Das Diktat des Durchschnitts

Das Diktat des Durchschnitts
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Diktat des Durchschnitts"

Muss sich die Menschheit dem Diktat des Durchschnitts bedingungslos unterwerfen?

Rudi Treiber schreibt auf witzig - kritische Art über die Fehler der Gesellschaft.

Ein satirisch - ironisches Werk für Erwachsene über den Sinn, Unsinn, Witz und Hintergründigkeit des Lebens. Schonungslos und provokativ nimmt Rudi Treiber in diesem Buch unsere Gesellschaft gnadenlos, offen, frech und oft gemein unter die Luppe. Egal ob es sich um Politik, Umwelt, Religion, Tourismus, Kunst, Integration, Arbeitswelt oder ganz einfach um Familie, Erziehung und Freizeit handelt.

Treiber ist Musiker, Maler und Schreiber, der sich selbst nicht gerne als Schriftsteller bezeichnet, lebt teilweise in Österreich und Griechenland.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783961112043
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:144 Seiten
Verlag:Nova MD
Erscheinungsdatum:17.03.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks