Rudolf Hirsch Der gelbe Fleck

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der gelbe Fleck“ von Rudolf Hirsch

Jahrhundertelang nährten Christen den Haß auf die Juden, gaben ihnen Schuld an Unglück und Katatstrophen. Wie kam es zu diesem Haß? Wie konnte er schließlich den Weg für die »Endlösung« bereiten? Rudolf Hirsch und Rosemarie Schuder zeigen in ihrem reich illustrierten Buch, aus welchen gesellschaftlichen, ideologischen und sozialpsychologischen Quellen sich vom Mittelalter bis zum Holocaust Judenhaß und Antisemitismus gespeist haben und mit welchen Ressentiments sie gerechtfertigt wurden. Dem stellen sie ausführliche Beschreibungen der sich im Lauf der Jahrhunderte verändernden politischen und sozialen Lage und Lebensweise der im deutschen Sprachraum lebenden Juden gegenüber. Außerdem schildern Rudolf Hirsch/Rosemarie Schuder eingehend deren Kunst, Kultur und religiöse Traditionen. Auch wenn sie bescheiden von Essays reden, haben sie eine umfassende Darstellung zur Geschichte der deutschen Juden ebenso wie zu der gegen sie gerichteten Diskriminierung und Repression vorgelegt.

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen