Rudiger Vischer Lateinische Wortkunde

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lateinische Wortkunde“ von Rudiger Vischer

Die Wortkunde von Vischer hat sichals Standardwerk zum Erlernen des lateinischen Wortschatzes durchgesetzt. Aufgabe ist die Sicherung des für eine flüssige Lektüre notwendigen Wortschatzes. Das Buchist daher an den bevorzugt gelesenen Autoren Cicero, Caesar, Sallust, Livius, Tacitus, Terenz, Vergil, Horaz und Ovid ausgerichtet. Der damit erfasste Wortschatz ist auch Grundlage zum Verständnis der übrigen Dichter und Schriftsteller. Pluspunkte: Standardwerk für Universitätsbereich Erfassung des wesentlichen Wortschatzes Ermöglicht flüssige Lektüre der bevorzugt gelesenen Autoren - u.a. Cicero, Tacitus und Ovid

umfassende Wortkunde - gut, um Vokabular zu bestimmten Autoren herauszufinden, aber ein wenig kompliziert, um damit zu lernen

— drangshi
drangshi

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen