungsdatum:21.08.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks