Rudolf Jaeger

 4.7 Sterne bei 7 Bewertungen
Autor von Heels großes Grillbuch, Grillen wie die Weltmeister und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Rudolf Jaeger

Sortieren:
Buchformat:
Rudolf JaegerHeels großes Grillbuch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Heels großes Grillbuch
Heels großes Grillbuch
 (2)
Erschienen am 31.03.2014
Rudolf JaegerGrillen wie die Weltmeister
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Grillen wie die Weltmeister
Grillen wie die Weltmeister
 (2)
Erschienen am 27.04.2012
Rudolf JaegerHolzbackofen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Holzbackofen
Holzbackofen
 (1)
Erschienen am 20.11.2015
Rudolf JaegerMeister am Grill
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meister am Grill
Meister am Grill
 (1)
Erschienen am 27.12.2012
Rudolf JaegerGrillen – BBQ – Smoken
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Grillen – BBQ – Smoken
Grillen – BBQ – Smoken
 (1)
Erschienen am 31.03.2017
Rudolf JaegerBest of Grillen wie die Weltmeister
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Best of Grillen wie die Weltmeister
Best of Grillen wie die Weltmeister
 (0)
Erschienen am 31.03.2018
Rudolf JaegerHolzbackofenbuch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Holzbackofenbuch
Holzbackofenbuch
 (0)
Erschienen am 07.05.2012
Rudolf JaegerGrillkatalog
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Grillkatalog
Grillkatalog
 (0)
Erschienen am 01.04.2011

Neue Rezensionen zu Rudolf Jaeger

Neu
MissStrawberrys avatar

Rezension zu "Grillen – BBQ – Smoken" von Rudolf Jaeger

200 Rezepte aus 20 Jahren Grillsportverein
MissStrawberryvor einem Jahr

Wer leidenschaftlich gern grillt, landet früher oder später auf der Internetpräsenz des Grillsportvereins und lernt da Rudolf Jaeger kennen. Der Verein hat eine Unmenge an Rezepten rund um das Grillvergnügen entwickelt, weiterentwickelt, verfeinert und perfektioniert. Diese findet man auf der Homepage, aber auch als „altmodische“ Bücher. Mir persönlich sind Rezepte in Büchern immer lieber, als im Internet und die Sammlung an Koch-, Back- und Grillbüchern kann sich sehen lassen.

Im Bereich grillen ist meine erste Wahl tatsächlich immer der Grillsportverein, danach direkt Weber. Das vorliegende Buch verzichtet auf die Erklärungen rund um die Grillarten und die Techniken, wie sie in den anderen Büchern des GSV zu finden sind, da es die besten Rezepte aus 20 Jahren GSV präsentiert und es hier eben nur darum geht: Rezepte.

Aufgeteilt ist es in die Rubriken Rind, Schwein, Geflügel, Wild & Lamm, Fisch, Beilagen und Dessert. In allen Kapiteln findet man eine tolle Auswahl, um die nächste Grillparty ganz besonders gelungen feiern zu können. Nur wenige Rezepte sind nicht bebildert. Dafür haben alle Rezepte gut sichtbare Symbole für Holzkohlegrill, Gasgrill, Dutch Oven, Holzbackofen, Smoker, Drehspieß und Wok. So erkennt man auf den ersten Blick, ob das Rezept für die Grillart, die man nutzt, geeignet ist.

Die Zutatenliste ist übersichtlich gestellt und man weiß auch sofort, für wie viele Personen sie gedacht sind. Die Zubereitungserklärungen sind verständlich und logisch. Hin und wieder findet sich ein Extra-Tipp in einem orangen Kreis. Die eingestreute Werbung ist nicht unbedingt schön, aber man kann darüber hinwegsehen. Dafür ist das Buch prall voll mit tollen Rezepten und das zu einem sehr guten Preis.

Nicht das allerbeste GSV-Rezeptbuch, aber prima zum Mitnehmen, Verschenken und immer mal wieder Nachschlagen. Von daher gebe ich vier Sterne.

Kommentieren0
3
Teilen
MissStrawberrys avatar

Rezension zu "Heels großes Grillbuch" von Rudolf Jaeger

500 Grillsportverein-Rezepte
MissStrawberryvor 2 Jahren

Dieses Grillbuch ist der Hit überhaupt: mehr als 500 Seiten, sagenhafte 1980 Gramm Gewicht, sensationelle 500 Rezepte für jeden Grill. Noch dazu optisch ein Highlight mit der Ausstanzung in Grillrostform. Was will man mehr? Den erstaunlich günstigen Preis ermöglichen einige Werbeseiten im Buch, doch die stören wenig bis gar nicht.

Eingefleischten Grillfans ist der Grillsportverein und damit Rudolf Jaeger schon längst ein Begriff. Wer sich neu mit der Materie beschäftigt, wird schnell feststellen, dass am GSV kaum ein Weg vorbeiführt. Die Internetseite ist vielbesucht, die Rezepte des Buches alle von hier. Man kann also sicher sein, hier wurde mehrfach von echten Grillfans getestet, bevor die Rezepte im Buch landeten. Deshalb wurde hier auf alles andere verzichtet und gleich nach dem Vorwort mit den Rezepten gestartet.

Aufgeteilt ist das Buch thematisch in die Bereiche Rind, Schwein, Geflügel, Lamm, Wild, Wurst, Fisch & Meeresfrüchte, Beilagen, Dips & Öle, Gebackenes, Soßen und Desserts. Symbole zeigen an, für welche Grillarten (Holzkohlegrill, Gasgrill, Dutch Oven, Smoker, Holzbackofen, Drehspieß) die Rezepte geeignet sind, sodass man es auf den ersten Blick erkennt.

Die Rezepte selbst sind übersichtlich gegliedert. Die Zutatenlisten sind jeweils gekennzeichnet, für wie viele Personen sie gedacht sind. Die Zubereitung ist schlicht und leicht verständlich erklärt. Zudem gibt es zu den meisten Rezepten auch ein Foto. Die Zutaten sind selten außergewöhnlich. Das meiste hat man, wenn man gerne kocht, üblicherweise vorrätig. Wenn nicht, finden sie sich im normalen Lebensmittelhandel.

Es ist für jeden Geschmack etwas dabei und wer mag, kann natürlich auch einige der Rezepte in der Küche vorbereiten, besonders die Dips & Öle, vieles vom Gebackenen und natürlich auch Soßen und Desserts. Je nachdem, wie das Grillen geplant ist, kann man sich das aufteilen. Die Rezepte sind jedenfalls so vielfältig und abwechslungsreich, dass man mit diesem Buch jahrelang Grillfeste machen kann, ohne sich zu wiederholen!

Ein tolles Grillbuch, das jeden Cent wert ist und viel Freude macht. Deshalb bekommt es von mir auch die vollen fünf Sterne.

Kommentieren0
3
Teilen
MissStrawberrys avatar

Rezension zu "Holzbackofen" von Rudolf Jaeger

Der Backofen im Garten
MissStrawberryvor 2 Jahren

Wir sind begeisterte Griller und interessieren uns auch für einen Holzbackofen im Garten. So als zusätzliche Möglichkeit und vor allem für besonders gelungene Pizza. Das Buch aus der Reihe „Land & Werken“ wurde von Rudolf Jaeger geschrieben. Grillfans wird der Name nicht unbekannt sein: er ist der Manager des deutschen Grillsportvereins. Er weiß also definitiv, was er da sagt!

Gut, so ein klein wenig mutet das Buch auch als Werbung für Ramster Holzbacköfen an, aber das kann ich verschmerzen, denn die Informationen, die man hier findet, sind trotzdem toll. Das Buch ist sehr gut aufgebaut. Jeder einzelne Schritt des Baus eines solchen Backofens wird ausführlich und anschaulich erklärt. Und diese gelten auch für andere Hersteller, insofern ist es wirklich egal, dass am Ende des Buches diverse Ramster-Modelle vorgestellt werden.

Auch auf die Heizstoffe und das Anheizen wird eingegangen. Ein kleiner Abschnitt beschäftigt sich auch mit dem Einbrennen des Ofens. Sehr schön finde ich die Übersicht eines durchschnittlichen Temperaturverlaufs, an dem man gut ablesen kann, was man wann am besten im Holzbackofen backen kann.

Ein weiterer Abschnitt behandelt die Grundausstattung, die man für den Holzbackofen braucht. Anschließend folgen Informationen über Getreidearten und Mehlsorten (Typen). Besonders gut finde ich den Rezeptteil. Diese sind auf drei Ramster-Backofenarten ausgelegt, lassen sich aber auch auf andere Backöfen anwenden.

Bebildert ist das Buch mit zahlreichen, aussagekräftigen Fotos. Man hat sofort einen immensen Tatendrang, selbst einen solchen Backofen zu bauen und auch zu nutzen.

Mir gefällt das Buch ausgesprochen gut. Dafür vergebe ich auch die vollen fünf Sterne.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks