Rudolf Bulant

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(4)
(1)
(0)
(0)
Rudolf Bulant

Lebenslauf von Rudolf Bulant

Rudolf Bulant wurde 1945 in Gmünd, Niederösterreich, geboren. Bereits in seiner Jugend war er als Redakteur der Presse tätig. Als Nachrichtentechniker und Unternehmer gründete er mehrere Firmen in der Elektronik- und Messtechnikbranche. In seiner Freizeit sammelt Bulant leidenschaftlich Mineralien, liebt Fernreisen und schreibt. "Zwischenwelt - Taaffeite" war sein Debütroman.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Rudolf Bulant
  • Die Welt dahinter

    Im Bann der Kreisgräben

    buchwanderer

    28. October 2017 um 11:26 Rezension zu "Im Bann der Kreisgräben" von Rudolf Bulant

    „So denkt ihr Menschen immer, wenn etwas schiefläuft. Dass die Fehler bei euch selbst liegen könnten oder ganz andere Ursachen haben, auf diese Idee kommt ihr meist gar nicht“ (S.143) Zum Inhalt: Fritz Obersteiner, seines Zeichens Sprengmeister, hat in seiner langjährigen Karriere schon so manche knifflige Sprengung mit Bravour gemeistert. Eine ganz besondere Stelle im Steinbruch seines derzeitigen Chefs Stefan Krimmer, bereitet ihm jedoch gewaltiges Kopfzerbrechen. Nichts scheint hier nach Plan zu laufen und schon gar nichts ...

    Mehr
  • Interessante Kombi ...

    Im Bann der Kreisgräben

    Any91

    02. March 2017 um 22:45 Rezension zu "Im Bann der Kreisgräben" von Rudolf Bulant

    Bei diesem Roman habe ich etwas gemischte Gefühle... es ist spannend, aber auch eine ungewöhnliche Geschichte.Cover:Das Cover finde ich unglaublich interessant gestaltet. Es gibt im ersten Moment keinen wirklichen Hinweis, um was es sich handeln könnte... Es sieht sehr mystisch aus. Inhalt:Dr. Böhm und sein Team, machen eine unglaubliche Entdeckung, nachdem versucht wurde eine Felsnase zu sprengen.Diese Entdeckung ist der größte archäologische Fund den es je gegeben hatte, und auf gar keinen Fall durfte dieser Fund zu früh an die ...

    Mehr
  • Sonnenwende

    SonnenWende

    buchwanderer

    12. November 2015 um 08:46 Rezension zu "SonnenWende" von Rudolf Bulant

    Zum Inhalt: Der Untertitel „Phantastische Erzählungen aus dem Wald- und Weinviertel“ könnte treffender nicht sein. Den Geschichten gemeinsam ist eine gewisse, man könnte sagen esoterische Grundeinstellung, vermengt mit wissenschaftlichen Schlaglichtern. Der Bogen spannt sich von Zeitreisen, über phasenverschobene Realitäten bis hin zu ganz realen Begebenheiten aus dem Leben des Autors. Letztere finden v.a. in der Geschichte „Die Macht des Bewußtseins“ ihren Niederschlag, die meiner Meinung nach zu den gelungensten, weil ...

    Mehr
  • Rauhnächte, Zeitreisen und Kobolde…

    ZeitenWende

    buchwanderer

    12. November 2015 um 08:45 Rezension zu "ZeitenWende" von Rudolf Bulant

    „Von unserer modernen Wissensgesellschaft wird keine Abweichung vom allgemein erwarteten Verhalten toleriert.“ (S.319) Zum Inhalt: Neun Texte sind es, in denen Rudolf Bulant einer seiner Lieblingsideen nachgeht: „Es gibt viel mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als wir uns vorstellen können.“ (Klappentext). Der Leser wird zumeist in einer realen Situation abgeholt, dann jedoch in einer – so könnte man fast sagen – geführten Meditation lesend auf eine Reise geschickt, aus der er am Ende der Texte unversehens wieder in seiner ...

    Mehr
  • literarisches Triptychon…

    FrustWende

    buchwanderer

    12. November 2015 um 08:17 Rezension zu "FrustWende" von Rudolf Bulant

    „Im Wein liegt Wahrheit…“ (S.18) Zum Inhalt: Es ist eine innige Verbundenheit sowohl zu seiner heimatlichen Umgebung, seiner Leidenschaft als Winzer – und somit zum Wein –, als auch ein schriftstellerisches Interesse an der Darstellung amouröser menschlicher Beziehungen, welche einem lauen Wind gleich angenehm durch die charmanten Kurzgeschichten streicht. Von historischen, über geografische Zusammenhänge, über Liebesgeschichten, die sich um den Rebensaft ranken, bis hin zu Reminiszenzen seiner Liebe zu mineralogischen ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks